"Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin abeitet derzeit an seinem neuen Roman "Winds of Winter".
"Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin abeitet derzeit an seinem neuen Roman "Winds of Winter".
Bild: IMAGO / Everett Collection

"Game of Thrones"-Autor enthüllt: So steht es um "The Winds of Winter"

04.02.2021, 21:28

Fans der Erfolgsserie "Game of Thrones" dürfen sich bald auf neuen Lesestoff freuen. Wie der gefeierte Autor der Serie George R. R. Martin jetzt in seinem Blog preisgab, ist er der Fertigstellung seines neuen Romans "Winds of Winter" ein großes Stück näher gerückt.

Neuer Roman von George R. R. Martin rückt in Sichtweite

Das Jahr 2020 scheint R. R. Martin gut genutzt zu haben. In den letzten Jahren war es ruhig um den 72-Jährigen, umso überraschender kommt die Nachricht, dass der Schriftsteller im vergangenen Jahr offenbar ordentlich in die Tasten gehauen hat. In seinem Blog reflektiert er das "wahrscheinlich schlimmste Jahr, das ich je durchlebt habe", schreibt R. R. Martin.

"Ich habe 2020 hunderte und aberhunderte Seiten an 'The Winds of Winter' geschrieben. Das beste Jahr, das ich bei 'The Winder of Winter' hatte, seit ich begonnen habe."
George R. R. Martin

Aber das Jahr hatte wohl auch gute Seiten. War es die Isolation durch die Corona-Pandemie oder einfach eine Glückssträhne? So oder so kam George R. R. Martin im letzten Jahr aus dem Schreiben kaum noch heraus. "Manchmal habe ich eine Glückssträhne", erklärt er.

Veröffentlichungsdatum unklar: "Noch hunderte Seiten mehr"

Am Ziel ist er aber noch lange nicht. In seinem Eintrag schreibt R. R. Martin weiter: "Ich muss allerdings weitermachen. Ich muss immer noch hunderte Seiten mehr schreiben, um den Roman zu einem zufriedenstellenden Ende zu bringen."

Auf ein Erscheinungsdatum des Romans wollte er sich nicht festlegen, er sei aber hoffnungsvoll, so viel könne er verraten. Ob das bedeutet, dass der Roman noch in diesem Jahr erscheint, lässt er offen.

(vdv)

Foto von Cathy Hummels lässt Fans ausrasten: "Der arme Junge"

Die seit Monaten kursierenden Gerüchte rund um ihre Ehe mit Mats hat Cathy Hummels noch immer nicht eindeutig kommentiert – wohl auch deshalb beäugen viele ihrer Follower die Instagram-Beiträge der Influencerin ganz genau. Neulich gab es beispielsweise ein überraschendes Familienfoto mit dem Starkicker zum ersten Kindergartentag von Söhnchen Ludwig. "Für dich halten wir immer zusammen, denn du bist wichtiger als alles andere", schrieb sie in dem Post.

Überhaupt präsentiert sich die 33-Jährige …

Artikel lesen
Link zum Artikel