Vanessa Mai feierte am 2. Mai ihren 30. Geburtstag.
Vanessa Mai feierte am 2. Mai ihren 30. Geburtstag. Bild: imago images / Future Image

Schlagersängerin Vanessa Mai muss ihre Brustwarzen verdecken

03.05.2022, 17:42

Vanessa Mai hatte allen Grund, diese Woche zu feiern: Der Schlagerstar wurde am 2. Mai 30 Jahre alt. In diesem Alter kann die Sängerin schon auf eine beachtliche Karriere zurückblicken. 2012 startete sie ihre Berufslaufbahn als Mitglied der Band Wolkenfrei, ab 2015 trat sie als Solo-Künstlerin auf – und das mit Erfolg: Alle ihre Alben konnten sich in den Top 10 der Deutschen Charts platzieren, zweimal landeten sie sogar auf dem ersten Platz. Inzwischen singt Vanessa aber nicht nur Schlager, sondern veröffentlicht auch Songs mit Rappern wie Olexesh, Sido oder Civo.

In den vergangen zehn Jahren hat sich aber nicht nur die Musik der gebürtigen Baden-Württembergerin gewandelt, sondern auch ihr Stil: Zeigte sie sich in den ersten Jahren ihrer Karriere eher mädchenhaft, fast brav, bevorzugt sie mittlerweile lieber freizügigere Outfits und schmeißt sich gerne in provokante Posen. Auch anlässlich ihres runden Geburtstags machte die "Melatonin"-Interpretin da keine Ausnahme.

So trickst Vanessa Mai bei ihrem freizügigen Geburtstags-Post

Um ihr neues Lebensjahrzehnt zu feiern, veröffentlichte Vanessa auf Instagram neue Fotos, auf denen sie in einer schwarzen Hose und einem roten BH vor einem Spiegel posiert. So weit nichts Besonderes, sollte man meinen. Doch das Oberteil der 30-Jährigen besteht aus keinem blickdichten Material, sondern aus Netzstoff.

Eigentlich müssten aus diesem Grund Vanessas Brustwarze auf den Fotos zu sehen sein, doch die Sängerin griff zu einem Trick: Sie verdeckte ihre Oberweite mit zwei Emojis: einer drei und einer Null. Dazu passend meinte sie in der Bildunterschrift:

"Dirty Thirty".

Neben Glückwünschen zum Geburtstag gingen einige User in den Kommentaren unter dem Bild auch auf Vanessas "Zensur" ein. So bot zum Beispiel YouTuber Aaron Troschke seine Hilfe an. "Ich schenke dir einen Pullover, dann musst nicht immer alles pixeln", witzelte der 32-Jährige.

Vanessa Mai erneuert Jawort

Der 30. Geburtstag an sich ist ja schon etwas Besonderes, doch bei Vanessa wurde er noch durch eine andere Sache zu einem Tag, den sie sicher nicht so schnell vergessen wird. Auf Instagram verriet sie nämlich, dass sie ihren Mann Andreas Ferber zum zweiten Mal geheiratet hat. Die Neuigkeit präsentierte sie mit einem Pärchenbild und einem Schnappschuss, auf dem sie ihren zweiten Ehering zeigt. Dazu schrieb sie:

"Ich habe noch einmal 'Ja' gesagt. 30 Jahre und die zehn schönsten mit dir."

Bevor Vanessa und Andreas ein Paar wurden, war der Stiefsohn von Andrea Berg Vanessas Manager. Im Juni 2017 krönten sie ihre Liebe mit einer Hochzeit: Erst heirateten sie standesamtlich, darauf folgte die kirchliche Trauung auf Mallorca.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lena Meyer-Landrut plant radikalen Schritt: "Komme nicht mehr klar"

Vor über einem Jahr hatte Lena Meyer-Landrut ihre Fans geschockt, indem sie auf einmal alle ihre Instagram-Posts löschte. Lange blieb ihr Profil jedoch nicht leer, schon kurz darauf fing sie wieder an, regelmäßig Bilder und Videos zu teilen. Jetzt plant die Sängerin einen deutlich radikaleren Schritt – sie möchte gleich die gesamte App löschen, und Whatsapp auch.

Zur Story