Bild: imago sportfotodienst

Emiliano Sala: Vater stirbt 3 Monate nach Flugzeug-Absturz des Fußballers

26.04.2019, 16:38

Rund drei Monate ist es her, da stürzte das Flugzeug mit dem Fußball-Star Emiliano Sala an Bord ab. Der 28-Jährige kam ums Leben.

  • Nun ist auch sein Vater Horacio nach einem Herzinfarkt verstorben. Er wurde nur 58 Jahre alt.
  • Der Bürgermeister von Salas Heimatort in Argentinien bestätigte gegenüber der britischen Zeitung "Mirror" die traurige Nachricht.

"Er ist nie darüber hinweggekommen, was mit Emiliano passiert ist", zitiert der "Mirror" den Bürgermeister.

Cardiff-Stürmer Emiliano Sala war im Januar 2019 in einen Privatjet geflogen, das Flugzeug stürzte ab, die Leiche des Fußballers wurde aber zunächst nicht gefunden. Bis zur Bergung des Toten vergingen drei Wochen.

In einem TV-Interview sagte Horacio Sala nach dem Unglück: "Ich kann es nicht glauben. Das ist ein Traum. Ein schlechter Traum. Ich bin verzweifelt."

Der 58-Jährige hinterlässt Ehefrau Mercedes und Tochter Romina. Sie verlieren damit bereits ihren zweiten Familienangehörigen in diesem Jahr.

(ll)

"Wir können darüber nachdenken" – Ballon-d'Or-Chef lässt Preis für Lewandowski für 2020 offen

Dass Lionel Messi den Ballon d'Or am Montagabend zum siebten Mal gewonnen hat, stieß vielerorts auf Unverständnis. Die meisten Experten hatten Bayern Münchens Robert Lewandowski als Sieger auf dem Zettel. Nicht aber die 170 Sportjournalisten, die weltweit den besten Spieler für das Kalenderjahr 2021 wählen sollten. Und das sorgte für enorm viel Verwunderung.

Zur Story