Unterhaltung
Prominente

Anna-Maria Ferchichi spricht überraschend über weiteren Nachwuchs mit Bushido

Anna-Maria Ferchichi wurde vor wenigen Monaten Mutter von Drillingen.
Anna-Maria Ferchichi wurde vor wenigen Monaten Mutter von Drillingen.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi
Prominente

Nach Geburt der Drillinge: Anna-Maria Ferchichi spricht überraschend über weiteren Nachwuchs

07.04.2022, 13:58
Mehr «Unterhaltung»

Anna-Maria Ferchichi hat aus einer früheren Beziehung einen Sohn in die Beziehung mit Bushido gebracht. Mit dem Rapper bekam sie schließlich sieben gemeinsame Kinder. 2012 kam Tochter Aaliyah zur Welt, ein Jahr später folgten die Zwillinge Djibrail und Laila. 2015 wurde das Paar Eltern von Sohn Issa. Im November vergangenen Jahres kamen die Drillinge Amaya, Naima und Leonora. Die vergangenen Monate waren für die Eltern besonders schwer, da die letzte Schwangerschaft nicht ohne Komplikationen verlief.

Der Rapper schrieb damals aus dem Kreißsaal: "Ich bin einfach überwältigt und fühle heute mehr denn je, dass die Familie das Wichtigste in unserem Leben ist. Ich finde keine Worte, die beschreiben, wie tapfer meine Frau war. Ich liebe dich über alles." Nun sprach die 40-Jährige überraschend über weiteren Nachwuchs.

Anna-Maria Ferchichi hat mit Bushido über weitere Kinder gesprochen

Kurz nach der Geburt wollten ihre Fans im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde bereits wissen, ob sie und Bushido noch weitere Kinder haben wollen. Die Antwort lautete: "Oh, bitte nicht!" Im Interview mit "Bunte" bekräftigte sie im vergangenen Jahr diese Aussage und meinte zu der Frage, ob die Familienplanung damit vorbei sei: "Um Gottes Willen: Ja!" Jetzt meldete sich die Mutter von acht Kindern erneut zu diesem Thema zu Wort.

Anna-Maria Ferchichi überrascht mit Statement zu weiteren Kindern.
Anna-Maria Ferchichi überrascht mit Statement zu weiteren Kindern.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

In ihrer Instagram-Story sprach sie zunächst über Veränderungen an ihrem Körper: "Ich sortiere gerade meine Sachen aus, weil ich eine Krise bekomme. Seit der Geburt hat sich meine ganze Figur verändert. Ich meine, ich habe echt abgenommen, aber irgendwie sind meine Sachen so eng und so unangenehm." Aus diesem Grund bestellte sie prompt neue Kleidung.

Im weiteren Verlauf verriet Anna-Maria dann Inhalte aus einem Gespräch mit Bushido. Sie erzählte nämlich: "Mein Mann und ich haben uns tatsächlich heute darüber unterhalten, weil meine Periode ein bisschen später dran ist, was eigentlich wäre, wenn wir noch ein Kind bekommen würden. Er schien gar nicht so abgeneigt."

Hier hat Bushido eines der Drillings-Mädchen auf dem Arm.
Hier hat Bushido eines der Drillings-Mädchen auf dem Arm.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Und weiter: "Dann waren wir mit allen Kindern im Block House essen und danach hat er gesagt: 'Auf gar keinen Fall!' Ich musste so lachen." Somit bleibt noch abzuwarten, ob die Großfamilie tatsächlich noch um ein weiteres Kind bereichert wird.

(iger)

Royal-Experte warnt: Meghan plant heftigen Schlag gegen Kate und Charles

Seit Harry und Meghan 2020 ihren royalen Rückzug verkündeten und sich in den USA ein neues Leben aufbauten, gilt die Beziehung zu den anderen Royals als zerrüttet. Immer wieder packten die beiden brisante Informationen über das Königshaus aus. Besonders Prinz William soll gar nicht gut auf seinen kleinen Bruder zu sprechen sein, nachdem dieser zuletzt in seinen Memoiren "Spare" über seine Familie auspackte.

Zur Story