duesseldorf MTV EMAs 2022 - Best German Act Award 11.11.2022 Rapper Kontra K / Maximilian Diehn MTV EMAs 2022 - Best German Act Award DUSSELDORF, GERMANY - NOVEMBER 11: Best German Act Award in der Na ...
Kontra K ist bekannt für Hits wie "Erfolg ist kein Glück" und "Letzte Träne".Bild: IMAGO / Eibner
Rap

Rapper Kontra K: Drogenhandel-Verdacht – Staatsanwaltschaft ermittelt

23.11.2022, 17:18
Helen Kleinschmidt
Helen Kleinschmidt
Folgen

Kontra K gilt als einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Im Jahr 2021 hat er mit "Aus dem Licht in den Schatten zurück" das erfolgreichste Deutschrap-Album des Jahres veröffentlicht. Doch jetzt steht Maximilian Diehn, wie Kontra K bürgerlich heißt, im Verdacht, in Drogengeschäfte verwickelt zu sein.

Kontra K soll 100 Kilogramm Cannabis bestellt haben

Nach Informationen des NDR ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin gegen Diehn, der geplant haben soll, mit Drogen in großer Menge zu handeln. Das bestätigte eine Sprecherin der Justizbehörde auf Anfrage.

Um den Verkauf abzuwickeln, habe Diehn ein Mobiltelefon der Marke Encrochat benutzt, bei dem ein eigener Messenger integriert ist. Diese Handys sind besonders unter Kriminellen beliebt und werden von diesen genutzt, um verschlüsselt miteinander kommunizieren zu können.

Kontra K soll im Frühjahr 2020 darüber "etwa 100 Kilogramm Cannabis" bestellt haben, um es in Deutschland "gewinnbringend wieder zu verkaufen". Mehrere Hunderttausend Euro sollen die Drogen wert sein. Nach NDR-Informationen soll das Bundeskriminalamt (BKA) den Rapper über das Passwort seines Encrochat-Accounts identifiziert haben. Er habe dabei den Nutzernamen "massive human" benutzt.

Außerdem wird ihm unterstellt, sich über einen potenziellen Überfall auf einen deutschen Musikmanager unterhalten zu haben. Weshalb er darüber nachgedacht habe, ist unklar. Daraufhin führten Polizeibeamte nach der Identifizierung des Managers im August 2020 ein Gespräch mit dem potenziellen Opfer, um ihn über die mögliche Gefahr aufzuklären.

Encrochat warnte Nutzer schon 2020

Für Kontra K dürften die Ermittlungen jedoch nicht überraschend sein: Schon im Juni 2020 hatte der Anbieter der verschlüsselten Handys seine Nutzer:innen davor gewarnt, dass die französische Polizei die Server des Unternehmens gehackt habe. Somit sei die vermeintlich sichere Kommunikation den Franzosen offengelegt worden. Diese teilten die Daten mit dem deutschen BKA.

Bei der Auswertung des Datensatzes gerieten bekannte Persönlichkeiten aus der Musik- und Veranstaltungsbranche in den Vordergrund, darunter Maximilian Diehn alias Kontra K.

Der 35-Jährige hat sich bisher nicht zu den laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Berlin geäußert. Noch ist geplant, dass seine "Der Sonne Entgegen"-Tour in der kommenden Woche starten soll.

Themen
Evelyn Burdecki heizt Beziehungsgerüchte an

Evelyn Burdecki hat schon allerhand Erfahrungen mit TV-Produktionen gesammelt. Sie ist bekannt aus der Kuppelshow "Der Bachelor", nahm bei "Promi Big Brother" oder auch bei "Bachelor in Paradise" teil. Dort lernte sie Domenico De Cicco kennen und lieben. Das Liebesglück der beiden nahm allerdings ein schnelles und dramatisches Ende, weil Domenico De Cicco mit einer anderen Frau ein Kind erwartete.

Zur Story