COLOGNE, GERMANY - MAY 13: Amira Pocher and Massimo Sinató are seen on stage during the 11th show of the 15th season of the television competition show "Let's Dance" at MMC Studios on May 13 ...
Amira Pocher und Massimo Sinató tanzten in der vergangenen Staffel zusammen.Bild: Andreas Rentz/Getty Images
Prominente

Amira Pocher: Darum fehlt sie bei der "Let's Dance"-Tour

21.10.2022, 17:28

Amira Pocher schaffte es bei "Let's Dance" mit Tanzpartner Massimo Sinató ins Halbfinale. In der elften Show wurde sie aus der Sendung gewählt. Nachdem sie ausschied, meinte Amira: "Mein erster Gedanke war: schade, verdammt schade. Mein zweiter Gedanke war: Ich habe meine Freiheit wieder, ich habe mein Privatleben wieder." Sie freute sich, dass sie morgens nicht mehr früh aufstehen müsse.

Die Mutter zweier Söhne betonte, dass die Zeit für sie "extrem anstrengend" gewesen sei, "aber auch extrem schön". Ab Ende Oktober startet die große "Let's Dance"-Tour. An insgesamt 22 Show-Terminen werden die Stars ihr Können erneut auf der Bühne unter Beweis stellen. Amira erklärte jetzt, warum sie nicht mit von der Partie sein wird.

Amira Pocher verpasst "Let's Dance"-Tour einen Korb

Auf Instagram startete Amira jetzt eine Frage-Antwort-Runde. Ein Fan wollte von ihr wissen: "In welchen Städten seid ihr bei der 'Let's Dance'-Tour?" Die 30-Jährige meinte: "Ich bin nicht bei der Tour dabei. Wäre einfach viel zu lange von Zuhause weggewesen und das ist mir kein Geld der Welt wert." Sie zeigte sich allerdings überzeugt davon, dass die Tour toll werde. Das Publikum könne Amira allerdings trotz ihrer Absage in der Show noch sehen. Sie sagte nämlich: "Vielleicht schaue ich in Köln mal vorbei."

Amira Pocher erklärt ihre Absage für die "Let's Dance"-Tour.
Amira Pocher erklärt ihre Absage für die "Let's Dance"-Tour.Bild: Instagram/ Amira Pocher

Die Moderatorin ist nicht der einzige Show-Liebling, der bei der Tour fehlt. Motsi Mabuse wird beispielsweise als Jurorin in fünf Shows nicht anwesend sein und von Isabel Edvardsson ersetzt. Massimo Sinató steht laut Plan auch nicht auf dem Tanzparkett.

Klarstellung zu Pietro Lombardi

Einen Promi möchte Amira übrigens künftig in jedem Fall bei "Let's Dance" sehen – und zwar ist das Pietro Lombardi. Sie zeigte sich in einem früheren Podcast mit dem Sänger überzeugt davon, dass er gewinnen würde. Die Pochers haben sich in jüngster Zeit nicht mehr mit Pietro Lombardi in der Öffentlichkeit gezeigt. Die Fans vermuteten seit der Gender-Revel-Party von Laura und Pietro, dass es womöglich ähnlich wie mit Stefano Zarrella Streit gegeben haben könnte.

Amira sagt, mit Pietro Lombardi Kontakt zu haben.
Amira sagt, mit Pietro Lombardi Kontakt zu haben.Bild: Instagram/ Amira Pocher

Oliver und Amira waren nämlich ebenfalls nicht anwesend. Auf die Frage hin "Habt ihr keinen Kontakt mehr mit Pietro?", sagte die Moderatorin jetzt: "Doch, klar." Dahinter setzte sie sogar einen Smiley mit Herzen. Somit sind sie nach wie vor miteinander verbunden. Amira lebte sogar für mehrere Monate mit ihrer Familie in Pietros Haus, als ihr eigenes aufgrund der Flutkatastrophe beschädigt wurde.

Wegen Mystery-Hit "1899": Autorin erhebt schwere Vorwürfe gegen Netflix

Nach "Dark" haben die Serien-Schöpfer Baran bo Odar und Jantje Friese den nächsten Hit abgeliefert: Kurz nach der Veröffentlichung bei Netflix hat es "1899" auf Platz eins der Charts des Streaming-Diensts geschafft. Nun aber wird die Freude darüber ein wenig getrübt: Die brasilianische Autorin Mariana Cagnin behauptet auf Twitter, dass bei "1899" stark von ihrem Science-Fiction-Comic "Black Silence" abgekupfert wurde. Dieser erschien bereits 2016.

Zur Story