Meghan, Duchess of Sussex arrives for the funeral service of Queen Elizabeth II at Westminster Abbey in central London, Monday Sept. 19, 2022. The Queen, who died aged 96 on Sept. 8, will be buried at ...
Herzogin Meghan soll für ihr Verhalten von der Queen zurechtgewiesen worden sein.Bild: The Telegraph Pool / Geoff Pugh / AP
Royals

Royal-Insider enthüllt: Meghan von Queen Elizabeth zurechtgewiesen

28.09.2022, 12:36

Herzogin Meghan ist nicht gerade das beliebteste Familienmitglied der britischen Royals. Im Gegenteil. Dass sie und Prinz Harry sich von den royalen Pflichten zurückgezogen haben, hat für einen Bruch innerhalb der königlichen Familie gesorgt. Der Streit zwischen Harry und William ist laut der Royal-Expertin Katie Nicholl zwar schon viel früher entbrannt. Auch dabei spielte Meghan demnach aber eine entscheidende Rolle.

Auch beim Personal des Königshauses ist die Herzogin laut Insider-Informationen nicht besonders beliebt. Schon mehrfach wurde an ihr kein gutes Haar gelassen – angeblich wegen ihres Verhaltens gegenüber Angestellten. So wurden schon im vergangenen Jahr Vorwürfe laut, dass sie in ihrer Zeit in London Mitarbeitende gemobbt habe.

Meghan fällt erneut mit schwierigem Verhalten auf

Katie Nicholl, die schon bald ihr neues Buch "The New Royals" auf den Markt bringt, berichtet dort von einem weiteren unschönen Vorfall. Auch dieser soll sich zwischen Meghan und einem Mitarbeiter abgespielt haben.

October 15, 2018 - MEGHAN, Duchess of Sussex, is pregnant with her first child who is due to be born in the spring, Kensington Palace has announced. Prince Harry and Meghan arrive in Australia for a 1 ...
Für ihre Hochzeit mit prinz Harry musste für Herzogin Meghan so einiges stimmen.Bild: imago images/ZUMA Press

Demnach soll Meghan während der Vorbereitungen für die Hochzeit mit Prinz Harry auf Schloss Windsor zur Verkostung des Hochzeitsmenüs vorbeigekommen sein. Für das Essen waren ihr zwei Aspekte wichtig: Es sollte vegan und makrobiotisch sein. Makrobiotische Ernährung legt den Fokus auf eine spezielle, hauptsächlich auf Getreide und Gemüse basierende Ernährungsweise.

Ei ist kein Bestandteil davon.

Eine Quelle in Nicholls Buch schreibt, dass Meghan Ei in dem Gericht schmecken konnte. Meghan sei daraufhin direkt wütend geworden – und das hätte auch der Caterer zu spüren bekommen. Laut Buch soll sie ihn heftig angegangen haben.

Queen musste einschreiten und wies Meghan zurecht

Meghans Aufregung zeigte sie laut den Schilderungen offenbar so laut, dass Queen Elizabeth II. höchstpersönlich einschreiten musste.

"Meghan, in dieser Familie sprechen wir so nicht mit Leuten."
Queen Elizabeth II.

Gegenüber Meghan sprach die Queen offenbar ein Machtwort. Sie soll zu ihr gesagt haben: "Meghan, in dieser Familie sprechen wir so nicht mit Leuten!"

Nach "Chez Krömer"-Eklat: Faisal Kawusi zieht Konsequenzen

Die "Chez-Krömer"-Episode mit Faisal Kawusi sorgte Ende November für Schlagzeilen, denn die Stimmung zwischen Moderator und Gast war diesmal wohl noch angespannter als sonst. Die Folge endete schließlich damit, dass Krömer das Gespräch abbrach und den Raum verließ. Kurze Zeit später beschwerte sich der Comedian in einem Twitch-Stream, er fühle sich ungerecht behandelt – und beschimpfte den Moderator sogar als "H-Sohn". Ein Thema des TV-Interviews ist ein umstrittener K.-o.-Tropfen-Spruch Kawusis gegen Silvi Carlsson bei Instagram gewesen.

Zur Story