Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Uwe Gensheimer / Freude / Emotion / jubelnd / Jubel nach Tor / / Handball / Weltmeisterschaft WM Herren / Saison 2018/2019 / 15.01.2019 / Deutschland GER DHB vs.Frankreich FRA / *** Uwe Gensheimer joy emotion cheering cheering jubilation after goal sport handball world championship men season 2018 2019 15 01 2019 Germany GER DHB vs France FRA

Angeführt von Kapitän Uwe Gensheimer will das deutsche Team im letzten Gruppenspiel gegen Serbien gewinnen.  Bild: imago sportfotodienst

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Nach dem dramatischen Unentschieden in allerletzter Sekunde gegen Weltmeister Frankreich überwog bei den deutschen Handballern Frust. Mit einem Sieg gegen Serbien wollen sich Uwe Gensheimer und Co. diesen von der Seele werfen und sich für die kommenden wichtigen Aufgaben bereit machen.

Nicht nur das: Als Bonus könnte bei einem Erfolg und entsprechender Schützenhilfe sogar noch ein versöhnlicher Gruppensieg vor den Franzosen herausspringen. Das sind die möglichen Szenarien.

Deutschland wird Gruppensieger, wenn...

Der Gruppensieg hätte für den weiteren Turnierverlauf zwar keine Bedeutung, jedoch sehr wohl für den weiteren Spielplan. In diesem Fall würde Deutschland in der ersten Hauptrundenpartie zuerst auf den Zweiten und dann auf den Dritten der Gruppe B treffen.

Andreas Wolff (Deutschland 33, Torwart), Das fngt ja gut an mit zwei sensationellen Paraden von Andreas Wolf Deutschland-Brasilien, Handball-WM 2019 Berlin *** Andreas Wolff Germany 33 Goalkeeper This starts well with two sensational parades by Andreas Wolf Germany Brazil Handball WM 2019 Berlin Berlin Copyright: xEIBNER/rrzx EP_RRZ

Andreas Wolff ballt die Fäuste: Die deutschen Handballer können die Gruppe A theoretisch noch als Erster abschließen. Bild: imago sportfotodienst

Den Abschluss würde die Partie gegen Ersten von B machen. Genau wie in der deutschen Gruppe ist jedoch auch dort noch unklar, welches Team wo landet. Die Spieltage in der Hauptrunde sind für Samstag (19.1.), Montag (21. Januar) und Mittwoch (23. Januar) geplant.

Deutschland wird Gruppenzweiter, wenn...

Patrick Groetzki (Deutschland) rennt jubelnd nach seinem Treffer ueber das Spielfeld beim Spiel Deutschland gegen Frankreich der Handball- WM 2019 der Maenner am 15.01.2019 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin Handball - WM 2019 - Gruppe A - Deutschland - Frankreich *** Patrick Groetzki Germany runs jubilantly after his goal over the field in the match Germany against France the handball world championship 2019 the men on 15 01 2019 in the Mercedes Benz arena in Berlin handball world championship 2019 group A Germany France

Patrick Groetzki jubelt gegen Frankreich: Trotz des bitteren Last-Minute-Remis kann das DHB-Team noch am Weltmeister vorbeiziehen. Bild: imago sportfotodienst

Platz zwei ist das wahrscheinlichste Szenario. In diesem Fall wartet in der Hauptrunde auf Deutschland voraussichtlich zunächst Island oder Mazedonien (19. Januar), die Platz drei unter sich ausmachen. Danach würden die Begegnungen gegen Kroatien und Spanien (21. und 23. Januar) folgen.

Deutschland wird Gruppendritter, wenn...

In diesem Fall würde Deutschland zuerst auf Spanien oder Kroatien (19. und 21. Januar) treffen. Anschließend würde die Partie gegen Island oder Mazedonien folgen (23. Januar).

15.01.2019, Berlin: Handball: WM, Deutschland - Frankreich, Vorrunde, Gruppe A, 4. Spieltag. Deutschlands Uwe Gensheimer jubelt. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Kapitän Uwe Gensheimer wird auch gegen Serbien wieder alles dafür tun, dass das Team gewinnt.  Bild: dpa

Wichtiger als der Tabellenplatz sind für den weiteren Turnierverlauf hingegen die Punkte, die Deutschland aus der Gruppe A mit in die Hauptrunde nimmt. Sollte Brasilien sich neben Deutschland und Frankreich qualifizieren, würde das DHB-Team mit einer guten Ausgangslage von drei Punkten starten. Diese drei Zähler kommen durch die Ergebnisse gegen die Konkurrenten zustande (Sieg gegen Brasilien, Remis gegen Frankreich).

Falls sich jedoch Russland als dritte Mannschaft in der deutschen Gruppe durchsetzt, stünden aufgrund des Remis gegen den Ex-Weltmeister hingegen nur zwei Punkte auf dem Konto. Das DHB-Team wird neben einem Sieg gegen Serbien also am Abend vor allem auf die Brasilianer und Franzosen hoffen.

Dieser Text erschien zuerst auf t-online.de.

Der deutsche Kader bei der Handball-WM

(bn)

Hier findest du mehr zur Handball-WM:

Ihr fragt, wir antworten: Gab es schon mal ein 0:0 im Handball? 

Link zum Artikel

"Fußball-WM ist dagegen Wellness-Urlaub" – Christian Schwarzer zur Handball-WM

Link zum Artikel

Ihr fragt, wir antworten: Was ist eigentlich dieses Harz beim Handball?

Link zum Artikel

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link zum Artikel

Dem deutschen Handball fehlt Migrationshintergrund – und das wird zum Problem

Link zum Artikel

"Die Abwehr muss stehen! Vi-Ag-Ra!" – die wildesten Schlachtrufe von Handballern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Das Zeichen. Es schockte Dominik Klein. Das gab er später zu. Um ihn herum war dieser infernalische Lärm, den die 20.000 Zuschauer in der Kölner Arena produzierten, dieses Spektakel um den Einzug in das Finale der Weltmeisterschaft 2007. Verlängerung gegen Frankreich, Millionen vor den TV-Geräten, das ganze Land blickte auf das Spielfeld in Köln.  

In diesem Moment also dieses geheime Zeichen. "Was machst Du da?", fragte sich Dominik Klein, als sein Kapitän Markus Baur sich kurz an die …

Artikel lesen
Link zum Artikel