Unterhaltung
Bild

Bild: instagram/montage

Neues Ungemach für die Rapperin – Loredanas Konten eingefroren

Die Untersuchung gegen die Schweizer Rapperin Loredana Zefi geht weiter. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern sperrte die Konten der Musikerin, wie das das Portal "Zentralplus" mit Verweis auf ein Urteil des Kantonsgerichts Luzernm berichtet. Auch auf ihr Bank-Tresorfach habe die Musikerin keinen Zugriff mehr.

Gegen Loredana wird wegen Verdachts auf Betrug ermittelt. Zu einem Mittel wie die Sperrung der Konten greifen die Untersuchungsbehörden meist, wenn der Verdacht besteht, dass das Geld auf den gesperrten Konten aus einem Verbrechen stammt. Wie "Zentralplus" berichtet, habe sich die Musikerin zunächst mit einer Beschwerde gegen die Sperrung gewehrt.

Loredana geht offenbar das Geld aus

Im Zusammenhang mit dieser Beschwerde stellte Zefis Anwalt interessanterweise ein Gesuch um unentgeltliche Rechtspflege. Darauf hat Anspruch, wer sich keinen Anwalt leisten und auch die Gerichtskosten nicht tragen kann. Dass die sonst gerne mit teurer Mode, Schmuck und Autos posierende Loredana dem Gericht gegenüber angibt, mittellos zu sein, überrascht.

Allerdings hat der Betroffene im Falle von gesperrten Konten keinen Zugriff auf die angesparten Reserven. Er oder sie ist darauf angewiesen, von den laufenden Einnahmen zu leben. Aus Sicht der Rapperin – die Ende Mai all ihre Festival-Auftritte für diesen Sommer absagte – sind das offenbar zu geringe Einnahmen, um einen Anwalt selber bezahlen zu können.

Doch bisher musste sich das Luzerner Kantonsgericht noch nicht mit der Frage befassen, ob Loredana Zefi tatsächlich mittellos ist. Wie "Zentralplus" berichtet, sei die Beschwerde gegen die Sperrung der Konten und des Tresorfachs zurückgezogen worden.

Aus dem Urteil gehen aber die Beweggründe für den Rückzug nicht hervor. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich mit Verweis auf das laufende Verfahren nicht dazu und auch Loredana Zefi kommentierte die Sperrung ihrer Konten bisher nicht.

Das könnte euch auch interessieren:

Das wird Loredana vorgeworfen

Zefi ist die derzeit erfolgreichste Schweizer Künstlerin. Ihr Hit "Bonnie & Clyde" (zusammen mit ihrem Ehemann Mozzik) hat 47 Millionen Plays auf Spotify und 42 Millionen Klicks auf Youtube.

Die Vorwürfe gegen die Musikerin: Die Luzerner Rapperin soll daran beteiligt gewesen sein, ein Ehepaar um mehrere Hunderttausend Euro gebracht zu haben. Nach einer kurzen Festnahme ist sie mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

(cbe)

Das könnte dich auch interessieren:

Edeka kontert im Discounter-Streit: "Hallo ihr süßen Lidl-Mäuschen"

Link zum Artikel

An diesen 5 Features arbeitet Whatsapp wohl gerade: Eins hatten wir schon aufgegeben

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

Wut-Brief an Feuerwehr: Anwohner drohen wegen eines angeblich zu lautem Martinshorns

Link zum Artikel

Hier provoziert Niklas Süle mit frecher Ansage Rodrygo vor dessen Traum-Tor

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Eigentlich ist die deutsche Musiklandschaft daran gewöhnt, dass alles, was Helene Fischer anfasst, zu Gold wird. Über zwölf Millionen verkaufte Platten sind in der heutigen Zeit ein kaum zu fassender Wert. Daher ist es etwas überraschend, dass die Schlagersängerin, die 2018 sogar auf der Forbes-Liste der bestverdienenden Musik-Stars unterkam, mit ihrer neuen Single einen regelrechten Flop ablieferte.

Helene singt die Ballade in ihr ungewohntem Englisch als Soundtrack des Films "Traumfabrik", von …

Artikel lesen
Link zum Artikel