Queen Elizabeth II Prince William, Princess Kate, Prince George, Princess Charlotte and Prince Louis Prince Charles and Camilla, Duchess of Cornwall Prince Harry and Meghan, Duchess of Sussex Prince A ...
Anlässlich des Thronjubiläums der Queen tummeln sich jedes Jahr etwa 50 Royals auf dem Balkon des Buckingham Palaces. Bild: Royal Press Europe / Albert Nieboer
Royals

Zum 70. Thronjubiläum: Queen verbannt rund 30 Royals vom Balkon

31.05.2022, 12:03

Am zweiten Juni feiert Queen Elizabeth II. ihr 70. Thronjubiläum. Donnerstag findet anlässlich der großen Feierlichkeit die Militärparade "Trooping the Colour" statt, zu der sich traditionell einige Mitglieder der royalen Familie dicht gedrängt auf dem Balkon des Buckingham Palaces versammeln.

Der öffentliche Auftritt ist ein seltener Anlass für Fans, um den gesamten erweiterten Familienkreis und auch die etwas unbekannteren Royals zu Gesicht zu bekommen – doch in diesem Jahr wurden einige von ihnen ausgeladen. Von den insgesamt 50 Gästen, die sich jedes Jahr auf dem Balkon tummeln, werden dieses Jahr nur noch 17 von ihnen neben der Queen stehen dürfen.

Diese Royals dürfen nicht mehr auf den Balkon

Laut Angaben der britischen Zeitung "Daily Mail" hieß es in einem offiziellen Statement des Buckingham Palaces, "dass der diesjährige traditionelle Balkonauftritt auf Ihre Majestät und jene Mitglieder der königlichen Familie beschränkt wird, die derzeit offizielle öffentliche Aufgaben im Namen der Königin übernehmen."

RAF centenary. (left to right) Prince of Wales, Duke of York (obscured), the Duchess of Cornwall, Queen Elizabeth II, Duchess of Sussex, Duke of Sussex, Duke of Cambridge and Duchess of Cambridge on t ...
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Andrew werden dieses Jahr nicht auf dem Balkon stehen dürfen.Bild: PA Wire / Victoria Jones

Ausgeladen wurden im Namen der Queen deshalb unter anderem Prinz Harry, Herzogin Meghan, sowie Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie. Auch Prinz Andrew wird dieses Jahr nicht vor den Zehntausenden Zuschauern in Erscheinung treten.

"Working Royals Only" – bis auf eine Ausnahme

Nur eine Handvoll an Royals hat es auf das diesjährige Balkon-Lineup geschafft. An der Seite der Queen werden neben William und Kate mit ihren drei Kindern unter anderem auch Charles und Camilla stehen. Prinz Edward mit seiner Frau Sophie und den beiden gemeinsamen Kindern werden ebenfalls bei dem Spektakel dabei sein.

Obwohl die Regel gilt, dass nur "Working Royals", also diejenigen, die öffentliche Aufgaben im Namen der Queen übernehmen, auf den Balkon dürfen, gibt es eine Ausnahme: Prinzessin Anne, darf in Begleitung ihres Mannes Sir Timothy Laurence kommen. Obwohl dieser offiziell kein arbeitender Royal ist, schätzt die Königin ihn als Unterstützung bei offiziellen Anlässen.

Queen wird möglicherweise eigenes Thronjubiläum verpassen

Möglich ist auch, dass die Queen selbst auf dem Balkon nicht in Erscheinung treten wird. Wegen gesundheitlicher Beschwerden hat die 96-Jährige in den vergangenen Monaten einige öffentliche Termine absagen müssen.

"Es könnte immer noch passieren, aber es ist in keinster Weise garantiert, dass wir die Queen während des Jubiläums auf dem Balkon sehen werden", sagte ein Insider gegenüber "Daily Mail".

(fw)

Heidi Klum überrascht auf Red Carpet mit verrückter Aktion

Diese Woche fanden in Santa Monica, Kalifornien die People's Choice Awards statt. Eine Preisverleihung, bei der sich alles um die Popularität der Nominierten dreht. Denn wie der Name schon verrät, gibt es keine Jury, sondern das Publikum entscheidet, wer mit einer der begehrten Trophäen nach Hause geht. Anwesend bei der Show war auch Heidi Klum, die zuvor auf dem roten Teppich mit einer unerwarteten Aktion überraschte.

Zur Story