Sport

Handball-WM

Deutschland verliert – Norwegen im Finale

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat am Freitag in Hamburg das Halbfinale der Weltmeisterschaft mit 25:31 (12:14) gegen Norwegen verloren.

Im Spiel um Platz drei trifft das Team von Bundestrainer Christian Prokop am Sonntag in Herning auf Rekord-Weltmeister Frankreich. Norwegen und Gastgeber Dänemark bestreiten das Finale.

(dpa/gw)

6 Fragen an einen Profi-Handballer

Video: watson/marius notter, katharina kücke

Handball-WM

"Die Abwehr muss stehen! Vi-Ag-Ra!" – die wildesten Schlachtrufe von Handballern

Der glorreiche "Bad Boys"-Schlachtruf der Handball Nationalmannschaft wird in diesem Turnier nicht minder glanzvoll ersetzt. "Ganbaru – Deutschland" lautet der neue Motivationsschrei. "Ganbaru" kommt aus dem japanischen und bedeutet so viel wie „das Beste geben“. Entstanden ist dieser bedeutungsschwangere Ruf während der Testspielphase in Japan.

"Dort ist eine neue Identität entstanden, woraus auch unser neuer Spruch resultiert", klärt Steffen Weinhold den etwas sperrigen Spruch auf.

Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel