Unterhaltung
 Rapper Fler GER anl

Hat Beschwerde gegen Haftbefehl eingelegt: Rapper Fler. Bild: imago images / Michael Schöne

Fler vermeldet via Instagram: Beschwerde über Haftbefehl erfolgreich

Anfang März gerieten der deutsche Rapper Fler und der private Fernsehsender RTL aneinander, weil Fler einem Kameramann des Senders gegenüber handgreiflich wurde und dessen Kamera entwendete.

Die Kamera brachte Fler zwar zurück, doch der Sender klagte ihn trotzdem an, weil die Speicherkarte fehlte. Die sollte sich laut RTL noch in der Kamera befinden. Als ein Haftbefehl gegen den Rapper ausgeschrieben wurde, reichte dieser Beschwerde ein. Mit Erfolg.

Haftbefehl "rechtswidrig"

Auf Instagram und Twitter zeigte Fler den Beschluss des Landgerichts: "Auf die Beschwerde des Beschuldigten wird festgestellt, dass der Haftbefehl des Amtsgerichts Tiergarten [...] rechtswidrig war." Somit steht fest, dass der Haftbefehl nicht hätte erfolgen dürfen.

Der Haftbefehl selbst musste relativ schnell wieder aufgehoben werden, weil es "Zweifel am dringenden Tatverdacht" gab. Als Fler am 10. März verhaftet wurde, war er keine sechs Stunden später wieder auf freiem Fuß.

(vdv)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Capital Bra bringt eigene Pizza heraus – Supermärkte wussten von nichts

In der Corona-Krise schieben sich die Deutschen noch mehr Tiefkühl-Pizza in den Ofen als ohnehin schon. Kein Wunder: Das Produkt hält lange, lässt sich fix und ohne Kochkünste zubereiten und ist gerade in diesen unsicheren Zeiten ein absolutes Comfort-Food. Derzeit besonders beliebt: Salami – der absolute Klassiker.

Als erster Star-Rapper weltweit (so die Eigenwerbung) ist jetzt auch Capital Bra ins Pizza-Game eingestiegen. Auf Instagram präsentierte er seinen Fans seine neue Kreation: die …

Artikel lesen
Link zum Artikel