Jerome Boateng schmeißt kurz nach BVB-Spiel Party im P1 – und die Gästeliste hat's in sich

03.04.2019, 18:2104.04.2019, 14:24

Am Samstag steht das absolute Top-Spiel in der Bundesliga an. Der FC Bayern München spielt gegen Borussia Dortmund, und es geht um nicht weniger als Platz 1 in der Bundesliga-Tabelle. Gewinnen die Bayern, überholen sie den BVB. Siegt Dortmund, zieht die Borussia davon.

Egal wie das Spiel jedoch ausgeht, einer lässt es danach auf jeden Fall mächtig krachen: Jerome Boateng. Der Bayern-Star hat nur drei Stunden nach Abpfiff ins P1 geladen. In dem legendären Münchner Club steigt die "Boa X P1"-Party. Bei der Feier präsentiert Boateng die neue Ausgabe seines Magazins "Boa". ("Bild")

Die Gästeliste bei der Boateng-Party hat es in sich

Eingeladen seien "all jene Menschen, die mich unterstützen", heißt es. Und alter Schwede, Boateng wird offenbar von ziemlich bekannten Leuten unterstützt. Die Gästeliste jedenfalls hat es in sich.

In der Instagram-Story hat das Boateng-Magazin nun bekanntgegeben, wer so auf der Party auftauchen wird.

Palina Rojinski

Bild: www.imago-images.de

Lena Meyer-Landrut

Usain Bolt

Franck Ribéry

Hoffentlich gibt's auch Goldsteak...
Hoffentlich gibt's auch Goldsteak...Bild: X90041

Auch viele Rapper kommen ins P1:

Capital Bra

Ob Dieter Bohlen auch kommt, wissen wir nicht...

Kurdo

Samra

Der neben Brrrrrra!

Luciano

George Boateng aka BTNG (Jeromes Bruder)

Das waren jetzt zumindest die, die "Boa" in der Insta-Story erwähnt hat. Eingeladen sind aber offenbar auch alle Spieler des FC Bayern München. Wird also eine, nun ja, recht illustre Runde.

Chantal hat ein Spenderherz - und unterstützt Jens Spahn

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bei Bayern-Sieg gegen Leverkusen: Stadion-Panne sorgt für kuriosen Moment

Der FC Bayern ist zurück! Nachdem die Münchner zuletzt vier Liga-Spiele nicht gewinnen konnten, hat der Rekordmeister am Freitag Bayer Leverkusen keine Chance gelassen. Das 4:0 dürfte nicht nur den Coach Julian Nagelsmann erfreuen, sondern dem ganzen Team wieder Auftrieb geben. Dem Siegestaumel tat auch eine Panne während des Spiels keinen Abbruch.

Zur Story