Unterhaltung
Royals

Prinz Harry: Trennung? Auftritt ohne Meghan befeuert Gerüchte

03.09.2023, USA, Los Angeles: Fußball: MLS Profiliga, Inter Miami - Los Angeles FC. Prinz Harry (l), Herzog von Sussex, jubelt während der ersten Halbzeit auf der Tribüne. Foto: Mark J. Terrill/AP +++ ...
Prinz Harry genießt das Fußballspiel zwischen Inter Miami und dem Los Angeles FC. Bild: AP / Mark J. Terrill
Royals

Prinz Harry eskaliert bei Fußballspiel – und befeuert damit Trennungsgerüchte um Meghan

05.09.2023, 08:06
Mehr «Unterhaltung»

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigten sich in den vergangenen Wochen vergleichsweise selten gemeinsam in der Öffentlichkeit. Am Freitag war es aber wieder einmal so weit, das Paar besuchte in Los Angeles ein Konzert von Superstar Beyoncé. Ein harmonisches Bild gaben die Royals bei der Gelegenheit nicht ab.

Am Wochenende besuchte Harry dann solo das Fußballspiel des Los Angeles FC gegen David Beckhams Klub Inter Miami. Hier erschien er plötzlich wie ausgewechselt – nun kochen wieder einmal Trennungsgerüchte um ihn und Meghan hoch.

Prinz Harry zeigt zwei Gesichter

Bei Beyoncés Show stand Harry recht teilnahmslos auf der Tribüne. Mal hatte er mürrisch die Hände in den Hosentaschen vergraben, mal checkte er gelangweilt sein Smartphone. Ganz anders hingegen Meghan, die der Sängerin zujubelte und eben nur Augen für Beyoncé hatte. War Harry nur mitgegangen, um seiner Frau einen Gefallen zu tun? Nicht ausgeschlossen.

Hier siehst du im Video: So fies soll Meghan über Kate gelästert haben:

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Beim Fußballspiel zwischen Miami und Los Angeles hingegen fieberte der Royal mit, wie die "Daily Mail" dokumentiert. Als sich die Niederlage seines Lieblingsvereins aus Kalifornien andeutete, vergrub er fassungslos sein Gesicht in den Händen. Er trug einen Schal des Los Angeles FC, den er mitunter vor Nervosität zerknautschte.

09.08.2023, Japan, Tokio: Prinz Harry, Herzog von Sussex, lächelt während einer Veranstaltung der International Sports Promotion Society (ISPS). Auf dem Programm standen Themen wie die Kraft des Sport ...
Prinz Harry war zuletzt öfter ohne Meghan unterwegs.Bild: AP / Eugene Hoshiko

Zugleich erfreute sich er offenbar daran, Fußball-Legende Lionel Messi (er spielt für die Konkurrenz aus Miami) live auf dem Platz zu sehen. Auf der VIP-Tribüne zeigte er sich auf einmal bestens gelaunt. Das Endergebnis: 3:1 für den Beckham-Verein.

Meghan bleibt überraschend Zuhause

Ebenfalls laut "Daily Mail"-Angaben stand Meghan eigentlich auch auf der Gästeliste des LAFC an diesem Tag – doch von ihr war keine Spur zu sehen. Warum sie dem Event fernblieb, ist unklar. Die Zeitung verweist aber darauf, dass auch David Beckhams Frau Victoria nicht vor Ort war und spekuliert, dass die beiden Frauen sich um jeden Preis aus dem Weg gehen wollten.

ARCHIV - 16.04.2022, Niederlande, Den Haag: Meghan, Herzogin von Sussex, nimmt an der Jaguar Land Rover Driving Challenge w�hrend der Invictus Games 2022 im Zuiderpark teil. Eine k�nftige Herzogin, di ...
Meghan erschien nicht zum Fußballspiel.Bild: PA Wire / Aaron Chown

Die Beziehung zwischen den Beckhams und den Sussexes war nämlich schon einmal besser. Harry und Meghan sollen dem Promi-Paar aus England vorwerfen, private Informationen geleakt zu haben, worüber die Beckhams wiederum angeblich entsetzt sind.

Unangenehmer Moment um Harry

Zu einem unangenehmen Moment im Zuge des Spiels kam es dann aber doch. Harry ging mit seinen Bodyguards an David Beckhams Sohn Brooklyn und dessen Frau Nicola Peltz vorbei, würdigte die beiden jedoch keines Blickes. Nicola Peltz hingegen war der Royal aufgefallen, worauf sie auch Brooklyn aufmerksam machte. Beide jedoch machten keine Anstalten, auf Harry zuzugehen.

Nach überraschender Konzert-Absage: Mark Forster gibt Tour-Update

Mark Forster teilte vor Kurzem mit seinen Fans eine Hiobsbotschaft. In seiner Instagram-Story schrieb er, dass er aus Krankheitsgründen gezwungen sei, die Show in Augsburg ausfallen zu lassen. "Das Konzert wird ersatzlos gestrichen", schrieb er dazu. Genaue Infos über die Rückgabe der Tickets würden per E-Mail eingehen. Dies war allerdings nicht der einzige Auftritt, der im Rahmen seiner Arena-Tour gestrichen wurde.

Zur Story