Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance"-Star Biyon Kattilathu bekommt Maulkorb von Llambi verpasst

24.02.2024, Nordrhein-Westfalen, K
Biyon Kattilathu tanzt bei "Let's Dance" mit Marta Arndt.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Prominente

Biyon Kattilathu bekommt "Let's Dance"-Maulkorb verpasst

26.02.2024, 09:33
Mehr «Unterhaltung»

Biyon Kattilathu kam dieses Jahr als Nachrücker zu "Let's Dance". Er ersetzt Simon Brunner, der aus persönlichen Gründen doch nicht an dem Format teilnehmen kann. Am Freitag wurde dem Motivationscoach seine Tanzpartnerin zugeteilt: Er wird von Marta Arndt trainiert.

Bekannt wurde Biyon Kattilathu in den vergangenen Monaten vor allem im Zusammenhang mit den Pochers. Der "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi deutet nach der Auftaktshow in einem Interview an, dass er von dem Kandidaten schon bald genervt sein könnte – unabhängig von dessen tänzerischen Fähigkeiten.

Joachim Llambi skeptisch wegen Biyon Kattilathu

In der Kennenlernshow kassierte Biyon insgesamt solide 13 Punkte von der Jury. Er wurde besser bewertet als Stefano Zarrella, der mit ihm in einer Gruppe tanzte, und zeigte bereits Potenzial. Kritik von Joachim Llambi an ihm gibt es aber aus einem anderen Grund.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Bei der "Bild" unterzieht der Juror die Promis einem Schnellcheck nach der ersten Sendung des Jahres. Sein Urteil zu Biyon Kattilathu fällt ein wenig aus der Reihe. "Ich glaube, er erzählt lieber, als dass er tanzt. Er erzählt auch viel – vieles davon will ich gar nicht hören, will ich auch gar nicht wissen", gesteht Llambi.

Dann legt der 59-Jährige nach: "Das kann er in seinen eigenen Shows machen, das braucht er aber bei uns nicht zu tun. Hier soll er tanzen und abliefern und nicht quatschen."

Tatsächlich zeigte sich Biyon bereits in der Kennenlernshow sehr gesprächig, vor allem im Hinblick auf seinen Beruf. Auf der Bühne beschäftigt er sich vor allem mit den Themen Glück und Ausgeglichenheit. Nicht jede:r aber kann damit etwas anfangen. Oliver Pocher beispielsweise bezeichnet den Motivationscoach gerne als "Glücks-Guru".

Dabei erkennt Llambi bei ihm durchaus schon positive Ansätze auf dem Parkett. "Biyon war ein bisschen unkoordiniert in seinem Körper, aber ich glaube, er hat Rhythmus im Blut", meint der Juror. Insgesamt falle es Llambi aber noch schwer, den Kandidaten einzuschätzen.

"Let's Dance"-Promi lässt sich nicht provozieren

Von den Seitenhieben Oliver Pochers lässt sich Biyon bislang jedenfalls nicht aus der Ruhe bringen. "Du musst die Leute machen lassen und musst dich auf deine Hausaufgaben konzentrieren. Das ist etwas, wofür ich stehe", stellte er kürzlich im Interview mit watson klar.

Mit seiner Tanzpartnerin ist Biyon Kattilathu übrigens sehr zufrieden. Auf Instagram schrieb er in Richtung von Marta Arndt: "Ich gebe mein Bestes und werde dein bester Schüler sein. Ich bin sehr froh, so eine tolle, begabte und talentierte Tänzerin an meiner Seite zu haben."

RTL-Zuschauer von Panne bei neuer Show "Drei gegen Einen" genervt

Die letzten Tage verliefen für Elton nicht wirklich erfreulich. Zunächst wurde er von ProSieben als "Schlag den Star"-Moderator abgesetzt, dann stellte RTL das Kult-Quiz "Blamieren oder Kassieren" ein. Am 20. April brachte der Sender zum Ausgleich allerdings ein neues Elton-Format an den Start: "Drei gegen Einen".

Zur Story