Unterhaltung
Prominente

"Make Love, Fake Love": Zoff im Studio – Antonia Hemmer erteilt Abfuhr bei RTL

Antonia ist die neue Single-Lady!

+++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++
Antonia Hemmer entschied sich bei "Make Love, Fake Love" für Kandidat Xander. Blieb es dabei?bild: RTL / ITV Studios Germany
Prominente

TV-Wiedersehen zu "Make Love, Fake Love": Antonia Hemmer erteilt Abfuhr

14.05.2024, 11:08
Mehr «Unterhaltung»

Achtung: Es folgen Spoiler zum TV-Wiedersehen von "Make Love, Fake Love", das seit dem 14. Mai bei RTL+ verfügbar ist. Wer die Show noch nicht gesehen hat, sollte also vorsichtig sein.

Die "Make Love, Fake Love"-Staffel mit Antonia Hemmer verlief turbulent. Die einstige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin erkor schnell Xander als ihren Favoriten aus. Kurz vor dem Finale erfuhr sie, dass er vergeben ist – dennoch fiel ihre Entscheidung auf ihn. Seine Ex-Freundin Lisa verfolgte alles in einer Villa nebenan und zog noch während der Drehs einen Schlussstrich.

Beim großen TV-Wiedersehen erfahren die Fans nun, was sich nach den Aufzeichnungen getan hat: Sind Antonia und Xander ein Paar geworden oder folgte die Ernüchterung?

Frühes Liebes-Aus bei Antonia Hemmer

Nach dem Finale ging es für Antonia und Xander gemeinsam nach Kreta, wo sie sich besser kennenlernten. Trotz einer "wirklich schönen" Zeit wurde für die 24-Jährige bald offensichtlich: Mit Xander passt es doch nicht zu 100 Prozent.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Zurück in Deutschland sahen sich die beiden noch "drei, vier Wochen", bevor Antonia Hemmer einen Schlussstrich zog. Im RTL-Studio offenbart sie:

"Dann habe ich relativ schnell festgestellt: Es kommt irgendwie doch nicht mehr von meiner Seite."

Damit war die Romanze auch schon vorbei. Im Studio gibt es an der Stelle Irritationen zu der Frage, wer denn nun die Liaison beendet hat. Auch Xanders Ex Lisa ist anwesend. Nach ihren Informationen war es Xander, der Antonia abservierte. Nicht umgekehrt. Dementsprechend entgleisen ihr, wieder einmal, sämtliche Gesichtszüge.

Erst auf Nachfrage stellt Xander klar, dass das Liebes-Aus von Antonia ausging.

"Make Love, Fake Love": Kein Liebes-Comeback bei Xander

Und damit nicht genug. Nachdem zwischen ihm und Antonia alles schon wieder vorbei war, nahm er wieder Kontakt zu Lisa auf, der es nach wie vor schlecht ging. Bei einer Aussprache wurden sich Xander und Lisa einig, dass sie es miteinander "nochmal versuchen" wollen.

Im zweiten Anlauf funktionierte es aber nicht. "Weil zu viel kaputt gegangen ist", lautet Lisas trauriges Fazit. Im Studio ist die Stimmung zwischen Xander und ihr sichtbar angespannt, es kommt zu Sticheleien.

Immerhin zeigt sich Xander mittlerweile selbstkritisch, nachdem er bei "Make Love, Fake Love" unter anderem nackt mit Antonia Hemmer geduscht hatte. "Natürlich hatte ich Mitleid mit Lisa. Es tut mir auch wahnsinnig leid und sowas hat kein Mensch verdient", äußerte er kürzlich bei "Promiflash".

Kate trotz Krebsbehandlung bei Wimbledon – Experte rechnet mit Harry und Meghan ab

Am 14. Juli gehen sowohl Prinz William als auch überraschend Prinzessin Kate ihren royalen Verpflichtungen nach. Der Thronfolger wird anlässlich des EM-Finales nach Berlin reisen, um die englische Nationalmannschaft zu unterstützen, die gegen Spanien um den Titel kämpft. Kate hingegen wird trotz ihrer Krebsbehandlung an Wimbledon teilnehmen.

Zur Story