Anna-Maria Ferchichi und Bushido machten die Drillingsschwangerschaft im Juni öffentlich.
Anna-Maria Ferchichi und Bushido machten die Drillingsschwangerschaft im Juni öffentlich.Bild: screenshot instagram.com/bush1do

Bushido-Drillinge: Warum eine seiner Töchter noch nicht nach Hause darf

16.11.2021, 17:07

Am 11. November wurden der Rapper Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi Eltern von eineiigen Drillingen. Einen Tag zu früh mussten die Kinder wegen eines Nierenstaus per Kaiserschnitt geholt werden, Anna-Maria befand sich zum Zeitpunkt der Entbindung in der 36. Schwangerschaftswoche.

Und die Schwangerschaft löste einige Emotionen in dem Ehepaar aus. Immerhin sah es zwischenzeitlich so aus, als würde es eines der drei Kinder wegen eines Blasensprungs in der 17. Schwangerschaftswoche nicht schaffen. Einige Wochen später konnte die 40-Jährige aber glücklicherweise in einem "Bild"-Interview Entwarnung geben: "Das Blatt hat sich komplett gewendet. Stand jetzt sind alle Babys stabil, versorgt und kommen hoffentlich gesund zur Welt."

Gesund seien nun alle drei Mädchen namens Leonora, Naima und Amaya auch, aber eines benötigt trotzdem etwas mehr medizinische Aufmerksamkeit als seine Schwestern. Im "Bild"-Interview gewährte der "Mephisto"-Interpret nun Einblicke in die ersten Tage mit den Drillingen.

Ein Kind muss ärztlich überwacht werden

Die Kleinste der Drillinge, Amaya, wiege laut Bushido nur 1600 Gramm und sei 44 Zentimeter groß: "Deshalb liegt sie im Wärmebettchen, wird medizinisch überwacht und mit Glukose versorgt, damit sie schneller zunimmt", gab der Bühnenstar preis. Und weiter:

"Sie ist gesund und genauso munter wie Leonora und Naima. Sie wiegen 2210 und 2220 Gramm, sind 45 Zentimeter groß."

Naima und Leonora seien sich sogar so ähnlich, dass es dem Drillings-Vater schwerfalle, sie auseinanderzuhalten. Ohne Hilfsmittel wird es wohl nicht gehen: "Leonora und Naima sind eineiig und sehen komplett gleich aus. Ich kaufe jetzt kleine Kettchen, damit ich sie unterscheiden kann." Amaya setze sich von den beiden ein wenig ab, wie Bushido scherzte: "Die kleine Amaya ist quasi ein Einzelkind."

Gesundheitszustand der Mutter sogar für Ärzte verblüffend

Anna-Maria berichtete ihrerseits vor der Entbindung der drei Kinder, dass sie gegen Ende der Schwangerschaft einen Bauchumfang von 120 Zentimetern hatte, sehr schweratmig gewesen sei und sich wegen des Babybauches nicht mehr an einen Tisch setzen konnte. Der Nierenstau und der Kaiserschnitt scheinen nun allerdings nicht wirklich Spuren zu hinterlassen. Bushido beteuerte:

"Anna-Maria geht es sehr, sehr gut. Selbst der Professor ist überrascht. Trotz Kaiserschnitt kümmert sie sich selbst um alle drei Babys und stillt. Die beiden Größeren sind bei Anna-Maria im Zimmer, zu Amaya geht sie auf die Station und stillt dort."

Weiter schwärmte Anis Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichem Namen heißt, von seiner Partnerin und ihrem gemeinsamen Familienglück: "Ich ziehe den Hut vor meiner Frau. Sie ist eine absolute Vollblutmama. Es ist die Rolle ihres Lebens, Mama zu sein." Es sei unglaublich, ihre drei "putzigen" Mädchen in ihren Armen zu sehen.

Auch Anna-Maria selbst meldete sich gegenüber "Bild" zu Wort und bestätigte ihren guten Gesundheitszustand nach den kräftezehrenden Schwangerschaftswochen: "Ich kann wieder laufen und sprechen gleichzeitig, weil der große Bauch weg ist. Ich bin erschöpft, aber unendlich glücklich. Wenn alles klappt, darf ich am Sonntag mit den beiden Größeren die Klinik verlassen, unsere Kleinste muss noch ein paar Tage im Wärmebettchen bleiben."

Wegen der Corona-Pandemie konnten ihre anderen fünf Kinder ihre drei neuen Geschwister noch gar nicht kennenlernen: "Die Corona-Regeln sind sehr streng. Deshalb dürfen mich unsere fünf großen Kinder nicht in der Klinik besuchen, sie können es kaum noch abwarten, bis wir zu Hause sind."

Bushido mit rührender Liebeserklärung zum Geburtstag seiner Frau

Ebenfalls von den Corona-Regeln betroffen war Anna-Marias Geburtstag. Am Samstag wurde die jüngere Schwester von Sarah Connor 40 Jahre alt. Den Ehrentag verbrachte sie mit den Drillingen noch in der Klinik, Bushido durfte sie lediglich eine Stunde lang besuchen.

Dafür hinterließ er ihr einen Liebesschwur zum Geburtstag auf Instagram: "Heute ist dein Geburtstag, mein Schatz. Normalerweise werden die Geburtstagskinder beschenkt, aber nun hast du mir drei wundervolle Mädchen in die Arme gelegt. Danke für alles und du kannst davon ausgehen, dass unsere Kinder die tollste Mama der Welt haben."

Bushido gratulierte seiner Anna-Maria mit einer langen Liebeserklärung.
Bushido gratulierte seiner Anna-Maria mit einer langen Liebeserklärung.Bild: Screenshot / Instagram / bush1do

Weiter schrieb er: "Ich liebe dich von ganzem Herzen und bewundere dich." Bushido bedankte sich schließlich mit ihr gemeinsam schon den zehnten Geburtstag feiern zu dürfen und versprach abschließend: "In guten wie in schlechten Zeiten, bin ich für dich da."

(cfl)

Pietro Lombardi überrascht mit Aussage an Sarah: "Habe ich mir so sehr gewünscht"

Pures Elternglück: Sarah Engels und Ehemann Julian sind am Donnerstag Eltern einer Tochter geworden. "Papa, Mama und dein großer Bruder lieben dich unendlich und sind voller Glück und Stolz", gab die frischgebackene Zweifachmama am Samstag auf Instagram bekannt und postete ein Foto, auf dem eine winzige Babyhand zu sehen ist. Auf dem Bändchen war auch der Name der Kleinen zu lesen: Solea Liana.

Zur Story