Unterhaltung
Prominente

Cristiano Ronaldo: Georgina lüftet auf Fashion Week Karriere-Geheimnis

RIYADH, SAUDI ARABIA - OCTOBER 28: Cristiano Ronaldo and his wife Georgina Rodríguez speak ringside prior to the Heavyweight fight between Tyson Fury and Francis Ngannou at Boulevard Hall on October 2 ...
Georgina Rodríguez zeigte sich auf der Pariser Fashion Week deutlich gesprächiger als ihrem Partner lieb sein dürfte. Bild: Getty Images / Justin Setterfield
Prominente

Cristiano Ronaldo: Georgina Rodríguez lüftet auf Fashion Week Karriere-Geheimnis

04.03.2024, 15:29
Mehr «Unterhaltung»

Auch wenn Cristiano Ronaldo durch zahlreiche Titel und groß angelegter Werbekampagnen etwa für KFC ohnehin als eine der bekanntesten Personen der Welt gilt, hat seine Beziehung zu Georgina Rodríguez seine Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit in den vergangenen Jahren noch gesteigert. Gemeinsam haben die beiden zwei Kinder und leben in Riad.

Auch in der neuen Heimat des Paares machten die Behörden zuletzt eine bedeutsame Ausnahme für die beiden, immer wieder werden hier auch freizügige Instagram-Posts von Ronaldos Freundin kritisch beäugt. In Bezug auf das Karriereende des portugiesischen Weltfußballers leistete sich die 30-Jährige jetzt allerdings eine Aussage, die Ronaldo nicht unbedingt gefallen wird.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Georgina Rodríguez überrascht mit Ronaldo-Outfit

Auf der Fashion Week in Paris begeisterte Rodriguez zunächst durch ein Outfit, das bereits explizit mit der Karriere ihres Freundes zu tun hatte. Eine Kreation der renommierten Modemarke Vetements nutzte das Design von Ronaldos ehemaligem Verein Manchester United und funktionierte es für den Laufsteg kurzerhand in ein sportlich-elegantes Trikotkleid um – inklusive Autogramm von CR7.

Auch am Rande der renommierten Modeveranstaltung in Frankreich wird Rodriguez entsprechend auf ihren Partner angesprochen, der mittlerweile beim arabischen Topverein Al-Nassr spielt. Dort hat der 39-Jährige einen laufenden Vertrag bis 2025.

Ronaldos Freundin hat hierzu offenbar aber noch mehr Hintergrundwissen. "Cristiano macht noch ein weiteres Jahr, dann ist es vorbei", postuliert das argentinische Model gerade heraus gegenüber Modelkolleg:innen in Paris. "Vielleicht auch zwei, ich weiß es nicht", schränkt sie dann in einem Nebensatz ein, den zahlreiche Journalist:innen drumherum aufschnappen.

Freundin löst mit Karriere-Prognose für CR7 Wirbel aus

Die Ankündigung von Rodríguez überrascht nicht vordergründig wegen Ronaldos Vertrag bei Al-Nassr, sondern auch wegen dessen Karriere im internationalen Fußball. Noch im vergangenen Jahr hatte CR7 unterstrichen, an der Weltmeisterschaft 2026 teilnehmen und erst anschließend sein Karriereende bestreiten zu wollen.

Auch wenn bei Al-Nassr laut Medienberichten ebenfalls bereits eine Vertragsverlängerung für Ronaldo diskutiert wird, scheinen die entsprechenden Aussagen aber ohnehin nie vollständig verlässlich. "Ich sage nicht, ich spiele noch bis ich 45 bin oder so, solche Fristen bringen nichts", hatte der fünfmalige Weltfußballer noch im vergangenen Jahr unterstrichen.

Klar dürfte zum jetzigen Zeitpunkt nur sein, dass CR7 vereinstechnisch in der arabischen Liga bleibt. In mehreren Interviews hatte der 39-Jährige unterstrichen, mit seinem aktuellen Platz glücklich zu sein.

Auch hierfür dürfte seine Freundin mitverantwortlich sein. Gemeinsam mit ihren Kindern sind Georgina Rodríguez und Cristiano Ronaldo im Zuge der Karriere-Umstellung auch ins arabische Riad gezogen. Hierbei erhielt das Paar eine Sondergenehmigung der örtlichen Behörden, da unverheiratete Paare in Saudi-Arabien normalerweise nicht zusammen wohnen dürfen.

"Das ist dein Problem": Oliver Pocher poltert gegen Ex Sandy wegen ihrer Kinder

Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass die Ehe von Amira und Oliver Pocher gescheitert ist. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. In die Beziehung brachte der Komiker bereits drei Kinder. Zuvor war er schon einmal verheiratet und gab 2010 Sandy Meyer-Wölden das Jawort.

Zur Story