Antonia nahm eine Insta-Story zu einem Beauty-Fail auf, die sie aber wieder löschte.
Antonia nahm eine Insta-Story zu einem Beauty-Fail auf, die sie aber wieder löschte.Bild: antonia_hemmer/instagram

"Bauer sucht Frau"-Star Antonia beichtet peinlichen Beauty-Fail: "Ganz schön viel gegen mich in der Hand"

13.01.2022, 13:30

Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich 2020 durch "Bauer sucht Frau" kennen und lieben – kein Kandidat in der Geschichte der Show hatte vorab so viele Zuschriften von potentiellen Hofdamen erhalten wie der Konstanzer. Mit der Blondine ist er nach wie vor glücklich, über Instagram halten beide ihre Follower auf dem Laufenden und nehmen sie mit durch den Alltag.

Die eine oder andere Panne bleibt dabei nicht aus. Antonia offenbarte nun einen massiven Fail bei der Anwendung eines Selbstbräuners. Dazu wollte sie dann auch lieber keinen Bild- bzw. Videobeweis liefern. Eine bereits aufgenommene Instagram-Story dazu löschte sie nach eigenen Angaben wieder.

"Habe dann nur Patrick ein Bild geschickt"

"Ratet mal, wer einen Selbstbräuner-Fail hatte und nun komplett fleckig im Gesicht ist", schrieb Antonia zunächst und fügte hinzu: "Versuche, das jetzt erstmal in den Griff zu kriegen." Kurze Zeit später meldete sich mit einem Update und lieferte nähere Details.

Antonia nimmt den Beauty-Fail mit Humor.
Antonia nimmt den Beauty-Fail mit Humor.Bild: antonia_hemmer/instagram

"Ihr hättet heute Morgen meinen Blick sehen müssen, als ich nichts ahnend ins Badezimmer gekommen bin und mich erstmal im Spiegel gesehen habe", erklärt die 21-Jährige dann auf Instagram. Dazu gebe es sogar auch einen Videobeweis, doch den möchte die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin nicht öffentlich vorzeigen. Der Grund:

"Ich hab eigentlich 'ne Story aufgenommen und wollte es euch zeigen, aber dann dachte ich mir: Wenn ich das jetzt hochlade, habt ihr ganz schön viel gegen mich in der Hand."

Offenbar lediglich eine Person bekam einen näheren Eindruck von dem Malheur: Antonias Freund Patrick. "Ich habe dann nur Patrick ein Bild geschickt und die Story wieder gelöscht. Das ging nicht, so peinlich", stellt das Model klar. Wie genau es zu dem Fail kommen konnte, weiß Antonia anscheinend selber nicht genau, jedenfalls habe sie den "gleichen Selbstbräuner wie immer" benutzt. "Ich war komplett rot", so die Hannoveranerin.

Mittlerweile seien die Rötungen wieder zurückgegangen und Antonia zieht am Ende ein versöhnliches Fazit: "Ich muss sagen, jetzt gefällt mir die Farbe eigentlich ganz gut", lässt sie ihre Fans wissen, und versichert abschließend: "Ich hab auf jeden Fall draus gelernt."

(ju)

"DSDS": Nette Geste der neuen Jury geht so richtig nach hinten los

Florian Silbereisens neue "Deutschland sucht den Superstar"-Jury geht in die nächste Runde – und nach einem flauschigen Start am Samstag blitzten am Dienstagabend erstmals auch Krallen durch. Beispielsweise nachdem Muskel-Mann Nikola vor der Jury geträllert hatte. Der 28-Jährige war von seiner Freundin motiviert worden, beim Casting teilzunehmen wie er berichtete. "Er ist schon richtig hier", hatte die noch beteuert, bevor es für ihren Liebsten vor die Jury ging. Dort stellte sich dann jedoch heraus, dass die Stimmmuskeln die wohl einzigen an Nikolas Körper zu sein schienen, die er nicht besonders trainiert hatte.

Zur Story