Claudia Effenberg beim Abflug der ICH BIN EIN STAR - HOLT MICH HIER RAUS Dschungelcamp-Kandidaten nach Australien am Frankfurt International Airport in Frankfurt am Main am 01.01.2023 *** Claudia Effe ...
Claudia Effenberg kämpft 2023 um die Dschungel-Krone.Bild: IMAGO/Gartner
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Claudia Effenberg enthüllt – davon ist Ehemann Stefan genervt

13.01.2023, 21:25

Mit dem diesjährigen Dschungelcamp-Start dürften viele Fans gespannt auf private Details von Teilnehmerin Claudia Effenberg sein – schließlich war sie vor ihrer Ehe mit Stefan Effenberg schon mit einem anderen ehemaligen Star-Kicker liiert.

Gegenüber der "Bild" kündigt sie schon jetzt an, dass es emotional werden dürfte, sollte am Lagerfeuer ihr Ex als Thema auf den Tisch kommen. Zudem verrät sie, wovon ihr aktueller Ehemann daheim ziemlich genervt ist ...

Claudia Effenberg: Abrechnung mit dem Ex im Dschungelcamp?

Im Interview wird die 57-Jährige konkret auf ihren Ex Thomas Strunz angesprochen, sie selbst möchte seinen Namen aber nicht erwähnen. Mit Blick auf das Dschungelcamp stellt sie vorab klar:

"Wenn mich jemand auf meinen Ex anspricht, werde ich keinen Namen nennen, aber es wird sicher emotional werden."
Claudia Effenberg.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Geht es um ihren Ex, könnte Claudia Effenberg gereizt reagieren.Bild: RtL

Der Grund dafür sind vor allem ihre Kinder (mit Thomas Strunz hat sie zwei). Effenberg fügt hinzu: "Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich eine Löwenmutter bin und meine Kinder immer beschütze. Daher ist es ein sehr emotionales Thema für mich, denn am Ende haben meine Kinder darunter gelitten." Eine Abrechnung vor laufenden Kameras liegt also durchaus im Bereich des Möglichen.

Effenberg verrät private Details

Mit Stefan hingegen könnte die Beziehung derzeit offenbar kaum harmonischer sein. Rückblickend auf die letzten beiden Corona-Jahre erklärt die Kandidatin: "In Quarantäne haben wir uns nicht einmal gestritten. Wir haben ja nur aufeinander gehockt und waren sehr froh, dass wir die Zeit so gut überstanden haben."

Ein Streitthema gibt es zwischen den beiden aber schon: das Puzzeln. "Das fand mein Mann während der Quarantäne noch lustig, aber inzwischen hat er meine Unterlage in den Keller gebracht, weil ihn das jetzt schon ein wenig nervt", gesteht die Designerin. Sie hingegen habe sich sogar ein Puzzle mit nach Australien genommen, denn: "Was soll man denn sonst in der Quarantäne machen, außer lesen und puzzeln?"

Paarduell am 31.03.2017 im Studio 1 nobeo in K
Claudia und Stefan Effenberg sind seit 2004 verheiratet.Bild: imago stock&people

Claudia plaudert sogar noch weiter aus dem Nähkästchen und gibt an, dass ihr Mann sich abseits seiner Jobs im Sport-Bereich "total zurückgezogen" hat und "kein Fan von roten Teppichen" sei. Bei ihr selbst hingegen sieht das ganz anders aus: "Ich bin eine kleine Cinderella, die es liebt, sich hübsch anzuziehen oder sich zu schminken. Aber für Stefan ist das nichts!"

Hier geht es zu unserem Dschungelcamp-Quiz:

Dschungelcamp-Kandidatin gibt Penis-Versprechen ab

Die Reaktionen innerhalb der Familie auf Claudias Dschungelcamp-Teilnahme fielen ganz unterschiedlich aus. "Meine Tochter ist jetzt nicht vor Begeisterung in die Luft gesprungen. Mein Sohn freute sich wie ein Schnitzel, der fand das mega", offenbart das Model. Jedoch stellte ihr Sohn direkt eine Bedingung: "Du isst keinen Schniedelwutz!" Dies fände er nämlich eklig und tatsächlich gab Claudia das Versprechen ab. Nun bleibt abzuwarten, ob sie sich auch daran hält.

"DSDS": Katja Krasavice geht auf Dieter Bohlen los – nach Show-Eklat

Kurz nach seiner Rückkehr zu "DSDS" sorgte Dieter Bohlen für einen Eklat, als er die Kandidatin Jill Lange fragte: "Hast du irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?" Diese hatte bei den Castings zuvor von ihrer Datingshow-Vergangenheit berichtet. Die Szene war zunächst bei RTL+ zu sehen, zur linearen Ausstrahlung im TV jedoch schnitt der Sender den sexistischen Spruch raus.

Zur Story