Unterhaltung
Stars

US-Influencer Ludwig Ahgren bekommt gestohlenes Auto auf kuriose Weise zurück

Erst vergangenes Jahr hatte der Influencer Ludwig Ahgren sein Traumauto gekauft.
Erst vergangenes Jahr hatte der Influencer Ludwig Ahgren sein Traumauto gekauft. Instagram / @ludwigahgren
Stars

Kuriose Wendung bringt Influencer gestohlenes Auto zurück

14.03.2023, 18:11
Mehr «Unterhaltung»

Über drei Millionen Menschen folgen dem US-Amerikaner Ludwig Ahgren auf seinem Twitch-Account, auf Youtube sind es sogar mehr als vier Millionen. Dort berichtet er vorzugsweise über diverse Dramen, Klatsch und Tratsch aus der englischsprachigen Streamer:innen-Szene.

Doch vor kurzem stand er selbst unverhofft im Mittelpunkt eines Schlamassels: Sein Traumauto, ein 1997er Subaru Sambar aus Japan, wurde geklaut. Das erzählte der Influencer auf seinem Youtube-Kanal und bat seine Community um Hilfe. Als besonders hilfreich bei der Suche erwies sich schließlich das auffallende Aussehen des Vintage-Autos – und Ludwigs aufmerksame Fans.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Wegen eines Unwetters wird Ludwigs Traumauto gestohlen

"Ich wurde ausgeraubt", heißt das knapp fünfminütige Youtube-Video von Ludwig Ahgren. Darin erzählte er, wie in dem Lagerhaus, in dem sein Subaru Sambar abgestellt war, wegen heftiger Regenfälle in Kalifornien der Strom ausgefallen war.

Durch den Stromausfall sei das Garagentor nicht mehr richtig zugegangen und das Auto so in der Nacht gestohlen worden. Ludwig hatte jedoch Hoffnung, den Wagen wiederzufinden: "Wenn ihr zufällig in LA seid und diesen 1997er Subaru Sambar seht, lasst es mich wissen", bat er seine Fans um Hilfe.

Die Fangemeinde hilft bei der Suche

Auf "Reddit" verbreitete sich der Aufruf des US-Amerikaners rasend schnell. Bereits wenige Tage später scheint ein Nutzer das auffällige Auto bereits im Norden von Los Angeles gefunden zu haben. Gemäß der Erzählung des Youtubers machte sich sein Assistent daraufhin auf den Weg in das entsprechende Viertel, konnte den Wagen aber nicht finden.

Erst als Ludwigs Assistent später am Tag gemeinsam mit seinem Podcast-Kollegen Anthony "Slime" Bruno an den Ort zurückkehrte, fanden sie das Auto – und darin den mutmaßlichen Dieb, erzählte der Influencer. Bruno teilte ein Video auf Twitter, das eine Auseinandersetzung mit dem Fahrer zeigte. Nach dem Ende des Videos soll der Fahrer mit dem Wagen geflohen sein.

Am nächsten Tag entdeckte ein aufmerksamer Fan von Ludwig Ahgren das Auto schließlich erneut, dieses Mal vor einem Massagesalon in derselben Gegend. Auch er veröffentlichte seine Entdeckung wieder auf Reddit.

"Business Insider" erzählt der Nutzer, der sich Mejia nennt, dass ein Mann Taschen in den Kleinlaster getragen habe. Der soll ihm erklärt haben, dass er das Auto hat, weil er eine Vereinbarung mit dem Vorbesitzer getroffen hat, weil der ihm Geld schulde.

Meija sei die Sache dann unheimlich geworden, erklärte er weiter. In einem Donut-Laden brachte er sich in Sicherheit und rief die Polizei. "Es war aufregend, das Auto zu finden, aber auch beängstigend, als ich dem Mann begegnete, der es angeblich gestohlen hatte", sagte Mejia dem "Business Insider", "am Ende war ich froh, dass ich es gefunden hatte."

Hinweis eines Fans bringt gestohlenes Auto zurück

Auch wenn die Polizei den mutmaßlichen Dieb mangels Beweisen (für seine Verbindung zu dem Auto) nicht festnahm, gab es für Ludwig Ahgren dennoch ein Happy End. Auf Youtube postete er kurz darauf ein Video mit dem Titel "Großes Update", in dem er freudestrahlend erzählte, dass er seinen geliebten Vintage-Transporter dank des Einsatzes seines treuen Fans endlich wieder habe.

Der Streamer bedankte sich darin bei der "Gemeinschaftsleistung der Ludbuds", wie er seine Fangemeinde liebevoll nennt. Über Mejia sagt er: "Was für ein GOAT!" (Greatest Of All Time).

Prinz William ist "der Schwierige": Freundin von Camilla erhebt Vorwürfe

Die Krebserkrankung von König Charles III. und Prinzessin Kate hat bislang nur bedingt dafür gesorgt, dass die britischen Royals näher zusammenrücken – die große Versöhnung mit Harry und Meghan steht beispielsweise weiterhin aus.

Zur Story