Erotik-Darstellerin Micaela Schäfer und Djamila Rowe bei der Erotikmesse Venus in Berlin 2018 - Erotic actress Micaela Schaefer and Ambassador Djamila Rowe at the erotic fair Venus 2018 in Berlin ***  ...
Micaela Schäfer und Djamila Rowe gehen zum gleichen Beauty-Doc.Bild: IMAGO / CHROMORANGE
Exklusiv

Micaela Schäfer über Djamilas Beauty-Eingriffe: "Sie steht auf solche Schlauchboot-Lippen"

30.01.2023, 16:59

Derzeit kämpft Djamila Rowe im Dschungelcamp um die Krone. Der 55-jährige Realitystar machte bisher in Down Under auch durch sein auffälliges Aussehen von sich reden. Sie steht zu ihren zahlreichen Schönheitseingriffen und thematisierte diese auch mit den anderen Stars in der Show. Eine, die sie bereits seit Jahren kennt, ist Micaela Schäfer.

Das Nacktmodel nahm 2012 ebenfalls an dem Format teil und schaffte es auf den vierten Platz. Micaela geht auch damit offen um, dass sie schon die eine oder andere Behandlung beim Beauty-Doc hinter sich hat. Im Gespräch mit watson verrät Micaela nun exklusiv, was sie über den Look von Djamila denkt.

Micaela kennt Djamila nicht anders

Djamila Rowe plauderte bereits in der RTL-Show aus, was sie alles an sich machen lassen hat: Hyaluron in den Lippen, in den Wangen, Botox in der Stirn. Auch bei ihren Brüsten und ihrer Nase ließ sie nachhelfen. So ist es auch nicht verwunderlich, wo sich Micaela und Djamila meistens begegnen. Die 39-Jährige erklärt mit Blick auf die anderen Promis im Dschungel: "Mit Djamila verbinde ich am meisten, wir sind beide aus Berlin und haben den gleichen Beauty-Doc. Da treffen wir uns und gehen einen Kaffee trinken."

Ob sie es gut findet, dass die 55-Jährige so offen mit ihren Eingriffen umgeht, erklärt Micaela so: "Sie muss es zugeben, weil es nicht zu übersehen ist. Das wäre lustig gewesen, hätte sie es nicht gemacht. Ich kenne Djamila nur so, sie steht auf solche Schlauchboot-Lippen. Das ist ihr persönliches Schönheitsideal. Mir fällt es gar nicht mehr so auf. Sie sieht in natura gar nicht so schlimm aus wie im Fernsehen."

Und weiter: "Djamila ist dort komplett ungeschminkt. Dadurch sind die Lippen noch praller. Ihre Augen wirken dagegen so klein, viel kleiner als mit Schminke und künstlichen Wimpern. Eine Frau sieht so nicht so gut aus, als wenn sie professionell geschminkt ist." Im Dschungelcamp räumte Djamila bereits ein, dass mancher Eingriff doch zu viel gewesen sei.

Micaela meint dazu: "Die Eingriffe wie an den Lippen und Wangen sind natürlich zu viel, das kann jeder unterschreiben. Aber es ist wohl noch keiner an aufgespritzten Lippen gestorben. Sie tut damit keinem weh und mit ihrem Aussehen unterhält sie die Zuschauer und Camper. Sie weiß es selbst, findet es aber gut und wird das weiterhin so machen. Man kennt sie nur so. Das ist ihr Markenzeichen, sie gefällt sich. Wenn Djamila in den Spiegel guckt und sagt 'Jackpot, ich finde mich geil', geht die Welt nicht unter."

Was Micaela bei Djamila im Dschungel fehlt

Zu Djamilas Performance im Dschungel hat Micaela eine klare Meinung. Das Nacktmodel würde sich darüber freuen, wenn sie mehr mit ihrem Witz statt mit traurigen Geschichten aus ihrer Kindheit punktet.

Sie betont: "Ich finde es gut, dass sie das erzählt. Allerdings sind die Geschichten immer mit trauriger Musik hinterlegt. Ich verbinde Djamila privat mit einer lustigen Frau, die durch ihren schwarzen Humor punktet und ehrlich ist. Das vermisse ich dort an ihr."

Der Tipp von Micaela lautet schließlich: "Sie sollte sich mehr integrieren, sich mehr trauen. Djamila will nichts Falsches sagen. Daran merkt man, was sie im Kopf hat. Solche Menschen denken zu viel, hauen nichts raus. Man darf nicht vergessen: Es geht um 100.000 Euro und da kann ein falscher Satz dir das komplett kaputt machen. Deswegen glaube ich, hält sie sich zurück und ledert nicht so los, wie man sie kennt."

Nach "DSDS"-Eklat: Ex-Jurorin Anja Lukaseder rechnet mit Dieter Bohlen ab

Kaum ist Dieter Bohlen zurück bei "DSDS", schon hat die Show einen neuen Eklat zu verbuchen. Bei den Castings zur aktuellen Staffel fragte er eine Kandidatin mit Datingshow-Vergangenheit: "Hast du irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?"

Zur Story