Pietro Lombardi meldet sich auf Instagram zurück.
Pietro Lombardi meldet sich auf Instagram zurück.
Bild: pietrolombardi/instagram

Pietro Lombardi mit traurigen Worten – Ex-Frau Sarah Engels reagiert

20.09.2021, 16:48

Pietro Lombardi gab im Juli bekannt, dass er sich nach elf Jahren für eine unbestimmte Zeit aus der Öffentlichkeit und Social-Media-Welt zurückziehen werde. "Aktuell fehlt mir die Kraft und Energie, viele Dinge fange ich gerade an und breche sie dann wieder ab, egal ob meine Musik, Diät oder andere Projekte", gab er damals an. Genau so sei Pietro normalerweise nicht. In den vergangenen Jahren sei vieles passiert, meinte der Musiker dazu.

Nun meldet sich der Sänger auf Instagram mit einem Video zurück, nachdem er alle Beiträge auf seinem Account löschte. Zu dem Kurzclip schreibt der 29-Jährige: "Wie ihr wisst, habe ich mich vor drei Monaten dazu entschieden, eine kleine Pause zu machen. Viele haben sich Sorgen gemacht – danke für alle schönen Nachrichten. Bevor ich eine Story mache und einfach loslege, habe ich ein Video abgedreht, um euch Einblicke zu geben, wie es mir geht und was passiert ist. Ich bin zurück und freue mich auf euch, Team Lombardi! Danke für alles."

Das hat Pietro Lombardi seinen Fans zu sagen

In dem Video wird es besonders emotional, denn dem Künstler kommen sogar während er spricht die Tränen. "Viele sehen den Pietro, der immer lacht, der immer Freude verbreitet. Aber ich glaube, es gibt auch viele Sachen, die ihr nicht wisst", sagt er darin. Und weiter:

"Ich habe mich irgendwie komplett selber verloren. Irgendwas hat mir gefehlt. Ich war komplett leer. Es war einfach eine innere Stimme, die gesagt hat: 'Ey Pietro, irgendwas stimmt mit dir gerade nicht. Du musst jetzt einen Cut machen.'"

In dem Kurzclip werden auch Sequenzen von seinen Live-Auftritten gezeigt. Als die Kamera wieder auf ihn schwenkt, gibt er zu verstehen: "Für mich ist dieses Interview das ehrlichste Interview überhaupt. Das ist so krass, wirklich, ich habe noch nicht so darüber geredet. Seit diesem Tag hat sich mein ganzes Leben verändert."

Was Pietro genau damit meint, blieb zunächst unklar, denn der rund einminütige Clip war nur eine Ankündigung eines größeren Interviews. Innerhalb von 13 Stunden haben über 100.000 Menschen den Beitrag bereits mit einem Herzen markiert. Es hagelt über 4.500 Kommentare. Netz-Star Knossi schreibt dazu: "Er ist zurück. Wir sind alle froh." Cathy Hummels, Jana Ina Zarrella oder Lilly Becker hinterlassen dem "Bella Donna"-Interpreten viele Herzen – genauso wie seine Fans, die sich ebenfalls über sein Comeback freuen.

Pietro Lombardi hatte Angst um Alessio

Am Mittwochabend folgte dann schließlich ein Video, in dem sich Pietro ausführlich äußert. Darin zeigt er sich sehr verletzlich und spricht sehr offen über die Dinge, die ihn in der Vergangenheit belastet haben oder gar noch immer belasten. Ein zentrales Thema ist dabei die Geburt seines Sohnes Alessio, zu der er neue, allerdings sehr traurige Details verrät – offenbar hätte es der Kleine fast nicht geschafft.

"Du hast deine Frau da liegen, der du helfen willst und deinen Sohn, der um sein Leben kämpft", fasst Pietro die schwierigen Momente zusammen. Da die Ärzte alles tun mussten, um Alessio zu retten, und sich voll und ganz auf ihn konzentrierten, wusste Pietro zunächst auch gar nicht, was genau los ist. Weiter schildert er: "Ich wusste nicht, ob Sarah leben würde oder ob mein Sohn leben würde."

Nach einigen Minuten, die sich für den Sänger anscheinend wie eine Ewigkeit anfühlten, dann aber doch die Erleichterung: "Nach sechs Minuten hat er dann angefangen zu atmen", rekapituliert der Star. Nach diesen Augenblicken hätten sich Sarah und er geschworen, immer als Team für Alessio zusammenzuhalten, und tatsächlich pflegt das Ex-Paar auch nach der Trennung eine harmonische Beziehung.

Sarah Engels meldet sich zu Wort

Am Donnerstag reagierte dann auch Pietros Ex-Frau Sarah Lombardi auf das emotionale Video. In ihrer Instagram-Story zeigte sie sich einfühlsam und sprach ihrem ehemaligen Partner Mut zu. "Ich glaube, die Zeit, die du dir genommen hast, war wichtig für dich und eine starke Entscheidung", beginnt sie ihr Statement.

Sarah Engels' Botschaft an Pietro.
Sarah Engels' Botschaft an Pietro.
Bild: sarellax3/instagram

Pietros Worten aus dem Interview kann sie offenbar nur zustimmen: "Wie du es sagst: Kein Geld der Welt, kein Ruhm wird die wichtigsten Werte im Leben ersetzen können." Am Ende zeigt sich Sarah optimistisch, dass er irgendwann das große Glück im Leben finden wird. "Ich wünsche mir für dich, dass du ankommst... und das wirst du ganz sicher."

(iger/ju)

Michael Michalsky beim "Supertalent": "Können wir mal wissen, was Motsi in ihrem Wasser hatte?" – Chris Tall schießt gegen Ehrlich Brothers

Seit 2007 stand Dieter Bohlen für "Das Supertalent" vor der Kamera. Neben Ruth Moschner und André Sarrasani kürte der Poptitan vor 14 Jahren Opernsänger Ricardo Marinello zum Sieger der ersten Staffel. Während im Laufe der Jahre immer mal wieder andere Promis auf dem Jurorenstuhl Platz nahmen, blieb Bohlen. Vor wenigen Monaten wurde schließlich bekannt, dass diese Konstante nicht weiter bestehen bleibt, denn der 67-Jährige musste mit seinem langjährigen Kollegen Bruce Darnell den Platz räumen.

"Auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel