FILE - Britain's Queen Elizabeth II, foreground and Camilla, the Duchess of Cornwall attend an event in celebration of 'The Big Lunch 'initiative, during the G7 summit in Cornwall, England, Friday Jun ...
Seit 17 Jahren gehört die Frau von Prinz Charles offiziell zur Royal Family.Bild: ap / Oli Scarff
Royals

Queen Elizabeth's Wille: Camilla soll nach ihrem Tod "Queen Consort" werden

06.02.2022, 11:07

Es ist das erste Mal, dass die Monarchin den Jahrestag ohne ihren, im vergangenen Jahr verstorbenen Mann, Prinz Philip begehen muss: Die Queen feiert am Sonntag ihr 70-jähriges Jubiläum auf dem Thron. Keine Monarchin und kein Monarch vor ihr, war länger auf dem Thron des Vereinigten Königreiches.

. 05/02/2022. London, United Kingdom. Queen Elizabeth II at a reception at Sandringham House in Norfolk, United Kingdom, on the eve of Accession Day, when she will mark 70 years on the throne. PUBLICA ...
Queen Elizabeth II. feiert an diesem Wochenende sieben Jahrzehnte auf dem Thron.Bild: imago images / i-Images

Am Abend vor ihrem Jubiläum traf die 95-Jährige eine wichtige Vorkehrung für die Zukunft der Monarchie nach ihrem Ableben. In einer Botschaft an das britische Volk erklärte sie: Nach ihrem Willen soll Herzogin Camilla eines Tages an der Seite von Thronfolger Prinz Charles den Titel "Queen" tragen.

Königin plant reibungslose Nachfolge

"Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Camilla, wenn die Zeit dafür gekommen ist, als 'Queen Consort' bekannt sein wird", schrieb die Monarchin in einem Statement, welches der Palast am Samstag, dem Vorabend ihres 70-jährigen Thronjubiläums, veröffentlichte. "Queen Consort" meint auf Deutsch "Königsgemahlin".

Die Königin sagte, dass der Anlass sie dazu bewegt habe, über die Loyalität und Zuneigung nachzudenken, die ihr die britische Öffentlichkeit entgegenbringe. Sie hoffe, dass Charles und Camilla die gleiche Unterstützung erhalten würden, die sie während ihrer Regentschaft erfahren habe.

Außergewöhnliche Entscheidung

Dass die Ehefrauen von Königen als "Queen Consort" gekrönt werden, ist normalerweise die Regel. Im Falle von Camilla wurde allerdings öffentlich lange diskutiert, ob sie den Titel eines Tages tragen solle oder nicht. Vor Jahrzehnten wurde sie für das Aus der Ehe von Prinz Charles und Prinzessin Diana verantwortlich gemacht. Insidern zufolge soll sie selbst lange geplant haben, sich "Princess Consort" zu nennen, wenn ihr Mann auf den Thron folgt.

An Charles’ Seite übernimmt Camilla seit ihrer Hochzeit 2005 repräsentative Aufgaben für die Royal Family.
An Charles’ Seite übernimmt Camilla seit ihrer Hochzeit 2005 repräsentative Aufgaben für die Royal Family.Bild: dpa / Toby Melville

Der frühere Royal-Korrespondent der BBC, Peter Hunt, bezeichnete die Nachricht der Queen als außergewöhnlich. Sie mache damit die Monarchie zukunftssicher. Und. "Für Camilla ist der Weg von der dritten Person in einer Ehe zur zukünftigen Queen abgeschlossen."

Camilla und Charles fühlten sich durch die Entscheidung der Queen "berührt und geehrt", teilte ein Sprecher des Paares mit. Der Thronfolger hatte nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Camilla gerne als Königsgemahlin an seiner Seite wissen würde.

Feierlichkeiten erst im Sommer

Elizabeth II. erneuerte in ihrem Schreiben außerdem ihr Versprechen ihrem Volk bis zum Ende ihres Lebens dienen zu wollen: "Es macht mir Freude, das Versprechen zu erneuern, das ich 1947 gegeben habe, dass mein Leben immer dem Dienen gewidmet sein wird." Seit Jahrzehnten gilt die Erklärung, die die Queen 1947, also noch vor Beginn ihrer Regentschaft abgab, als Versprechen, dass sie nicht vor Ende ihres Lebens abdanken will. Die damalige Prinzessin sagte in einer Ansprache: "Ich erkläre, dass mein ganzes Leben, mag es kurz oder lang sein, dem Dienen gewidmet sein soll."

Für die Queen ist der Tag ihrer Thronbesteigung persönlich allerdings immer noch eng mit dem Tod ihres Vaters verbunden. Das Jubiläum verbringt sie deshalb üblicherweise ohne öffentliche Termine, in Ruhe auf ihrem ostenglischen Landsitz in Sandringham.

Groß gefeiert werden soll das Thronjubiläum in Großbritannien erst Anfang Juni. Über mehrere Tage sind Konzerte, Shows, Paraden und Straßenfeste im ganzen Land geplant, die Briten bekommen dafür sogar extra einen Tag frei und die Pubs sollen länger öffnen dürfen.

(abd)

"7 vs. Wild": Nova geht als erste – Kommentar von Zuschauer widert an

Es hatte sich in den vergangenen Episoden von "7 vs. Wild" schon angedeutet: Nova wird nicht mehr lange durchhalten. In Folge neun ist es nun so weit, die Twitch-Streamerin drückt den roten Knopf und lässt sich von der Insel transportieren. Kurz zuvor macht sie allerdings noch eine rührende Entdeckung.

Zur Story