Unterhaltung
Royals

Royals: Meghan setzt mit Detail Zeichen gegen König Charles – Expertin sicher

10.10.2023, USA, New York: Meghan, Herzogin von Sussex, nimmt zum Welttag für psychische Gesundheit am Elterngipfel "Mentales Wohlbefinden im digitalen Zeitalter" der Archewell Foundation te ...
Herzogin Meghan hat das Königshaus mit ihren Rassismus-Vorwürfen schwer erschüttert. Bild: Invision/AP / Evan Agostini
Royals

Meghan setzt mit Detail Zeichen gegen König Charles – Expertin sicher

06.12.2023, 14:35
Mehr «Unterhaltung»

Seit einigen Tagen stehen Herzogin Meghan und Prinz Harry wieder besonders streng unter Beobachtung. Denn Ende November veröffentlichte Omid Scobie, der als enger Vertrauter des Paares gilt, sein Enthüllungsbuch über die Königsfamilie.

Darin macht er den Royals schwere Vorwürfe und greift auch ein brisantes Thema wieder auf: den rassistischen Kommentar eines Mitglieds der Königsfamilie über Harrys und Meghans Sohn Prinz Archie. In einer niederländischen Version des Buches waren die Namen von zwei Personen zu lesen, die "rassistisch aufgeladene Bemerkungen über die mögliche Hautfarbe" von Archie gemacht haben sollen, wie Piers Morgan schreibt.

Laut Morgan, der eine der Übersetzungen erhalten haben will, bevor sie vom Markt genommen wurden, sollen König Charles selbst und Prinzessin Kate für die Kommentare verantwortlich sein.

Nun wurde Meghan in ihrer Wahlheimat Santa Barbara fotografiert, zum ersten Mal, seit das Buch mit den brisanten Aussagen erschienen ist. Und ein Detail an Meghans Outfit wirft Fragen auf.

Herzogin Meghan: Symbolträchtiger Schmuck

Britische Medien veröffentlichten jetzt Fotos von Meghan, die Anfang der Woche in den USA entstanden sind. Auf den Bildern trägt Meghan schwarze Sport-Kleidung und eine grüne Kappe. Doch besonders auffällig ist der Schmuck an ihrem linken Arm.

Britain's Queen Camilla, King Charles III, Prince William and Kate, Princess of Wales pose for a photograph ahead of the Diplomatic Reception in the 1844 Room at Buckingham Palace in London, Engl ...
Camilla, Charles, William und Kate gaben am Dienstag einen Empfang im Palast.Bild: Chris Jackson Collection / Chris Jackson

Wie die "Sun" berichtet, handelt es sich bei den Accessoires, die Meghan trägt, um zwei Teile mit großer Bedeutung. Die Uhr an Meghans Handgelenk soll demnach ihrer verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana gehören. Und auch ein anderes Schmuckstück stellt eine direkte Verbindung zur britischen Königsfamilie her.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Denn das Armband, das Meghan auf den Fotos trägt, ist laut der "Sun" das Tennis-Armband von Bentley und Skinner. Es besteht aus 92 Diamanten im Brillant-Schliff. Angeblich soll es sich bei dem Schmuckstück um ein Geschenk von König Charles handeln. Berichten zufolge hat Meghan das Armband am Abend ihrer Hochzeit mit Harry 2018 zum ersten Mal getragen.

FILE - Meghan, the Duchess of Sussex, right, stands with Camilla, the Duchess of Cornwall, during a garden party at Buckingham Palace in London, Tuesday May 22, 2018. Britain's Prince Harry has d ...
Das Armband, das Meghan beim Joggen trug, soll sie auch bei Auftritten mit den Royals getragen haben.Bild: Pool PA / Dominic Lipinski

Dass Meghan sich bei ihrem ersten Ausflug in die Öffentlichkeit nach der Veröffentlichung von "Endgame" ausgerechnet für ein Geschenk von Charles selbst entscheidet, ist auffällig. Vor allem vor dem Hintergrund, dass Charles und Kate nach den angeblichen Anschuldigungen in Scobies Buch zuletzt besonders im Fokus der Öffentlichkeit standen.

Expertin rechnet mit Meghan ab

Daran, dass das kein Zufall ist, glaubt auch Royal-Expertin Angela Levin. Gegenüber der "Sun" wurde sie deutlich:

"Ich denke, dass sie es als Zeichen des Sieges trägt, es bedeutet nicht 'Es tut mir leid'."

Levin, die für ein Buch über Harry auch persönlich mit dem Prinzen gesprochen hat, hält Meghans Auftritt für "eine scheußliche, gehässige Sache". Von einer Entschuldigung bei den restlichen Royals ist Meghan weit entfernt, glaubt Levin. "Ich dachte, wenn es zu einer Entschuldigung kommt, hätte sie das direkt gemacht."

Mit der Wahl ihres Schmucks hat Meghan auf jeden Fall für einiges Aufsehen gesorgt. Ob sie damit allerdings wirklich ein Zeichen für Charles setzen wollte, nachdem der im Zusammenhang mit ihren Anschuldigungen nun wieder so in die Kritik gerät, weiß letztlich wohl nur Meghan selbst.

Die anderen Royals zeigen sich von den neuen Enthüllungen bisher unbeeindruckt. Charles, Camilla, William und Kate empfingen am Dienstagabend Diplomat:innen zu einer Vor-Weihnachtsfeier im Palast. Es war der erste gemeinsame Auftritt der vier seit dem Erscheinen von "Endgame".

Netflix gibt "The Witcher"-Ende bekannt: Nach dieser Staffel ist Schluss

"The Witcher" ist für viele der Inbegriff der perfekten Serie. Seit dem Debüt hat die Netflix-Serie eine treue Fangemeinde um sich geschart, die von der epischen Fantasy-Saga und den mitreißenden Charakteren fasziniert ist. Die Ankündigung einer Verlängerung der Serie vor dem Start der dritten Staffel ließ sie aufatmen und versprach weitere Abenteuer und Intrigen. Trotz des Dämpfers, dass sie ohne Henry Cavill in der die Hauptrolle des Hexers Geralt von Riva abgedreht wird.

Zur Story