Unterhaltung
 20.11.2019, xlakx, Entertainment Tanzen, Let s Dance - Die Live-Tour emspor, v.l. Lets Dance Live.Oliver Pocher waehrend der Live-Show Lets Dance am 20.11.2019 in der Mercedes Benz Arena Berlin. Berlin *** 20 11 2019, xlakx, Entertainment Tanzen, Let s Dance Die Live Tour emspor, v l Lets Dance Live Oliver Pocher during the Live Show Lets Dance on 20 11 2019 in the Mercedes Benz Arena Berlin Berlin

Michael Wendler behauptet, die "Bild" habe ein Foto, auf dem er zu sehen ist, verfälscht. Oli Pocher beweist das Gegenteil. Bild: www.imago-images.de / Jan Huebner/Lakomski

Wendler verbreitet Foto-Lüge – Oliver Pocher entlarvt ihn

Verschwörungsmythologinnen und -mythologen versuchen, die Grenzen des Sagbaren immer weiter zu verschieben. Die Corona-Pandemie nimmt aktuell ungeahnte Ausmaße an. Experten, Politikerinnen und Ärzte warnen davor, das Virus nicht ernst zu nehmen. Wenn auch noch Prominente auf den Schwurbel-Zug aufspringen, braucht es andere Stars, die dagegenhalten – und das Geschwurbel einordnen. Einer, der das immer wieder tut, ist Oliver Pocher. Jetzt hat er - mal wieder - den Schlager-Verschwörer Michael Wendler entlarvt. Der soll zuvor in seiner Instagram-Story behauptet haben, die "Bild"-Zeitung habe ein Foto, auf dem er zu sehen ist, verfälscht.

Kurz zum Hintergrund: Unternehmer Timo Berger fordert für die Vorbereitung der abgesagten TV-Hochzeit des Sängers in Las Vegas 30.000 Euro. Am Montagnachmittag tauchte er vor Michael Wendlers Anwesen in Cape Coral (Florida/USA) auf. Es kam nicht zur Aussprache. Schließlich schickte die Polizei den Unternehmer weg. Der Wendler sagt, er schulde Berger kein Geld, der wiederum beharrt auf seiner Forderung. Wendler-Verwirrung also, nichts neues.

Pocher entlarvt Wendler eindeutig

Über die "Bild" regte sich der Schlagersänger nun auf, weil diese einen Artikel (€) über den Vorfall mit einem Foto bebilderte, auf dem zu sehen ist, wie Michael Wendler seine Tochter Adeline Norberg (18) angeblich vor die Tür schickt, um die Lage zu peilen. Der Wendler schaut dabei aus der einen Spalt geöffneten Haustür nach draußen. Ein vermeintlicher Fake, wie der Wendler anprangert. Aber da hat er die Rechnung ohne Oliver Pocher gemacht.

Video beweist Wendlers Lüge

Der Comedian teilte in seiner Instagram-Story einen Videoausschnitt, auf dem eindeutig zu erkennen ist, dass der Wendler seinen Kopf wirklich aus der Tür streckte. Das Video, welches Pocher vom Fernseher abgefilmt in seiner Story veröffentlichte, stammt vom RTL-Starmagazin "Exclusiv".

"Dann ist das wohl dieses neue VIDEOSHOPP (um im Wendler Deutsch zu bleiben...)", schreibt Oliver Pocher auf Instagram. Damit bezieht er sich auf Wendlers "FOTOSHOPPT"-Anschuldigung. Das Bildbearbeitungsprogramm heißt im Original "Photoshop".

(mse)

"Bald in Handschellen": Oliver Pocher wehrt sich gegen Wendler-Diss

Michael Wendler bezeichnet Oliver Pocher immer wieder als "Lügner, Hetzer und Mobber". Zudem urteilt er, dass er dumm sei. "Warum Herr Pocher ein neidischer und hasserfüllter Mensch ist, muss an seiner Kindheit liegen", schrieb er kürzlich auf Instagram. Kurz danach meldete er sich mit einer weiteren Botschaft gegen den Komiker zu Wort, die es in sich hat.

Auf Instagram schrieb er nun: "Er war mal lustig! Oliver, time to say goodbye." Und weiter: "Oliver Pocher ist kaum wieder zu erkennen. Seine …

Artikel lesen
Link zum Artikel