Dieser Verein hat ein Homer-Gif auf seinem offiziellen Trikot verewigt

01.05.2018, 13:4501.05.2018, 15:31

Wer erinnert sich noch an das peinliche Eigentor, das der Cottbusser Torhüter Tomislav Piplica gegen Gladbach 2002 fing? Eben, jeder. Damals – und bestimmt noch heute – wäre Piplica am liebsten direkt im Boden versunken. Ein Torwart-Trikot huldigt jetzt allen Keepern, die sich nach unangenehmen Situation aus dem Staub, beziehungsweise in die Hecke, machen wollen. 

Das Trikot ist angelehnt an eines der bekanntesten (und grandiosesten) Gifs von Homer Simpson – der wie paralysiert einfach rückwärts in eine Hecke gleitet:

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy.com

Und der argentinische Viertligist Ferro de General Pico fand es so toll, dass er die Szene gleich auf das Trikot ihres Keepers druckte:

Wie gut oder schlecht die Gegentor-Statistik seitdem ist, wissen wir nicht.

Wir hoffen nur, dass der Torhüter des Klubs besser Fußball spielt als Homer – sonst muss er öfter in die Hecke gleiten...

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy.com

(bn)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
WM 2022: Toni Kroos nennt klaren Favoriten auf den Turniersieg

In gut sieben Wochen beginnt die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft im Wüstenemirat Katar. Die beiden vergangenen Spiele in der Nations League gegen Ungarn und England haben dabei deutlich gezeigt, dass die deutsche Nationalmannschaft noch ziemlich weit von ihrer Turnierform entfernt ist.

Zur Story