30.11.2022, Katar, Al Wakrah: Fu
Der Ex-Hertha-Spieler Mathew Leckie bejubelt seinen 1:0-Treffer für die australische Nationalmannschaft. Bild: AP / Francisco Seco
WM 2022

WM 2022: Australien bezwingt Favorit Dänemark – euphorische Fans träumen von Titel

30.11.2022, 18:0630.11.2022, 18:11

In der Gruppe D hat sich Australien gegen Dänemark mit 1:0 durchgesetzt und zieht somit als Gruppenzweiter hinter Frankreich ins Achtelfinale ein. Dänemark, die bei vielen als Geheimfavorit galten, scheidet aus dem Turnier aus.

Die Tore

1:0 Mathew Leckie (61. Minute)

Zahl des Spiels: 2

2 Uhr in der Nacht, so spät war es beim Anpfiff in den australischen Metropolen Sydney und Melbourne. Während Deutschland und andere europäische Länder mit relativ angenehmen Anstoßzeiten wie 16 und 20 Uhr gesegnet sind, macht es die Zeitverschiebung vor allem australischen Fans schwer, das Turnier live zu verfolgen.

Doch von diesen Widrigkeiten haben sich die Fans der Socceroos nicht abhalten lassen. Videos vom Fed Square in Melbourne zeigen, dass sich die Fans trotzdem in großen Zahlen zusammen getan haben, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Als Leckie das 1:0 schoss, brachen dann alle Dämme.

Der Tweet des Spiels

Zwar ist Australien als Underdog ins Turnier gegangen, dennoch war die Fußballbegeisterung "Down Under" von Anfang an groß. Auch Zuversicht ließen einige Fans nicht vermissen. Bei Minute 22 fingen die TV-Bilder im Al-Janoub Stadium in Al-Wakrah einen australischen Fan ein, der mit einer Attrappe des WM-Pokals jubelte.

"Ein bisschen optimistisch", kommentiert ausgerechnet ein australischer Sportwettenanbieter zu dem Foto. Rückblickend bewies der Fan aber einen guten Riecher, im Achtelfinale steht sein Team schonmal. Egal wie weit Australien dann noch kommt, über mangelnde Unterstützung durch die Fans können sie sich nicht beklagen – das zeigen auch die Bilder vom Public Viewing in Melbourne.

DIE Szene des Spiels

Ganz klar das 1:0. Die Australier spielen einen Konter eiskalt zu Ende und treffen Dänemark damit ins Herz.

Ausgangspunkt ist der öffnende Pass von Stürmer Riley McGree, der den Ex-Herthaner Mathew Leckie steil schickt. Leckie, in der eigenen Hälfte gestartet, nimmt den Pass gut mit, lässt mit zwei Hacken seinen Gegenspieler Maehle aussteigen und zirkelt den Ball ins Tor.

Die Phrase, die das Spiel beschreibt

"Es gibt keine Fußballzwerge mehr", sagte Experte Arnd Zeigler jüngst im Fußball-Podcast "Zeigler&Köster". Das hat sich bei dieser WM immer wieder bestätigt, sei es beim Sieg Saudi-Arabiens gegen Argentinien oder auch bei der deutschen Niederlage gegen Japan.

Auch Australien hat jetzt gezeigt, dass Dänemarks klarer Favoritenstatus im Vorfeld der Partie nicht viel wert war.

Wie es für die Teams weitergeht

Als Zweiter der Gruppe D trifft Australien im Achtelfinale auf den Ersten der Gruppe C. Das wird entweder Polen oder Argentinien sein, die um 20 Uhr gegeneinander spielen. Dänemark ist aus dem Turnier ausgeschieden.

Formel 1: Neuer Job für Mick Schumacher – Einsatzchancen steigen deutlich

Als Mick Schumacher nach seinem Aus beim Formel-1-Team von Haas als Reservefahrer bei Mercedes anheuerte, hat das auf die meisten Fans wie ein Rückschritt gewirkt. Denn in der kommenden Saison wird Mick nur noch dann Rennen fahren, wenn einer der Stammfahrer ausfällt. Weil Formel-1-Fahrer in der Regel echte Athleten sind und von großem sportlichem Ehrgeiz angetrieben werden, kommt das relativ selten vor.

Zur Story