Fans mutmaßen, dass sich Valentina Pahde unters Messer gelegt haben könnte.
Fans mutmaßen, dass sich Valentina Pahde unters Messer gelegt haben könnte. bild: instagram/valentinapahde

"Irgendwie total verändert" – GZSZ-Star Valentina Pahde sorgt mit neuem Bild für Aufregung

30.01.2022, 16:12

Valentina Pahde sorgte mit ihrem letzten Instagram-Beitrag für einiges an Verwunderung. Eigentlich wollte die GZSZ-Schauspielerin nur ihre schönen, frisch-blondierten Haare zur Schau stellen, doch über die wurde in der Kommentarspalte kaum diskutiert – stattdessen bemerkten ihre Fans eine ganz andere Veränderung: Die Nase der 27-Jährigen wirkt auf dem Foto nämlich ganz besonders spitz und schmal.

Die Gerüchteküche brodelt: Hat sich Valentina etwa heimlich einer Nasen-OP unterzogen? Oder wurde lediglich mit Photoshop und Filter etwas nachgeholfen?

Fans spekulieren über Nasen-OP

GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde scheint rundum zufrieden mit ihrer neuen Blondierung und ihrem schulterlangen Haarschnitt. Auf Instagram präsentiert sie sich verträumt in die Kamera lächelnd – doch ihre Follower haben nur Augen für ihre Nase.

"Dein Gesicht sieht irgendwie anders aus", kommentierte ein Fan ihren neusten Beitrag und sofort schlossen sich einige Weitere dieser Meinung an. "Das ich auch gedacht. Erkenne sie da gar nicht", schrieb eine Followerin zustimmend. "Irgendwie total verändert... Schön, aber ganz anders", kommentierte eine andere.

Schnell wird gemutmaßt, dass Valentina etwas an ihrem Gesicht verändert haben muss. "Irgendwie sieht die Nase anders aus", mutmaßte ein Fan. Auch über eine Doppelgängerin wird spekuliert: "Sie hat doch ne andere Nase... Oder ist das überhaupt Valentina?"

Neuer Look des GZSZ-Stars trifft auf Begeisterung

Ob sie sich einer Nasen-OP unterzogen oder mit Photoshop nachgeholfen hat, ließ Valentina bislang unkommentiert. Auch der Kamerawinkel oder die Beleuchtung könnten etwas mit ihrem veränderten Aussehen zu tun haben.

Doch trotz Skepsis und Verwirrung, scheinen die Fans begeistert von dem neuen Look des Stars. In der Kommentarspalte überschlagen sich die Herz-Emojis und sogar Ruth Moschner zeigte sich schwer beeindruckt. "Liebe es!!!", kommentierte die Fernsehmoderatorin.

(fw)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lola Weippert gesteht: "Muss endlich mal verstehen, dass ich gut genug bin"

Viele kennen Lola Weippert vor allem als selbstbewusste Frau, die mit sich und ihrem Körper im Reinen ist. Aber das stimmt nur bedingt. Denn die RTL-Moderatorin hadert oft genug mit sich selbst und befindet sich sogar in Therapie, wie sie bereits vor einigen Monaten verriet. Es gebe so viele Themen, die sie aufarbeiten müsse, erklärte sie nun erneut. Ein Punkt, an dem sie aktuell arbeitet, teilte sie nun mit ihren Follower:innen.

Zur Story