Unterhaltung
Prominente

"DSDS": Kandidat rechnet nach Show-Aus eiskalt mit RTL ab

Für Isa Berisha ist der Traum vom "DSDS"-Sieg geplatzt.
Für Isa Berisha ist der Traum vom "DSDS"-Sieg geplatzt.bild: rtl+
Prominente

"DSDS": Kandidat Isa Berisha rechnet nach Show-Aus mit RTL ab

15.03.2023, 17:42
Mehr «Unterhaltung»

Die angeblich letzte "DSDS"-Staffel hat bereits in der Recall-Phase mehrere Eklats zu bieten. Zunächst stand ein "Durchnudeln"-Spruch von Dieter Bohlen gegen die Kandidatin Jill Lange im Zentrum der Aufmerksamkeit, nun ist es ein Show-Teilnehmer, der für Schlagzeilen sorgt. Isa Berisha erhebt nach seinem Ausscheiden Vorwürfe gegen RTL, er fühlt sich ungerecht behandelt.

"DSDS"-Kandidat nach Exit unzufrieden

Auf Coconut Island musste sich Isa harte Kritik anhören. "Der Song war zu groß für euch", urteilte Dieter Bohlen, nachdem der Kandidat zusammen mit Sidan Yilmaz und Felix Gleixner "Shape of You" von Ed Sheeran performt hatte. "Ich war heute schlecht, aber ich weiß, dass ich ein krasserer Sänger bin als viele hier", meinte Isa teilweise selbstkritisch im Anschluss. In einem Instagram-Post schlägt er jetzt noch härtere Töne an.

"Mir wurde leider oft versucht, Steine in den Weg zu setzen, und das müsste eigentlich jeder gemerkt haben, der klaren Verstand hat", urteilt der 22-Jährige nach seinem Exit. Konkret wirft er der Produktion vor:

"Mir wurden immer wieder Titel gegeben, die nicht mal ein Prozent zu mir passen. Ich konnte nicht eine Runde wirklich zeigen, was ich eigentlich kann."

Er habe dem Team zu verstehen gegeben, dass er bestimmte hohe Tonlagen nicht singen könne, doch darauf sei der Sender nicht eingegangen. "Ich hab immer wieder das 'DSDS'-Team aufgefordert mir zu helfen", behauptet der Kandidat. Mit diesen Anschuldigungen wurde RTL am 13. März auch von watson konfrontiert, eine Antwort erfolgte bislang nicht.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Trotz allem blickt Isa optimistisch in die Zukunft. Selbstbewusst fügt er seinem Instagram-Beitrag hinzu: "Ich weiß, was ich kann und ich weiß, dass ich krass bin und die Leute, die auf meiner Seite sind, wissen das auch." Sein kämpferischer Appell lautet: "Wir brauchen 'DSDS' nicht, Leute, wir machen jetzt unser eigenes Ding und zeigen denen, dass die einen großen Fehler gemacht haben!"

"DSDS"-Fans beziehen Stellung

Im Kommentarbereich zu seinem Post erhält der ausgeschiedene Kandidat bereits einiges an Unterstützung. "Du bist der Gewinner", meint beispielsweise ein Follower. Mehrere Personen teilen außerdem die Vorwürfe gegen RTL. So schreibt eine Nutzerin: "Ich habe auch gemerkt, dass du nie einen Titel bekommen hast, wo du hättest zeigen können, dass du ein sehr guter Sänger bist."

Nickelodeon-Skandal: Ariana Grande spricht über umstrittene Szenen

Seit geraumer Zeit wird die scheinbar unbeschwerte Nickelodeon-Ära der 00er- und 10er-Jahre einer strengen Überprüfung unterzogen. Serien wie "iCarly", "Drake and Josh" und "Zoey 101" entstanden in dieser Zeit. Darsteller:innen wie Miranda Cosgrove und Austin Butler ("Elvis") sammelten in der Kinderserienschmiede erste Schauspielerfahrungen.

Zur Story