"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Saskia ist von Schafhalter Dirk enttäuscht.
"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Saskia ist von Schafhalter Dirk enttäuscht.RTL

"So etwas sagt man nicht": Mit diesem Satz entsetzt "Bauer sucht Frau"-Dirk seine Kandidatin

11.11.2021, 16:19

Großes Drama bei Schafhalter Dirk! Dabei fing für den 24-Jährigen alles so gut an bei "Bauer sucht Frau" auf RTL. Nach dem Scheunenfest lud er Saskia zu sich auf den Hof ein. Und bei der Ankunft der Einzelhandelskauffrau schwärmte Dirk in den höchsten Tönen von seiner Hofdame: "Ich würde schon sagen, dass ich mich in Saskia verguckt habe. Das hat sich noch einmal bestätigt, als ich sie in den Arm genommen habe – es hat sich eher noch verschlimmert." Auch Saskia freute sich auf die gemeinsame Zeit mit Dirk.

Die Ausgangsbedingungen stimmten also. Doch schon kurze Zeit später war alles anders. Bei Saskia kochten die Gefühle über und sie war unglücklich. "Mir geht es nicht so gut, denn gestern ist ein Satz gefallen, den ich nicht so schön fand", erklärte sie in der dritten Folge ihre miese Stimmung. Der bestimmte Satz von Dirk habe sie menschlich verletzt und sie sei enttäuscht, fügte sie hinzu. Aus diesem Grund bat sie Dirk um ein Gespräch.

"Bauer sucht Frau": Dirk irritiert Saskia mit Macho-Spruch

Dann konfrontierte Saskia den Bauer mit seiner Aussage: "Ich fühle mich nicht so wohl aktuell. Du hast gestern den Satz gesagt:

'Ja, wenn es mit dir nicht klappt, dann kriege ich noch die und die Nummer und rufe die und die an.'"

Besonders verletzt sei sie darüber, dass er das schon beim Scheunenfest gesagt hätte und dann noch ein zweites und sogar ein drittes Mal während der Hofwoche wiederholt habe. Das sei nicht besonders nett gewesen, machte sie Dirk klar.

Schafhalter Dirk tritt bei "Bauer sucht Frau" ins Fettnäpfchen.
Schafhalter Dirk tritt bei "Bauer sucht Frau" ins Fettnäpfchen.rtl / stefan gregorowius

Dirk versuchte sein Verhalten zu rechtfertigen: "Wir hatten ein bisschen was getrunken, ich hatte ein Gefühlschaos und da passiert es schon mal, dass man was Dummes sagt." Weiter erklärte er: "Auf dem Scheunenfest, da war ich noch ein wenig überrollt von drei Frauen und ich hatte auch ein bisschen die Bachelor-Rolle in mir vielleicht und gestern habe ich versucht, das ein wenig glattzubügeln, aber meine Entschuldigungen kamen nie an."

Kann Saskia Dirk verzeihen?

Trotzdem versuchte es Dirk erneut mit einer Entschuldigung, doch in Saskias Augen hatte er ganz klar eine Grenze überschritten:

"So etwas sagt man nicht, das macht man nicht und das ist verletzend. Es ist schön, dass du dich entschuldigst, aber es ist ein gravierender Punkt, dass du das nicht nur einmal, sondern gestern und vorgestern noch einmal gesagt hast – das macht es nicht schöner. Wer ist schon gerne ersetzbar?"

Dirk wiederum konnte nicht verstehen, warum Saskia seine Entschuldigung nicht annehmen konnte. "Es gibt so viele Menschen, die sich absichtlich betrügen und selbst denen wird verziehen und ich hab nur einmal einen dummen Satz gesagt und da verstehe ich nicht, dass man mir da nicht verzeiht", äußerte sich Dirk traurig. Wenn man sich von Herzen entschuldige, dann müsse doch auch irgendwann gut sein, fand er außerdem.

Schafhalter Dirk mit Saskia, Sophie und Elisabeth beim Scheunenfest von "Bauer sucht Frau".
Schafhalter Dirk mit Saskia, Sophie und Elisabeth beim Scheunenfest von "Bauer sucht Frau".rtl / stefan gregorowius

Es kam, wie es kommen musste: Saskia verließ den Hof, denn sie habe das Gefühl, die ganze Zeit zurückzustecken, begründete sie den Grund für ihre Abreise. Sie fühle sich außerdem nicht geschätzt: "Ich denke zwischenmenschlich passt es zwischen mir und Dirk nicht, weil wir zu unterschiedlich sind und zu unterschiedliche Ansichten haben." Dirk zeigte sich von Saskias Abgang enttäuscht, denn er hätte sich gewünscht, dass es mit Saskia klappt und sie sich ineinander verlieben. Am Ende mussten sie sich jedoch Lebewohl sagen. "Ich wünsche Dirk für die Zukunft alles Gute und dass er eine Partnerin findet. Er ist bestimmt ein toller Mensch, aber zwischen uns passt es nicht", verabschiedete sich Saskia von dem Schafhalter.

"Bauer sucht Frau"-Dirk bekommt eine zweite Chance

Und tatsächlich ist das Liebesabenteuer für den Landwirt bei "Bauer sucht Frau" eventuell noch nicht zu Ende, denn er konnte sich vorstellen, die Hofwoche mit einer anderen Dame fortzusetzen: "Ich bin am Grübeln, was ich jetzt mache und irgendwie geht mir das Lächeln von der Sophie nicht aus dem Kopf und ich frage mich, wie es gewesen wäre, wenn ich sie mit auf den Hof genommen hätte. Ich finde es schade, dass ich mich nicht mehr auf sie fokussiert habe."

Nach einem kurzen Beratungsgespräch mit seiner Mutter entschloss sich Dirk dazu, Sophie zu sich auf den Hof einzuladen. Aber wird sie auch "Ja" sagen? Am Ende der Folge kündigte Moderatorin Inka Bause bereits an, dass Sophie die Einladung annimmt.

(swi)

Katja Burkard kassiert Shitstorm wegen "Schlag den Star": "Einfach muten"

Am Samstagabend hieß es bei ProSieben wieder "Schlag den Star". In der aktuellen Sendung traten "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard gegen Dragqueen Olivia Jones an. Beide Kandidatinnen lieferten sich in der mehr als fünfstündigen Show einen spannenden Wettstreit, bei dem mal die Eine und mal die Andere vorne lag. Im 13. Spiel musste sich Olivia Jones jedoch gegen Katja Burkard geschlagen geben, die mit 61 zu 43 Punkten gewann.

Zur Story