Unterhaltung
Prominente

RTL: Boris Becker macht klare Dschungelcamp-Ansage

BERLIN, GERMANY - FEBRUARY 19: Boris Becker speaks on stage at the "Boom! Boom! The World vs. Boris Becker" press conference during the 73rd Berlinale International Film Festival Berlin at G ...
Die Fans von Boris Becker konnten ihm nun Fragen stellen.Bild: Andreas Rentz/Getty Images
Prominente

Boris Becker spricht überraschend über das Dschungelcamp

06.07.2023, 11:49
Mehr «Unterhaltung»

Mitte Dezember vergangenen Jahres wurde Boris Becker nach einer rund siebeneinhalbmonatigen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen. Becker reiste umgehend nach Deutschland aus. Der 55-Jährige wurde wegen Insolvenzverschleppung zu zweieinhalb Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Der Sportler wagte im Anschluss schnell wieder den Schritt in die Öffentlichkeit und stellte sich kurz danach im "Sat.1 Spezial. Boris Becker" den Fragen von Steven Gätjen.

Anfang April erschien schließlich die Doku "Boom! Boom! The World vs. Boris Becker" auf Apple TV. Dort wurden neben seinen sportlichen Erfolgen und seiner damals noch bevorstehenden Haftstrafe auch Beckers privates Leben durchleuchtet. Während derzeit bereits über eine weitere Doku über ihn diskutiert wird, stellte sich der Sportler nun privaten Fragen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Boris Becker startet eine Fragerunde

Vor Kurzem startete Boris Becker auf seinem Instagram-Account eine Frage-Antwort-Runde. Hier machte er noch verheißungsvolle Andeutungen darüber, ob er seiner Partnerin Lilian de Carvalho einen Heiratsantrag machen werde und antwortete prompt mit einem Schweigegeräusch. Zudem verriet er, wie für ihn ein perfektes Dinner aussehe. Dazu meinte er: "Irgendwas Italienisches mit Soul-Musik." Nun war es wieder an der Zeit, dass sich der Tennisstar den Fragen seiner Community stellte.

Seine Fans konnten Boris Becker Fragen stellen.
Seine Fans konnten Boris Becker Fragen stellen.Bild: Instagram/ Boris Becker

In seiner Story forderte er seine über 320.000 Fans auf, ihm Fragen zu Wimbledon zu stellen. Darüber hinaus fügte er hinzu, dass es im Zuge dessen auch um seine eigene Tenniskarriere oder sein Lieblingsgericht gehen könne. "Fragen Sie einfach", so Becker. Zunächst verriet er, was er während der Regenpause als Spieler gemacht habe. Dazu meinte Becker: "Schach oder Karten gespielt." Ob es damals für ihn schwierig gewesen sei, gegen deutsche Spieler zu spielen, beantwortete er folgendermaßen: "Immer schwierig, gegen Freunde zu spielen (ich war mit den meisten befreundet)."

Boris Becker ging auch auf eine Realityshow ein.
Boris Becker ging auch auf eine Realityshow ein.Bild: Instagram/ Boris Becker

Auch ob er hin und wieder selbst noch auf dem Platz stehe, beantwortete Becker: "In der Tat spiele ich hin und wieder Tennis." Zum Ende der Fragerunde ging es schließlich um eine Realityshow.

Jemand wollte nämlich wissen: "Dschungelcamp 2024?" Becker fand dafür deutliche Worte: "Warum ... sicher nicht!" Zugegeben, diese Frage ist nicht ganz abwegig. Es gibt immer mal wieder das Gerücht, dass der Tennisstar ein Angebot bekommen habe. In der Vergangenheit wurde zudem über eins für die britische Variante berichtet. Becker sagte damals klar, dass er das Angebot nicht angenommen habe.

Mega-Hype um Taylor Swift: Gelsenkirchen verteidigt sich gegen Kritik

Taylor Swift steht im Rahmen ihrer "The Eras"-Tour nun auch in Deutschland auf der Bühne. Der Megastar spielt sein erstes Konzert am 17. Juli in Gelsenkirchen. Zwei weitere werden dort folgen, bevor es für die Sängerin nach Hamburg und München geht. Gelsenkirchen hat sich viel einfallen lassen, um die Menschen Swiftie-tauglich zu empfangen. Am Bahnhof sollen sogar extra gebuchte Cheerleader die Fans begrüßen.

Zur Story