Bushido und Anna-Maria
Bushido und Anna-Maria Ferchichi berichteten nun, dass sie mit einer ihrer Töchter ins Krankenhaus mussten.Bild: screenshot tvnow
Prominente

Sorge um Tochter Amaya: Bushido und Anna-Maria melden sich aus Klinik

01.11.2022, 18:05

Vor rund einem Jahr wurden Bushido und Anna-Maria Ferchichi Eltern von Drillingen. Die Schwangerschaft von ihr verlief allerdings nicht ohne Komplikationen. Auf ihrem Instagram-Account gab Anna-Maria immer mal wieder Einblicke von der schweren Zeit. Lange bangten die Eltern sogar um das Leben ihrer Tochter Amaya. Umso glücklicher war die Familie, als die Drillingsmädchen per Kaiserschnitt gesund zur Welt kamen.

Amaya musste allerdings noch länger als ihre Geschwister im Krankenhaus versorgt und medizinisch überwacht werden. Sie war mit 44 cm und 1600 Gramm deutlich kleiner als ihre Schwestern. Mittlerweile leben die Ferchichis in Dubai und bauen sich dort nach mehreren Jahren des Polizeischutzes ein neues Leben auf. Nun meldete sich das Paar allerdings von dort aus mit beunruhigenden Nachrichten bei seinen Fans.

Anna-Maria und Bushido teilen besorgniserregende Nachrichten

Zunächst teilte Anna-Maria in ihrer Instagram-Story ein Bild von Bushido und ihrem Baby. Dazu schrieb die 40-Jährige: "Amaya und ich werden jetzt im Krankenhaus aufgenommen. Alle unsere Kinder hatten den RS-Virus und leider ist er bei Amaya zur Lungenentzündung geworden." Auch Bushido veröffentlichte auf seinem Account Aufnahmen von seinem Kind aus dem Krankenhaus.

Hier hält Bushido das erkrankte Baby auf seinem Arm.
Hier hält Bushido das erkrankte Baby auf seinem Arm.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

"Gute Besserung, mein Liebling. Wir sind alle bei dir", schrieb der Rapper unter dem Beitrag. Auf dem Bild ist zu sehen, wie dem Baby ein Zugang gelegt wurde. Innerhalb von zwei Stunden likten über 26.000 Menschen das Foto. Es regnete zahlreiche Gute-Besserungs-Wünsche.

Eine Nutzerin meinte: "Arme kleine Maus, werde schnell wieder gesund." So sah es auch dieser Follower: "Ganz viel Liebe und Gesundheit für das kleine Mäuschen." Eine weitere Abonnentin fügte hinzu: "Nur die besten Wünsche für Amaya. Fühlt euch gedrückt."

Dschungelcamp: Tessa macht Offenbarung über Gewichtsverlust – "wurde wirklich brenzlig"

Für Tessa Bergmeier ist das Abenteuer Dschungelcamp vorbei. Das Model durfte das Camp als dritte verlassen und freute sich sichtlich darüber. Für Tessa war die Zeit in der RTL-Show alles andere als leicht. Schon kurz nach ihrem Einzug war sie das erste Mal mit Claudia aneinandergeraten, weil sie sie gebeten hatte, das Wort "behindert" nicht allzu leichtfertig zu benutzen. Auch danach war Tessa häufig in Streitigkeiten verwickelt, vor allem mit Cecilia krachte es.

Zur Story