"Dieser Stachel sitzt sehr tief" – So reagiert die Nationalmannschaft aufs WM-Aus

28.06.2018, 14:59

Gruppenletzter. Mit einem 0:2 gegen Südkorea ist die DFB-Elf am Mittwoch in der Vorrunde der WM 2018 gescheitert. 

Jetzt äußert sich zum ersten Mal die Nationalmannschaft: 

Mats Hummels 

Jérôme Boateng: 

Manuel Neuer:

Untergangsstimmung: So geknickt ist die deutsche Mannschaft: 

1 / 12
Untergangsstimmung: So geknickt ist die deutsche Mannschaft
quelle: imago sportfotodienst / peter schatz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auch ehemalige Fußballer gaben ihren Senf dazu: 

Deutschland ist raus, was nun?

Vielleicht heitern dich die WM-Maskottchen im Wandel der Zeit ein bisschen auf: 

1 / 17
Die WM-Maskottchen im Wandel der Zeit
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Oder der Swag von Boateng:

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

(hd) 

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nach Interesse von diversen Top-Klubs an BVB-Star: Bellingham günstiger als gedacht

Eigentlich hat sich das Transferfenster gerade erst geschlossen, dennoch wird aktuell immer noch über einen anstehenden Verkauf von Jude Bellingham spekuliert. Innerhalb von zwei Jahren beim BVB hat sich der Marktwert des Mittelfeldstars mehr als verdreifacht und liegt jetzt bei etwa 90 Millionen Euro. Für Sommer 2023 wurde seine Ablösesumme jedoch deutlich höher eingeschätzt – bis jetzt.

Zur Story