pocher georgina

Kubilay und Georgina: Bei den beiden hat es wieder ordentlich geknallt. Das bringt auch Oliver Pocher auf die Palme. Bild: screenshot instagram.com/oliverpocher

Oliver Pocher macht sich über Georgina Fleur lustig und tritt fies nach: "Kubi, rede mit uns"

Vor rund einem Monat machte Georgina Fleur mit ihrem Kubilay zunächst Schluss. Damals wetterte sie in ihrer Instagram-Story: "Ich wurde verraten, verkauft, von meinem eigenen Mann, von meiner besten Freundin. Mir geht es richtig schlecht." Zudem gab sie an: "Du demütigst mich jeden Tag, beleidigst mich jeden Tag." Auch Gewalt soll er ihr angetan haben. Später rauften sich die beiden allerdings wieder zusammen und erschienen als Paar beim großen Wiedersehen vom "Sommerhaus der Stars". Dort erklärte Kubilay auch, er würde keinen Alkohol mehr zu sich nehmen. Seit drei Monaten sei er trocken.

Nur so ganz ernst scheint Kubi es mit der Abstinenz wohl doch nicht zu nehmen. Seit rund zwei Wochen verbringt die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin mit "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan eine kleine Auszeit in Dubai. Nun ist auch überraschend Kubilay dazugestoßen. Doch nur am Strand rumzulaufen, edel essen zu gehen und das Farbenspiel vom Burj Khalifa zu bestaunen, scheint dann für das Reality-Paar zu langweilig zu sein. Georgina filmte nämlich eine wilde Partynacht, in der allerlei teurer Alkohol geflossen ist – und das offenbar nicht nur bei der Reality-TV-Bekanntheit.

Georgina und Kubilay zoffen sich im Urlaub

Mit steigender Promillezahl geriet dann die Situation offenbar außer Kontrolle. Noch in der Nacht nach der wilden Sause meldete sich Kubilay bei seinen Instagram-Followern zu Wort und zeigte sich mit Kratzern, Schrammen und Blessuren, die ihm seine Liebste beigefügt haben soll. Er blutete sogar am Auge. Der Realitystar und Unternehmer erklärte: "Georgina, keine Ahnung, warum auch immer, aber sie ist ausgerastet, wie immer."

Bild

Oliver Pocher zeigte in seiner Story die Wunden von Kubilay. Bild: Instagram/ Oliver Pocher

Am nächsten Tag klärten die beiden auf, was tatsächlich an dem Abend passiert sein soll. Georgina stellte direkt zu Beginn klar, dass zwischen den beiden alles wieder gut sei: "Er ist neben mir, ist alles wieder gut, mein Schatz." Dann richtete sie das Wort an Kubilay und wollte wissen, was er zu den Geschehnissen zu sagen hat.

Bild

Georgina und Kubilay sprechen über die Ereignisse der vergangenen Nacht. Bild: Instagram/ Georgina Fleur

So eskalierte der Streit zwischen Georgina und Kubilay

Der Unternehmer entgegnete: "Ich habe es verdient. Ich habe so viel Geld ausgegeben. Alle Männer zu Hause, ihr habt alle auf die Fresse verdient, wenn ihr so viel Geld ausgebt." Georgina räumte ein, dass ihr die Eskalation leid tue. "Ich wollte dich nicht hauen", stellte sie klar. Und weiter:

"Er hat gestern 8.000 Euro versoffen. Das fand ich einfach nicht mehr witzig. Es ging dann auch mit Dom Perignon und was weiß ich was weiter. Und es war einfach übertrieben. Leg dich nicht mit Georgina an, da kannst du nur verlieren, mein Schatz."

Aber nicht nur Kubilay trug Blessuren davon, auch Georginas Handy fiel dem Streit zum Opfer. Sam Dylan zeigte in seiner Instagram-Story, was in der verhängnisvollen Nacht mit dem Smartphone passiert war. Kubilay gab daraufhin zu: "Ich habe es kaputt gemacht im Bad. Ich habe es beim Waschbecken dreimal gegen die Kante gehauen."

Bild

Sam Dylan zeigt Georginas kaputtes Handy. Bild: Instagram/ Sam Dylan

Oliver Pocher schaltet sich in Streit mit ein

Als ob das noch nicht genug des Dramas wäre, schaltete sich dann auch noch Comedian Oliver Pocher ein und teilte in seiner Bildschirmkontrolle gegen das Skandal-Pärchen aus.

Oliver Pocher veröffentlichte schließlich auf Instagram das Ausmaß des ganzen Dramas: "Irgendwie ist der Abend nicht ganz so gut gelaufen, denn Kubi hat auf einmal diese Story gemacht." Danach zeigte er die Aufnahmen von Kubilays Verletzungen und meinte dazu süffisant: "Zerkratztes Auge, zerkratzter Oberkörper, was da los Kubi, rede mit uns, was ist? Häusliche Gewalt, selbst in Dubai, nicht nur in Quarantäne? Zum Glück gibt es eine Aufklärung." Im Anschluss spielte er die Stellungnahme von Kubilay und Georgina ab. Dazu stellte Pocher klar: "Der Begriff toxische Beziehung, bei Wikipedia einfach mal reingucken. Das könnte genau das Richtige sein."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ARD schneidet Szenen mit Jan Josef Liefers aus "Tatort" – nun reagiert der WDR

Am Sonntag zeigte die ARD eine neue "Tatort"-Episode aus Münster. Wie immer mit von der Partie war auch Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner Prof. Boerne. Dass die ARD so kurz nach dem Eklat um die Aktion #allesdichtmachen, an der auch Jan Josef Liefers beteiligt war, ausgerechnet einen "Tatort" mit ihm zeigt, war vielleicht nicht die cleverste Idee. Auf Twitter häuften sich zumindest die Kommentare derer, die Filme mit Liefers nicht weiter unterstützen wollen.

Die ARD ließ sich davon aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel