Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance": Drohender Exit für RTL-Promi – Lulu startet verzweifelten Aufruf

Daniel Hartwich, Lulu Lewe und Alexandru Ionel in der sechsten Live-Show der 17. Staffel der RTL-Tanzshow Let s Dance im MMC Coloneum. Köln, 12.04.2024 *** Daniel Hartwich, Lulu Lewe and Alexandru Ion ...
Daniel Hartwich, Lulu und Alexandru Ionel hören sich das Jury-Urteil an.Bild: IMAGO/Future Image
Prominente

"Let's Dance": RTL enthüllt Voting-Ergebnis – Promi startet verzweifelten Aufruf

16.04.2024, 14:32
Mehr «Unterhaltung»

In der jüngsten "Let's Dance"-Ausgabe stand alles unter dem Motto Partnertausch. Die Promis mussten mit neuen Profis tanzen, dafür flog keiner aus der Show. Die Teams hatten die Möglichkeit, sich einen Bonuspunkt zu sichern, das schaffte am Ende Mark Keller. Moderatorin Victoria Swarovski erklärte zudem: "Alle Punkte und Anrufe behalten ihre Gültigkeit für die nächste Show." Das hatte es in dem Format noch nie gegeben.

Für Lulu könnte dies zum Verhängnis werden. Sie konnte die Jury mit ihrem Slowfox nicht vollends überzeugen und musste Kritik einstecken. Besonders Joachim Llambi fand für ihre Performance deutliche Worte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

"Let's Dance"-Kandidatin Lulu wäre aus der Show geflogen

Wie RTL mitteilte, kassierte Lulu in der sechsten Live-Show von "Let's Dance" die wenigsten Stimmen beim Telefon-Voting und hätte eigentlich die Sendung verlassen müssen. Zwar war sie mit 20 Punkten nicht die Schlechteste, dennoch reichte es für sie nicht. Wenn es eine reguläre Ausgabe gewesen wäre, dann hätte die Schwester von Sarah Connor nicht mehr um den Titel "Dancing Star" kämpfen können. Es half ihr auch nicht, dass sie insgesamt bei den bisherigen Shows die Frau mit den meisten Punkten von der Jury war.

Ann-Kathrin Bendixen erhielt zuletzt sogar nur 14 Punkte, doch das Publikum wählte sie theoretisch trotzdem weiter. Die Stimmen nimmt sie nun für die siebte Show mit. Zwei Promis fliegen in der Ausgabe raus. In der Sendung am Freitag tanzt Lulu dann wieder mit Massimo Sinató.

Zuletzt stand sie mit Alexandru Ionel auf dem Parkett und zeigte einen Slowfox. Joachim Llambi stellte im Anschluss fest, wie aufgeregt sie gewesen sei. "Warum bist du so verkrampft in der Oberlinie? Was ist los? Das muss doch nicht sein", meinte er.

Lulu startet Aufruf für kommende Live-Show

Zudem merkte der Juror an: "Du kannst mehr, ich glaube, wenn du den noch mal tanzen würdest, wäre das 20 Klassen besser." Jorge González betonte: "Du warst am Anfang aufgeregt, das war zu sehen. Aber die zweite Hälfte warst du wieder da." Motsi Mabuse meinte: "Das Problem ist, du hast uns so viel gezeigt, du hast so eine offene Personality." Jetzt sei sie allerdings zurückhaltend gewesen.

Und weiter: "Du darfst dein Licht nicht ausschalten, du musst strahlen. Ich würde sagen, geh zurück, schau dir das an. In Standard musst du es trotzdem schaffen, deine Persönlichkeit rüberzubringen. Du kannst das, du bist ein wunderbares Mädchen."

Lulu selbst appellierte an ihre Fans und schrieb auf Instagram: "Ich hab eure Unterstützung noch nie so sehr gebraucht wie jetzt in der kommenden Show am Freitag. Bitte, ruft für mich an!" Sie sei noch nicht bereit zu gehen und würde noch einmal alles geben, da sie unbedingt weiter tanzen möchte.

Betrug bei "Bauer sucht Frau": Landwirt Andreas beschuldigt weiteren Teilnehmer

Landwirt Andreas sorgte in der aktuellen Staffel "Bauer sucht Frau International" für einen nie dagewesenen Eklat. Der Kakaobauer aus Guatemala gab letzte Woche zu, in der RTL-Show nur vorgeblich nach der großen Liebe zu suchen. Tatsächlich ist er glücklich verheiratet und schickte seine Ehefrau während der Dreharbeiten in den Urlaub. Seine "Hofdamen" seien in das Spiel eingeweiht gewesen, hätten sich also keine Hoffnung auf eine Beziehung gemacht.

Zur Story