Unterhaltung
Bild

Können wir einfach mal mit den Klischees aufhören? bild: unsplash

Feminismus: Frauen berichten von Vorurteilen, die sie am meisten stören

Auf Reddit wurden Frauen vor Kurzem gefragt, welche Vorurteile, Gerüchte und Klischees sie am meisten ärgern. Denn oftmals heißt es immer noch: "Frauen sind so und Männer sind so". Einige Menschen haben darauf ihre ganze Karriere aufgebaut (looking at you, Mario Barth). Wir haben 17 Antworten aus der Reddit-Diskussion für euch herausgesucht:

Nein heißt wirklich nein

Bild

bild: Unsplash

"Wir meinen nicht das Gegenteil von dem, was wir sagen."
glitteraapje

Girl Love

"Ein Vorurteil ist, dass wir uns alle heimlich gegenseitig hassen und nur übereinander lästern. Es gibt so einen Spruch, der besagt: "Männer beleidigen ihre Freunde und meinen es nicht so und Frauen machen ihren Freundinnen Komplimente, meinen es jedoch nicht ehrlich." Das klingt, als könnten Frauen keine echten Freundschaften haben, was einfach Bullshit ist."
AristaUndertaken

Stop it

"Nein, wir mögen es nicht, wenn man uns hinterherruft oder pfeift. Ehrlich, hört damit auf, das ist kein Kompliment und wir fühlen uns dadurch nicht besser. Im Gegenteil: Meistens ist das nur aufdringlich und beängstigend."
Technusgirl

Zum Kotzen

BildBildBildBild

bild: unsplash

"Jedes Mal, wenn mir schlecht ist, fragt mich jemand, ob ich schwanger bin. Seit ich 16 bin. Dürfen wir auch mal krank werden, ohne gleich "Schwangerschaftssymptome" zu haben?"
Ashleighbell032

Oh doch, die brauchen wir!

"Dass wir keine verdammten Taschen in unserer Kleidung brauchen."
Minemose

Jede, wie sie mag

Bild

Manchmal macht shoppen Spaß. Für Essen, zum Beispiel. bild: unsplash

"Es ist ein Gerücht, dass wir alle Shopping lieben. Ich HASSE es, shoppen zu gehen."
SaltyDoggoMeo

Bloß kein Neid

"Wir hassen nicht einfach andere Frauen, weil wir neidisch sind. Ich darf auch einfach eine Frau hassen wegen etwas, das sie gesagt oder getan hat. Warum sollte ich deshalb auf sie neidisch sein?"
Mishy-P

"Nein" zu allen Filmen mit Katherine Heigl

"Dass wir alle romantische Komödien toll finden. Jemand hat mir sogar mal gesagt, ich hätte eine maskuline Film-Sammlung. WTF?"
junedy

Hier kommt die Braut

Bild

bild: unsplash

"Dass man bereits als kleines Mädchen von seiner zukünftigen Hochzeit träumt. Nicht alle Frauen wollen heiraten oder gehen überhaupt gerne auf Hochzeiten."
Smurff833

Was ein Traum

"Das Gerücht, dass die Periode nur einen Tag dauert. Es macht mich vor allem wütend, dass das nicht wahr ist."
GardenLeaves

Wie wahr

"Das Vorurteil, dass alle Frauen gleich sind. Jede Periode und jede Geburt ist gleich. Wenn eine Frau also Schmerzen hat und eine andere nicht, muss wohl eine von beiden lügen."
chocopinkie

Nix gegen Kinder, aber...

Bild

bild: unsplash

"Dass alle Frauen Kinder lieben und quasi eine naturgegebene Schwäche für sie haben."
Laughtermedicine

Im Internet weiß niemand, dass du ein Hund bist

"Den blöden Spruch, dass es keine Frauen im Internet gibt. Ich bin seit zehn Jahren auf Reddit und immer, wenn ich diesen seltsamen Witz lese, fühlt es sich an, als sei ich hier nicht willkommen."
MynameisntLinda

Das wäre ja anstrengend...

"Dass alles, was wir tun, irgendwie damit zu tun hat, attraktiv auf Männer zu wirken. Von der Art, wie wir uns kleiden, über Make-up bis hin zu unseren Hobbys wie Gaming..."
CatzRuleMe

Soziale Unterstützung

Bild

Freundschaft ist auch für Frauen nicht selbstverständlich. bild: unsplash

"Auf Reddit und allgemein im Internet stoße ich immer wieder auf die Annahme, dass Frauen – im Gegensatz zu Männern – ein großes soziales Netzwerk haben, das sie immer unterstützt und auf das sie sich verlassen können. Ich wünschte, das wäre der Fall."
hetdrakenkasteel

Die Lösung: Testo für alle

"Dass Frauen wegen ihrer Hormone so irrational sind. Die Ironie ist ja, dass manche Männer ihr aggressives und unkontrolliertes Verhalten mit ihrem Testosteron begründen."
faded-watercolours

Talk to me

"Dass Frauen den ganzen Tag quasseln wollen und Männer die ganze Zeit dazu drängen, über ihre Gefühle zu reden. Als eher ruhige Person habe ich festgestellt, dass einige Männer das erfrischend finden und andere enttäuscht sind, dass ich nicht die ganze Zeit rede."

(si)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Kleine Titten, fetter Bauch" – Princess Nokia zeigt, wie feministischer Queer-Rap geht

Princess Nokia irritiert. Sie ist eine afro-indigene, queere Rapperin, Feministin, eine, die sich nichts bieten lässt und in der New Yorker U-Bahn genauso austeilt, wie auf der Bühne. Ihr dabei zuzuschauen, lohnt sich.

Princess Nokia? Noch nie gehört? Höchste Zeit, die junge Frau kennen zu lernen. Warum? Weil es im Hip Hop nicht viele gibt, die einerseits die Regeln dieses Genres perfekt beherrschen und gleichzeitig der Machokultur sehr erfolgreich ans Bein pissen.

Zu erklären, wer oder was Princess Nokia ist, ist nicht ganz einfach. Ihre Identität ist komplex, sie selbst bezeichnet sich als afro-indigene, queere Frau, als kreolische Hexe, Feministin und New Yorkerin. Ihre Musik ist ein Schmelztiegel all …

Artikel lesen
Link zum Artikel