Prince Harry and Meghan Markle, Duke and Duchess of Sussex leave after a service of thanksgiving for the reign of Queen Elizabeth II at St Paul's Cathedral in London, Friday, June 3, 2022 on the secon ...
Prinz Harry und seine Frau Meghan sind aus Kalifornien angereist, um die Queen zu feiern.Bild: picture alliance / Photoshot
Royals

Royals: Harte Reaktion auf Harry und Meghan bei öffentlichem England-Auftritt

06.06.2022, 15:39

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben es seit ihrem Rückzug aus dem royalen Leben vor zwei Jahren alles andere als leicht. Die Gunst der britischen Gesellschaft haben sie seitdem teilweise verloren. Dieser Eindruck verstärkt sich nach dem Besuch der Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum einmal mehr.

In den vergangenen Wochen gab es bereits ein großes Hin und Her, was die Jubiläumsfeste der Queen und das Paar anbelangt. Würden sie kommen oder nicht? Lange rätselte die Öffentlichkeit nach widersprüchlichen Aussagen beider Parteien. Dann folgte die fixe Zusage.

Platinum Jubilee. Peter Phillips, the Duchess of Sussex, the Duke of Sussex, Zara Tindall and Mike Tindall leave the National Service of Thanksgiving at St Paul's Cathedral, London, on day two of the  ...
Es war ihr erster gemeinsamer Auftritt in Großbritannien seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus.Bild: PA Wire / Kirsty O'Connor

Queen lernt erstmals ihre Urenkelin Lilibet kennen

Als "nicht aktive" Mitglieder des Königshauses hatten Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Militärparade zwar nicht mit auf dem Palast-Balkon gestanden. Nach Angaben des Biografen von Harry und Meghan, Omid Scobie, nahmen Harry, Meghan und ihre beiden Kinder am Donnerstag aber an einem Mittagessen mit anderen Mitgliedern der königlichen Familie auf Schloss Windsor teil. Dabei habe die Queen erstmals die Gelegenheit gehabt, ihre Urenkelin Lilibet persönlich kennenzulernen.

Schließlich ist am Freitag ein großer Dankgottesdienst gefeiert worden – ohne die Queen, dafür aber dem in die USA ausgewanderten Paar.

Erst Jubel, dann Buh-Rufe: Wie sich die Stimmung vor der Kirche änderte

Der Prinz kam im schwarzen Frack mit mehreren Orden in die Saint Paul Kathedrale, Meghan trug ein weißes Kleid mit passendem Hut. Es war ihr erster gemeinsamer Auftritt in Großbritannien seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus vor mehr als zwei Jahren. Zunächst wurden die beiden unter Jubel an der Kathedrale empfangen, wie auf Videoaufnahmen zu sehen ist.

Doch die Stimmung schien sich schnell gewandelt zu haben. Als das Paar die St. Paul's-Kathedrale verließ, waren sie lauten Buhrufen ausgesetzt. Warum, darüber wird nun spekuliert.

03/06/2022. London, United Kingdom. Service of thanksgiving for the Queen. Harry, Duke of Sussex, and Meghan, Duchess of Sussex, at St Paul's Cathedral for the Platinum Jubilee Service of thanksgiving ...
Beim Verlassen der Kathedrale hatte sich die Stimmung gegen Prinz Harry und seine Frau Meghan gewandelt.Bild: picture alliance / Photoshot

Auch die Beziehung des Prinzen Harry zu seinem Vater Prinz Charles und Bruder Prinz William gilt in der Öffentlichkeit schon länger als schwer belastet. Meghan und Harry saßen in der zweiten Reihe der Kathedrale, neben den Queen-Enkelinnen Beatrice und Eugenie und deren Ehemännern. Harrys Bruder William und dessen Ehefrau Kate saßen hingegen auf der anderen Seite der Sitzreihen, mit deutlicher Entfernung zum seltenen familiären Besuch aus den USA.

(ast / mit Material von dpa)

ZDF: Weitere Programm-Streichungen geplant – auch Kult-Serie betroffen

Das ZDF krempelt sein Programm radikal um, 100 Millionen Euro stehen für das neue Konzept bereit. Der Hintergrund: Die Sender-Verantwortlichen wollen verstärkt ein jüngeres Publikum ansprechen, was unweigerlich auch bedeutet, dass traditionelle Formate gestrichen werden. Bereits offiziell bekannt ist das Aus von "Soko Hamburg", "Letzte Spur Berlin" und der Vorabendsendung "Leute heute".

Zur Story