08.12.2022, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Lola Weippert, Moderatorin, kommt
Lola Weippert hat via Instagram auf Schwangerschaftsgerüchte reagiert.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Prominente

Moderatorin Lola Weippert veralbert Fans – nach pikanter Frage

04.01.2023, 07:09

Lola Weippert war gerade in Südafrika und hat dort "unglaubliche Erlebnisse" gehabt, wie sie selbst sagt. Nachdem die Moderatorin sich deshalb eine kurze Pause gönnte, hat sie sich jetzt wieder bei ihren Fans zurückgemeldet. Bei der anschließenden Fragerunde stellt einer von ihnen Lola eine persönliche Frage, die ihre Fans wohl immer wieder zu beschäftigen scheint. Lola antwortet darauf auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Ob Lolas Training, einen Starttermin für ihre "Spagat-Challenge" oder ihre Morgenroutine – die Fans interessieren sich für jedes noch so kleine Detail aus dem Alltag der Moderatorin. Und Lola beantwortet die Fragen bereitwillig, allerdings nicht immer ganz wahrheitsgetreu, wie sich in dieser Fragerunde zeigt. Während sie etwa auf die Frage, wie oft sie pro Woche trainiert, sehr ausführlich eingeht, ist sie bei einem anderen Thema wohl weniger ehrlich.

Lola Weippert: Immer wieder Schwangerschaftsgerüchte

Denn ein Fan möchte von Lola wissen, ob sie schwanger sei. Zwar hatte es darauf in Lolas Posts in den letzten Wochen überhaupt keinen Hinweis gegeben, doch zumindest einen Follower scheint das Thema trotzdem zu interessieren. Und Lolas Antwort ist durchaus verblüffend. Zu einem Foto auf dem sie mit einem dicken Bauch zu sehen ist, schreibt sie:

"Natürlich! Ganz vergessen, euch zu sagen."

Doch schon der lachende Smiley in dem Fragepost macht klar, dass der Fan seine Frage wohl nicht ganz ernst gemeint hat. Und das gilt auch für Lolas Antwort. Tatsächlich hatte Lola das Foto im vergangenen Oktober schon einmal in ihrem Feed gepostet und damit für Verwirrung bei ihren Fans gesorgt. Damals hatte Lola das Bild noch mit den Worten "Ich nach dem Restaurantbesuch" kommentiert. Nun war ihrer Meinung nach also die perfekte Gelegenheit, um das Foto noch ein weiteres Mal zu posten.

Nicht Lolas erster Babybauch-Fake

Dass Lola mit so viel Humor auf die Frage reagiert, dürfte ihre Fans wohl gefreut haben. Und auch wenn das Bild auf den aller ersten Blick wirklich täuschend echt aussieht: Eine Schwangerschaft hat Lola mit ihrer Reaktion auf die Frage wohl wieder einmal ausgeschlossen.

Denn es ist nicht das erste Mal, dass Lola mit einem gephotoshopten Bild auf Babygerüchte antwortet. Schon im November 2021 hatte sie einem Bild von sich am Strand einen Babybauch hinzugefügt. Damals reagierte Lola so auf Gerüchte, dass sie von ihrem schwulen Kollegen Nicholas Puschmann schwanger sein könnte, was natürlich auch nicht stimmte.

"Finde es aber außerordentlich erschreckend, wie schnell so ein Lauffeuer entsteht", schrieb Lola damals unter den Post. Der Frage in ihrer Instagram-Story nach zu urteilen, halten sich die Gerüchte weiterhin hartnäckig.

Dschungelcamp: Djamila ist Dschungelkönigin – Gigi tritt gegen Lucas nach

Tag 17 im Dschungelcamp: Nun fiel nach zwei Wochen im großen Finale endlich die Entscheidung, wer König oder Königin des Dschungels wird. Zuvor mussten Cosimo und Jolina gehen, sie bekamen nicht genügend Anrufe und verfehlten somit die Chance auf den großen Sieg. Der Sender gab bereits zuvor bekannt, dass in der letzten Folge eben nur Platz für drei Stars sei.

Zur Story