Unterhaltung
Streaming

"7 vs. Wild": Zu welcher Uhrzeit kommen die Folgen? Freevee klärt auf

Fritz Meinecke bei "7 vs. Wild"
Fritz Meinecke war bislang in allen "7 vs. Wild"-Staffeln dabei.Bild: youtube
Streaming

"7 vs. Wild": Zu welcher Uhrzeit kommen die Folgen? Freevee klärt auf

20.10.2023, 09:33
Mehr «Unterhaltung»

Die dritte Staffel "7 vs. Wild" startet bereits in wenigen Tagen. Anders als bei den beiden Staffeln zuvor wird die Survival-Show von und mit Fritz Meinecke aber nicht direkt bei Youtube gezeigt, sondern bei der ebenfalls kostenlosen Streaming-Plattform Amazon Freevee. Später werden die Folgen auch bei Youtube veröffentlicht.

Lange Zeit war nicht klar, in welchem zeitlichen Ablauf das passieren wird. Kürzlich wurde jedoch bekannt, dass zwischen dem Start bei Freevee (31. Oktober) und den Veröffentlichungen bei Youtube (29. November) knapp ein Monat liegt. Für viele Fans ein absolutes No-Go. Denn das bedeutet ebenfalls, dass die Reactions der Teilnehmer auf die Folgen auch erst einen Monat später online gehen. Unter einem Trailer auf Youtube machten Fans ihrem Ärger Luft. Freevee reagierte prompt, doch eine Lösung ist nicht in Sicht.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Amazon Freevee klärt über "7 vs. Wild"-Startzeit auf

"Der Gedanke, eine 3. Staffel zu machen, war auch für die Community. Ohne uns hätte es eine 3. Staffel nicht gegeben", ließ Freevee die Fans wissen und macht damit deutlich, dass die Community lieber froh sein soll, dass es überhaupt eine weitere Staffel gibt. Ohne die Unterstützung durch die Streaming-Plattform sei dies demnach nicht der Fall gewesen.

Was die Fans allerdings ebenfalls beschäftigt: Wann genau werden die Folgen bei Freevee veröffentlicht? Mehr als das Startdatum gab die Video-on-Demand-Plattform von Amazon bislang nicht bekannt. Nachdem zahlreiche Fans immer wieder nachgefragt hatten, zu welcher Uhrzeit die Folgen online gehen, gab Freevee nun nähere Informationen bekannt. Anders als bei Staffel zwei gehen die Episoden nicht am Abend online. "Unseres Wissens nach sollen die Folgen zu Tagesbeginn starten, also im Laufe der Nacht erscheinen", heißt es.

"7 vs. Wild": Was noch unklar ist

Auch wenn weiterhin eine konkrete Uhrzeit fehlt, können die Fans demnach bereits jeweils am frühen Morgen mit einer Folge "7 vs. Wild" bei Freevee in den Tag starten. Immer dienstags und freitags geht eine neue Folge der Survival-Show online. Wann die Staffel enden wird, ist noch nicht bekannt. Eventuell könnte es also noch zu einer Überschneidung mit den Youtube-Veröffentlichungen kommen, denn Staffel zwei lief mit jeweils zwei Folgen wöchentlich über knapp zwei Monate. Hinzukommt, dass die Kandidat:innen dieses Mal gleich 14 Tage in der Wildnis ausgesetzt waren. Zuvor waren es lediglich sieben Tage.

Ob die diesjährige Staffel genauso erfolgreich wird wie der Vorgänger, wird sich zeigen. Aktuell drohen einige Anhänger mit Boykott und wollen mit dem Streamen bis zur Veröffentlichung bei Youtube warten, um es zusammen mit den Live-Reactions der Teilnehmer:innen ansehen zu können.

Pocher-Skandal: Comedian legt nach – "Kollegen vom SWR fanden es sehr lustig"

Ein Auftritt von Oliver Pocher am Montagabend zog heftige Kritik nach sich. Der Comedian hatte auf dem SWR-Sommerfestival in einem Stand-up mehrfach intime Informationen einer Besucherin breitgetreten. Die Frau hatte Pocher auf Nachfrage mitgeteilt, noch nie Sex gehabt zu haben. Zudem erklärte sie dem Live-Publikum ihren Wohnort und ihren Arbeitgeber.

Zur Story