Unterhaltung
Royals

Royals: Palast bestätigt Deutschland-Besuch von William zur EM 2024

FUSSBALL Euro 2021 Achtelfinale Spiel 44 in London England - Deutschland 29.06.2021 Prinz William, Herzog von Cambridge, mit Beifall fuer das Team der Three Lions *** FOOTBALL Euro 2021 Round of 16 ma ...
Prinz William reist nächste Woche nach Frankfurt.Bild: www.imago-images.de / ULMER
Royals

Royals: Palast bestätigt Überraschungsbesuch von William in Deutschland

13.06.2024, 08:07
Mehr «Unterhaltung»

Der letzte Besuch der britischen Royals in Deutschland ist bereits über ein Jahr her. Anfang April 2023 reisten König Charles III. und seine Königsgemahlin Camilla für einen Staatsbesuch nach Berlin und Hamburg.

Doch bald bekommt Frankfurt königlichen Besuch.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Diesmal ist es Prinz William, der nach Deutschland fliegt. Hintergrund: Der britische Thronfolger stattet der englischen Fußball-Nationalmannschaft einen Besuch bei der EM 2024 ab.

Im zweiten Vorrundenspiel gegen Dänemark wird das Mitglied der royalen Familie auf den Rängen der Frankfurter Arena Platz nehmen und sein Heimatland anfeuern. Dafür tritt er einen Tag vor seinem 42. Geburtstag die Reise nach Deutschland an.

Das gab der Kensington-Palast am Mittwoch bekannt.

Prinz William: Fußball-Fan und Verbands-Chef zugleich

Prinz William ist großer Fußball-Fan. Erst kürzlich besuchte er die Nationalmannschaft vor ihrer Abreise nach Deutschland auf dem Trainingsgelände im St. George's Park. Dort angekommen, wünschte er dem Team für die anstehenden Spiele bei der Fußball-EM alles Gute.

Der Besuch in Deutschland kommt nun allerdings überraschend. Denn in den vergangenen Jahren zeigte Prinz William in seiner Funktion als Präsident des englischen Fußballverbandes nur selten Präsenz. Dafür erntete er bereits Kritik.

Bei der Fußball-WM 2022 in Katar begründete er sein Nicht-Erscheinen mit einem vollen Terminkalender. Und auch als die englische Frauen-Nationalmannschaft das Finale der WM 2023 in Australien erreichte, hatte der Thronfolger keine Zeit.

Zudem hatte der Prinz angekündigt, seine Reisetätigkeit im Jahr 2024 einzuschränken. Grund dafür ist die Krebsdiagnose seiner Frau Kate.

EM 2024: Holt sich England diesmal den Titel?

Doch bei der Fußball-EM 2024 ist Prinz William hautnah dabei und kann sein Heimatland auf dem Weg ins Finale lautstark unterstützen.

Denn wie bei vielen großen Fußball-Turnieren zuvor, geht England als einer der Favoriten ins Rennen. Ähnlich wie bei der EM 2021.

Damals verlor das Team von Cheftrainer Gareth Southgate in einem denkwürdigen Finale gegen Italien. Nach einem hochemotionalen Elfmeterschießen holten sich die Südeuropäer den EM-Pokal. England ging leer aus. Schon wieder.

Denn seit 1996 warten die "Three Lions" auf den nächsten internationalen Titel. Heute, 28 Jahre später, könnte es vielleicht klappen. Der Kader der Engländer ist einer der besten bei dem Turnier.

Nicht nur Jude Bellingham, der erst kürzlich seinen ersten Champions-League-Titel mit Real Madrid feiern konnte, sondern auch Bayern-Stürmer Harry Kane gehen für die Engländer auf Torejagd.

Ob die beiden hochkarätigen Spieler auch gegen Dänemark treffen werden? Davon will sich Prinz William selbst überzeugen.

Joko Winterscheidt warnt vor Betrug mit seinem Namen: "Ignoriert die Scheiße"

Joko Winterscheidt ist einer der erfolgreichsten Moderatoren Deutschlands, für ProSieben steht er regelmäßig vor den Kameras. In dem Format "15 Minuten" setzt er sich zudem regelmäßig für ernstere Themen und warb zuletzt zusammen mit Klaas Heufer-Umlauf dafür, an der Europawahl teilzunehmen. Durch seine Bekanntheit hat sich Joko einen gewissen gesellschaftlichen Einfluss erarbeitet.

Zur Story