Unterhaltung
Musik

Hurricane 2023: Headliner-Band kämpft mit fieser Technik-Panne

Die kanadische Rockband Billy Talent im Rahmen ihrer Crisis Of Faith Tour 2022 06.12.2022 Saenger Benjamin Kowalewicz Die kanadische Rockband Billy Talent im Rahmen ihrer Crisis Of Faith Tour 2022 Due ...
Beim Auftritt von Billy Talent kam es zu einem Zwischenfall.Bild: imago images
Musik

Hurricane Festival: Headliner kämpft mit fieser Technik-Panne

18.06.2023, 10:38
Mehr «Unterhaltung»

Am Freitag haben Acts wie Kraftklub, Bosse, Peter Fox, Anti-Flag und Billy Talent das Hurricane-Festival in Scheeßel eröffnet. Während Peter Fox seinen Auftritt wegen eines kleinen Zwischenfalls im Publikum kurz unterbrechen musste, lief auch bei den Headlinern des Abends, Billy Talent, nicht alles glatt. Die Kanadier hatten mit einer Technik-Panne zu kämpfen.

Direkt zu Beginn der Show legten Billy Talent richtig los, doch statt Sänger Benjamin Kowalewicz hörten die Festival-Besucher plötzlich nur Gitarrist Ian D’Sa. Offenbar war das Mikrofon des Sängers noch ausgeschaltet. Die Panne wurde erst nach etwa ein Viertel des Liedes behoben – allerdings wartete direkt das nächste Tonproblem. Denn anschließend war das Mikro viel zu leise eingestellt, sodass der Gesang des Gitarristen weiterhin den des Frontmanns überschallte. Vor allem im Festival-Livestream, der dieses Wochenende online bei Arte und beim NDR zu sehen ist, war die Tonpanne sehr deutlich zu hören.

Mann stürmt Bühne beim Hurricane-Festival

Im Laufe des Songs bekamen die Techniker aber auch dieses Problem in den Griff. Angemerkt hatte man den Musikern die Technikprobleme allerdings nicht. Sie performten weiter, als sei nichts geschehen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Als die Band bereits eine gute Stunde ihres Programms abgerissen hatte – eine gute Mischung aus alten Klassikern von vor 20 Jahren bis zum neuen Album –, kam es jedoch zu einem weiteren Zwischenfall. Während die Menge feierte und die Band zum Mitsingen und Klatschen animierte, stand plötzlich ein Mann auf den Podesten direkt am Bühnenrand. Ganz auf die Bühne schaffte er es nicht.

Billy-Talent-Sänger nimmt Störer mit Humor

Auf den großen Screens neben der Bühne war die Szene nur kurz zu sehen. Die Kameras schwenkten stattdessen auf die Band, dann ins Publikum, ehe zu sehen war, wie der Mann von einem Ordner von den Podesten geschoben wurde.

Gestört hatte der Bühnen-Stürmer die Show nicht. Die Band nahm es gelassen, Benjamin Kowalewicz wirkte von dem Zwischenfall amüsiert und konnte sich ein Lachen nicht verkneifen. Der Festival-Besucher genoss das kurzzeitige Rampenlicht offenbar ebenfalls, tanzte einfach mit, ehe er wieder in der Masse verschwand.

"House of the Dragon": Olivia Cooke ärgert sich wegen geschnittener Sex-Szene

"Game of Thrones" ist vor allem für drei Dinge bekannt und berüchtigt: Intrigen zwischen den Figuren, Gewalt und nackte Haut. "House of the Dragon" folgt dem gleichen Weg, wie sich aktuell anhand der zweiten Staffel wieder eindrucksvoll zeigt. Direkt in der Auftaktepisode kommt es zu einem grausamen Mord.

Zur Story