Unterhaltung
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Nach "unfassbaren" Beleidigungen reagiert Anya Elsners Mutter

RTL - Dschungelcamp 2024. Anya Elsner anläßlich der Abreise der Kandidaten der RTL - Sendung Ich bin ein Star - holt mich hier raus zum Dschungel-Camp 2024 in Australien am 11.01.2024 auf dem Flughafe ...
Anya Elsner war einer der diesjährigen Dschungelcamp-Stars.Bild: IMAGO/STAR-MEDIA
Dschungelcamp

Nach "unfassbaren" Beleidigungen im Dschungelcamp: Anya Elsners Mutter reagiert

23.02.2024, 16:28
Mehr «Unterhaltung»

Die einstige "GNTM"-Teilnehmerin Anya Elsner wagte in diesem Jahr das Abenteuer Down Under. Sie flog allerdings schon als zweiter Promi aus dem Dschungelcamp. Nach der Verkündung fing Anya an zu weinen und wurde von den anderen getröstet. In der Sendung sorgte sie zuvor mit der ein oder anderen Aussage für Aufsehen. Die Schwärmerei über Kandidat David Odonkor wurde vielfach diskutiert, weil der Fußballstar schließlich vergeben ist.

Ihr Vater Michel sagte nach ihrem Rauswurf im Interview mit RTL: "Da muss man noch mal grundlegende Sachen mit ihr klären als Papa. Das kann man so nicht bringen." Zudem thematisierte er auch die harten Worte, die Anya für ihre Mutter fand. "Das, was Anya ansprach, fand ich relativ schwierig", meinte er. Nun meldete sich ihre Mutter selbst zu Wort und ging auf die harten Vorwürfe von ihrer Tochter ein.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Das sagt Katrin Elsner über Anyas Entschuldigung

Beim großen "Nachspiel" ging Anya Elsner auf ihre Dschungelcamp-Lästerei über ihre Mutter ein. Damals sagte sie unter anderem im Gespräch mit Sarah Kern: "Ich habe zu meiner Mutter gar kein Verhältnis. Ich habe auch seit der Pubertät das Gefühl verloren, von ihr geliebt zu werden. Wir haben gar keinen Kontakt mehr. Ich habe den komplett abgebrochen."

Auch über das Aussehen von Katrin fand sie fiese Worte. Vor Kurzem meinte Anya dazu: "Ja, war vielleicht doch nicht richtig, was ich alles gesagt habe." Dies sei ihr bewusst geworden. Es sei "absolut nicht richtig" gewesen, über die Äußerlichkeiten ihrer Mutter zu sprechen.

Im Interview mit "Promiflash" sagte Katrin Elsner jetzt dazu: "Ich glaube, das war eher so von ihrem Management, dass sie gesagt haben: 'Entschuldige dich bitte in der Öffentlichkeit.'" Und weiter: "Es klang für mich nicht ehrlich, also wenn, dann sollte sie sich bei mir entschuldigen." Mit Blick auf Anyas Aussagen im Dschungel meinte Katrin: "Ich war fassungslos, ich bin in Tränen ausgebrochen. Ich habe das nicht geglaubt, was sie da sagt und dachte so: 'Wie kann man sowas sagen?' Das war für mich unfassbar."

So steht es um eine Versöhnung

Sie habe sich gefragt, warum Anya sie in der Öffentlichkeit unbedingt schlecht machen möchte. Das, was sie über ihr Äußeres gesagt habe, würde nicht stimmen. Mit Blick darauf, ob sich Katrin mit ihrer Tochter wieder versöhnen wolle, merkte sie darüber hinaus im Gespräch mit "Promiflash" an: "Sie kann jederzeit bei mir anrufen, sie kann vor meiner Tür stehen und wir reden."

Sie betonte: "Sie ist jung und da sagt man vielleicht auch Sachen, die nicht so gemeint sind in dem Moment, vielleicht hat sie da auch in dem Moment nicht so richtig nachgedacht und sie hatte ja auch erwähnt, dass sie einfach nur ein bisschen stänkern wollte, was das angeht."

Geht "Fallout" bei Amazon Prime weiter? Was über Staffel 2 schon bekannt ist

Videospiel-Adaptionen haben, genau wie Literatur-Verfilmungen, bei Fans des Originals oft einen schweren Stand. Die erste Staffel von "Fallout" stößt bei Amazon Prime kurz nach ihrem Release aber auf sehr positive Resonanz, nachdem zuletzt auch schon die "The Last of Us"-Serie gefeiert wurde. Bei Social Media loben viele Fans, dass die "Fallout"-Serie ihre Vorlage respektiert, zugleich aber eigene Akzente zu setzen weiß.

Zur Story