2020 nahm unter anderem Sänger Luca Hänni zusammen mit Profitänzerin Christina Luft an "Let's Dance" teil.
2020 nahm unter anderem Sänger Luca Hänni zusammen mit Profitänzerin Christina Luft an "Let's Dance" teil.Bild: imago images/Future Image

Nach Umzugsplänen: Fans haben Angst, auf "Let's Dance"-Star verzichten zu müssen

20.08.2021, 20:26

Profitänzerin Christina Luft und Sänger Luca Hänni lernten sich 2020 bei "Let's Dance" kennen. Nach der Show war klar, dass die beiden nicht nur ein Tanzpaar sind, sondern sich ineinander verliebt haben. Damals sagte Luca gegenüber RTL: "Danach hatten wir mal Zeit, uns öfter zu sehen und hatten auch das eine oder andere Projekt und da war auch mal Zeit ohne Arbeit und Stress und dann hat's irgendwie gefunkt."

Die beiden führen seitdem eine Fernbeziehung, da der Musiker in der Schweiz lebt und die Tänzerin in Köln. Das soll sich allerdings nun ändern, wie Christina in einer Fragerunde auf Instagram bekanntgab. Dabei verriet sie nämlich, welche Pläne die zwei für die Zukunft haben. Genau diese sorgten nun für Spekulationen, wonach die 31-Jährige künftig nicht mehr Teil der erfolgreichen RTL-Sendung sein könnte. Dazu nahm sie nun Stellung.

Christina Luft wird zu Luca Hänni in die Schweiz ziehen

Zunächst antwortete Christina auf die Frage, ob die beiden ein Haus in Deutschland oder in der Schweiz suchen, folgendes: "In der schönen Schweiz im Raum Bern. Ja, ich werde umziehen. Aber aktuell habe ich noch meine Kölner Wohnung, bis wir das perfekte Häuschen endlich haben."

Hier erklärt Christina, dass sie künftig mit Luca in der Schweiz leben wird.
Hier erklärt Christina, dass sie künftig mit Luca in der Schweiz leben wird.Bild: Instagram/ Christina Luft

Die Nachricht, dass die Tänzerin schon in naher Zukunft nicht mehr in Deutschland leben wird, sorgte wohl für Verwirrung und die Frage kam auf, was dann mit ihrem TV-Job bei RTL passiert. Ein Nutzer wollte im weiteren Verlauf wissen: "Kannst du trotzdem noch bei 'Let's Dance' mitmachen, auch, wenn du dann irgendwann in Bern wohnst?"

Die Profitänzerin sagt deutlich, dass ihr Wohnortwechsel kein Hindernis darstellt, nicht mehr Teil der RTL-Show zu sein.
Die Profitänzerin sagt deutlich, dass ihr Wohnortwechsel kein Hindernis darstellt, nicht mehr Teil der RTL-Show zu sein.Bild: Instagram/ Christina Luft

Daraufhin gab Christina eine eindeutige Antwort: "Natürlich. Warum denn auch nicht? Wir kommen alle aus den unterschiedlichsten Ecken: Hamburg, Berlin, Wien. Und ich eben dann entweder aus Köln oder Bern." Bei der vergangenen Staffel tanzte sie übrigens mit Jan Hofer. Die beiden belegten den achten Platz.

(iger)

Nach Zoff mit Heidi: Günther Klum teilt besonderes "GNTM"-Foto

Auf Instagram hat Günther Klum ein ganz besonderes Bild geteilt geteilt: Sein neuester Beitrag zeigt ein Foto des Vertrags zwischen dem TV-Sender Prosieben, seiner Tochter Heidi und ihm. Schwelgt der 76-jährige lediglich in Nostalgie oder geht der öffentlich ausgetragene Streit der Familie Klum in die nächste Runde?

Zur Story