Unterhaltung
Gerda Lewis

Gerda Lewis teilt auf Instagram gegen Amira und Oliver Pocher aus. Bild: instagram.com/gerdalewis

Zoff um Show und Gage: Bachelorette Gerda Lewis rechnet mit Oliver und Amira Pocher ab

Vor Oliver Pocher sind im Netz nur wenige Promis sicher. Der Comedian teilt hart aus, wenn ihm irgendwas nicht passt. So zogen in den vergangenen Monaten schon zahlreiche Influencer den Hass des 42-Jährigen auf sich. Von Anne Wünsche über Sarah Harrison bis hin zu Jörn Schlönvoigt waren schon fast alle dabei – auch die noch amtierende Bachelorette Gerda Lewis. Und die muss nicht nur blöde Sprüche des Comedians einstecken, sondern auch die Spitzen von Pochers Frau Amira über sich ergehen lassen.

Im Podcast "Die Pochers hier!" teilte Amira gegen die Influencerin aus. "Bei Gerda habe ich jedes Mal Puls. Der geht mir bis hier oben. Meine Adern pumpen regelmäßig. Die kannst du dann sehen, regelrecht! Weil diese Frau einfach so, so sinnlos ist!", ereiferte sie sich und verriet sogar, dass sie der Influencerin mit einem Fake-Profil auf Instagram folgt. Für Gerda brachte diese Aussage das Fass zum Überlaufen. Sie holte am Wochenende zum Gegenschlag aus. Im Interview mit "Promiflash" schoss sie zurück: "Was genau kann sie denn außer 'die Frau von' sein? Die sich aber nach ihrer Aussage von den Aussagen ihres Mannes 'distanziert'."

Gerda Lewis: "Das stimmt definitiv nicht"

Aber das war noch längst nicht alles. Nachdem Oliver Pocher verkündet hatte, dass Gerda Interesse an einem gemeinsamen Show-Format gehabt hätte – etwas wie Pocher vs. Gerda Lewis –, aber man sich bei der Gage und den Spielen nicht hätte einigen können, platzte dem Reality-Star endgültig der Kragen. In ihrer Instagram-Story stellte sie dazu klar: Dass sie eine zu hohe Gage gefordert habe, "das stimmt definitiv nicht".

Eigentlich habe sie das Thema gar nicht mehr ansprechen wollen, aber aufgrund der Behauptungen der Pochers müsse sie nun doch einlenken. Als Beweis für ihre Aussage blendete sie einen Screenshot aus dem Whatsapp-Verlauf mit ihrer Managerin ein, in dem zu lesen ist, dass ihr die Gage für ein Format prinzipiell erst einmal egal war. "Wenn ich Interesse an einem Format habe, würde ich es auch ohne Geld machen. Habe ich auch schon sehr, sehr oft getan", erklärte sie dazu.

Gerda Lewis

Gerda Lewis präsentiert auf Instagram einen Auszug aus einer Whatsapp-Konversation. Bild: instagram.com/gerdalewis

Dass letztendlich kein gemeinsames Format zustande gekommen sei, hätte an etwas anderem gelegen. "Ich war offen", sagte sie über eine mögliche Show-Idee. Der tatsächliche Grund sei hingegen "irrelevant". Fakt sei jedoch, wie sie behauptete, dass Olis Management sie für die Show angefragt habe, obwohl er sie ja so sehr hasse. "Anscheinend muss ich ein guter Quotenbringer sein, sonst hätte er kein Interesse daran gehabt", mutmaßte sie.

Oliver und Amira Pocher gehen Gerda "am Arsch vorbei"

Doch mehr als der Gagen- und Show-Streit ärgert sie offenbar Amira Pochers öffentliche Stichelei. Gerda berichtete, dass sie sowohl Oli als auch Amira Pocher schon lange auf Instagram blockiert habe. Die Videos und Äußerungen des Paares gehen ihr "wirklich komplett am Arsch vorbei", machte sie weiter deutlich und richtete sich dann direkt an Amira:

"Ey Mädel! Wir sind gleich alt und ich rede nicht über dich, warum musst du über mich reden? Du kannst dir doch deine Meinung denken, oder? Warum musst du immer weiter und weiter öffentlich über mich herhetzen? Fehlt es dir irgendwie an öffentlicher, medialer Aufmerksamkeit? Keine Ahnung, ich weiß nicht, was du davon hast. Aber ich gehe ja auch nicht zu Person XY und sage, 'dein T-Shirt ist übelst scheiße, das gefällt mir gar nicht'. Warum sollte ich das machen? Wenn es Person XY gefällt, dann soll sie das tragen, genauso wenn mein Leben dir nicht gefällt, dann schau doch nicht mit deinem Fakeprofil meine Sachen an."

 Die Pochers hier am 02.08.2020 im Autokino am Movie Park in Bottrop In ihrem neuen Podcast Die Pochers hier erzählen Amira und Oliver Pocher aus ihrem Leben, was die Woche über bei ihnen passiert ist, was sie beschäftigt. *** The Pochers here on 02 08 2020 at the drive-in cinema at Movie Park in Bottrop In their new podcast The Pochers here tell Amira and Oliver Pocher about their lives, what happened to them during the week, whats on their minds xRx

Die Pochers zogen im Podcast über Gerda Lewis her. Bild: imago images/ Revierfoto

Für Gerda war das Thema damit beendet. Ob Oli und Amira den Zoff damit auch auf sich beruhen lassen oder im Podcast, der TV-Show oder auf Instagram eine neue Runde einläuten, wird sich zeigen.

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Mir hat auch keiner was geschenkt": Oliver Pocher will seinen Kindern nichts vererben

Oliver Pocher gilt derzeit mehr denn je als Erfolgsgarant. Sein Heimatsender RTL teilte mit, dass man mit ihm einen Exklusivvertrag über zwei Jahre abgeschlossen habe. Neben der eigenen Late-Night-Show "Pocher – gefährlich ehrlich!", die der 42-Jährige mit seiner Firma "Pool of Brainz" produziert, und weiteren Show-Formaten wie "Pocher und Papa auf Reisen" oder seinem Engagement bei "5 gegen Jauch", geht er zusammen mit Ehefrau Amira auch sehr erfolgreich mit dem Podcast "Die Pochers hier!" …

Artikel lesen
Link zum Artikel