Kung Fu im Strafraum – Das ist der bisher beste Fail bei FIFA 19

22.10.2018, 15:2322.10.2018, 15:34

Kleine Pannen gehören irgendwie zu jedem Game dazu.

Grafik- oder Gameplay-Fehler, sogenannte Glitches, sind zwar ärgerlich, können aber auch eine Menge Spaß bringen – so lange sie nicht zu häufig vorkommen.

Das Online-Portal "Sportbible" veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite nun ein Video eines FIFA-Glitches, der aktuell für Lacher sorgt.

Was genau da passiert ist, das wissen wahrscheinlich nicht mal die Entwickler bei EA Sports, die sich bestimmt schon um den Fehler kümmern.

Aber lustig war's allemal.

Eric Cantona wäre sicher stolz, wie der virtuelle Abwehrspieler den Torwart abgeräumt hat...

Welche Bugs haben euch bisher Spaß gemacht? Schreibt uns!

Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19

1 / 17
Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wäre hier besser aufgehoben: FIFA 19 "ohne Regeln"

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Unvergessen

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit

8. November 1975: Beim Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und Hannover ist erst eine halbe Stunde vorbei, als Schiedsrichter Wolf-Dieter Ahlenfelder zur Halbzeit pfeift. Offenbar gab es zum Mittagessen Bier und Malteser-Schnaps.

Eine Stunde vor der Partie gegen Hannover erscheint ohne Vorankündigung in kurzen Hosen und einem luftigen Hemd der Schiedsrichter in der Spielerkabine.

Der Unparteiische möchte nur kurz dem Masseur zum Geburtstag gratulieren, doch den Spielern steigt sofort ein beißender Alkoholgeruch in die Nase. Horst-Dieter Höttges, Libero bei Bremen, erkennt die Situation sofort und nimmt den Schiedsrichter zu sich: "Mensch, Wolf-Dieter, du bist ja total blau", so der 31-jährige Verteidiger überrascht. …

Artikel lesen
Link zum Artikel