Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance"-Star Sophia Thiel macht Show-Beichte: "Partout geweigert"

Sophia Thiel

+++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++
Sophia Thiel stellt sich der Herausforderung "Let's Dance".Bild: RTL/ Arya Shirazi
Prominente

"Let's Dance"-Star Sophia Thiel macht Show-Beichte: "Partout geweigert"

18.02.2024, 15:17
Mehr «Unterhaltung»

Sophia Thiel ist eine der diesjährigen Stars von "Let's Dance". Neben Mark Keller, Ann-Kathrin Bendixen, Detlef "D!" Soost, Jana Wosnitza oder Gabriel Kelly stellt sie sich dem kräftezehrenden Training. Im Interview mit RTL sagte sie über ihre Teilnahme an der Sendung: "Ich freue mich schon sehr auf diese neue Herausforderung!"

Und weiter: "Da ich persönlich noch keine großen Erfahrungen im Bereich Tanzen gemacht habe, habe ich dementsprechend auch sehr großen Respekt vor 'Let's Dance'. Ich werde 110 Prozent und mehr geben!" In einem neuen Youtube-Video offenbarte Sophia jetzt, dass der Sender sie gerne schon früher in dem Format gesehen hätte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Sophia Thiel wurde bereits für "Let's Dance" angefragt

Sophia Thiel hat auf Social Media eine große Fangemeinde. Allein auf Instagram folgen ihr über 1,3 Millionen Menschen. Als Fitness-Bloggerin wurde Sophia bekannt, mittlerweile setzt sie sich viel für Themen ein, welche die mentale Gesundheit betreffen. Sie offenbarte selbst, unter Essstörungen zu leiden und begab sich in Therapie. Nun veröffentlichte die Sportlerin auf ihrem Youtube-Kanal ein neues Video. Darin sprach sie über ihr neues TV-Projekt "Let's Dance".

Direkt zu Beginn verriet Sophia: "Ihr habt es wahrscheinlich mitbekommen, ich werde dieses Jahr bei 'Let's Dance' mit dabei sein. Es war keine leichte Entscheidung, ich wurde tatsächlich früher mal gefragt und habe mich partout geweigert, weil alles, was singen und tanzen angeht, ist so krass aus meiner Komfortzone raus, sodass ich gesagt habe: 'Auf keinen Fall, das mache ich nicht!'"

Ihr Tanzprofi soll bestimmte Voraussetzungen haben

Dieses Jahr habe sie sich die Frage gestellt: "Warum eigentlich nicht?" Sophia habe gespürt, dass sie nun für diese Herausforderung bereit sei. Sie würde schließlich zehn Jahre im sportlichen Sinne eigentlich das Gleiche betreiben. Das Problem sei nur, dass sie null Tanzerfahrung habe. Dies mache die 29-Jährige "ein bisschen nervös". Bisher habe sie im Rahmen der Sendung eine Probestunde gehabt und ihr sei Taktgefühl attestiert worden. "Man sieht anscheinend Potenzial", meinte Sophia dazu.

In jedem Fall möchte sie so lange wie möglich in der Show bleiben. Die Influencerin sagte: "Was mir ein bisschen Hoffnung schenkt, ist tatsächlich der sportliche Ehrgeiz und Wettkampfgedanke, der dann bei mir kicken kann." Sie hoffe darauf, einen "coolen Tanzpartner" an die Seite gestellt zu bekommen. Es wäre nämlich ungünstig, wenn man sich nicht so gut verstehen würde. Zudem betonte sie: "Ich brauche jemanden, mit dem ich lachen kann und der mich physisch gesehen aushält, ich bin keine leichte Person." Der Profi soll "eine große, stabile Spaßkanone" sein.

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin sorgt für Zoff schon vor der Hofwoche

Seit dem 16. April spielt Inka Bause wieder Amor bei "Bauer sucht Frau": Eine neue Ausgabe des "International"-Ablegers ist angelaufen, erneut also suchen Landwirte aus der ganzen Welt die große Liebe bei RTL.

Zur Story