Tekashi 6ix9ine: Ende 2019 wurde der Rapper zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Jetzt gibt es neuen Ärger.
Tekashi 6ix9ine: Ende 2019 wurde der Rapper zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Jetzt gibt es neuen Ärger.
Bild: imago images/ MediaPunch

Ärger im Knast: Tekashi 6ix9ine wird in Millionenhöhe verklagt

20.03.2020, 12:05

Vor rund drei Monaten hat ein New Yorker Gericht Tekashi 6ix9ine unter anderem wegen Mitgliedschaft in einer Bande zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. In der Anklage war außerdem die Rede von einem bewaffneten Überfall auf ein rivalisierendes Bandenmitglied, bei dem mehrere Schüsse fielen, und von Drogenhandel.

Das Strafmaß wurde mehrfach kritisiert. Der Grund: 6ix9ine war an mehreren Überfällen mit Schusswaffeneinsatz beteiligt.

Der Rapper plädierte auf schuldig. Seine Anwälte hoben zudem seine Kooperation mit dem Gericht hervor. Vor Kurzem hat sein Anwalt Lance Lazzaro bekannt gegeben, dass Tekashi schon am 2. August wieder aus der Haft entlassen werde. Doch nun hat 6ix9ine neuen Ärger.

Tekashi 6ix9ine soll sich nicht an Absprachen gehalten haben

Wie "TMZ" berichtet, verklagt ihn nun die Modefirma "Fashion Nova". Für eine Kooperation soll er laut dem US-Portal im Oktober 2018 einen Vorschuss von 225.000 Dollar erhalten haben. Dies soll aus Dokumenten hervorgehen. Aufgrund seiner Inhaftierung konnte er den Deal jedoch nicht erfüllen.

Die Firma verklagt den Rapper nun auf eine Schadenssumme von 2,25 Millionen Dollar. Sie wirft dem Künstler vor, dass sie nicht darüber informiert worden sei, dass er sich bereits wenige Wochen nach Abschluss der Kooperation im Gefängnis befand. Eigentlich sollte er die 225.000 Dollar wieder zurückzahlen. Doch daraus wurde offenbar nichts.

6ix9ine, der mit bürgerlichem Namen Daniel Hernandez heißt, ist ebenso erfolgreich wie umstritten. Sein letztes Album "Day69: Graduation Day" schaffte es weit nach oben in den Charts. Zusammen mit Nicki Minaj hatte er außerdem den Single-Hit "Fefe".

Auch mit seinem Aussehen sorgt er immer wieder für Aufsehen. Der Grund dafür sind seine langen Haare in Regenbogenfarben, Gesichtstattoos und bunte Grills.

(iger)

Vorverkauf für Helene-Fischer-Konzert: Fans fassungslos wegen Ticketpreisen – Veranstalter reagiert

Viele Helene-Fischer-Fans dürften sich den 20. August 2022 dick im Kalender angestrichen haben – dann nämlich gibt die Sängerin ihr einziges Deutschlandkonzert im nächsten Jahr. Der Ticket-Vorverkauf startete am Donnerstag um 10 Uhr bei Eventim, doch für so einige Interessenten gab es ein böses Erwachen.

Die Ticketpreise für die XXL-Show in München sorgen gerade für einen echten Aufreger. Zwar können sogar auch Karten für eine Aftershow Party erworben werden, doch hier gibt es ebenfalls …

Artikel lesen
Link zum Artikel