Das Einzel-Date endet für Princess Irina (links) und Elsa mit einem heißen Kuss.

Das Einzel-Date endet für Princess Irina (links) und Elsa mit einem heißen Kuss. Bild: TVNow

Erster Kuss bei "Princess Charming": Steht die Favoritin bereits fest?

Bettina Friemel

Ist das schon die Gewinnerin, die das Herz von "Princess" Irina erobert hat? In der TVNOW-Dating-Show "Princess Charming" funkte es bereits beim ersten Kennenlernen, jetzt scheint der Funke das Feuer der Liebe entfacht zu haben.

"Princess" Irina hatte sich einen ersten Eindruck aller Single-Ladys verschafft, jetzt konnte es ans Eingemachte gehen. Bine, Saskia, Lou, Johanna und Kati hofften sehr auf mehr Zweisamkeit mit ihr, als sie zum Gruppen-Date abgeholt wurden. Stattdessen ging es mit dem Quad über die Steinpisten von Kreta. Nur Kati hatte mangels Führerschein den Vorteil, als Irinas Beifahrerin auf Tuchfühlung gehen zu können: "Mal gucken, wohin meine Finger mich so führen."

Bild

Beim Gruppen-Date mit Quad-Fahren kommen sich Kati (links) und Irina körperlich näher. Bild: TVNow

Doch es war Saskia, die ein tieferes Gespräch mit Irina führen durfte und von ihrem Lächeln verzaubert wurde: "Bis gestern war ich mir noch nicht ganz so sicher, ob ich so interessiert bin an ihr wie alle anderen. Aber nach dem Gespräch, was wir heute hatten, bin ich auf jeden Fall extrem interessiert."

Das nervte jedoch Bine, die in Saskia als Bettgenossin mindestens eine "Bezugsperson Plus" sah: "Bisschen eifersüchtig war ich schon. Hoffentlich findet Irina Saskia nicht zu toll." Saskia war zwar nicht abgeneigt, räumte aber ein: "Ich würde niemals meine Hände dafür ins Feuer legen, dass da was draus wird."

Vulva-Party in der "Princess Charming"- Liebesvilla

Die nicht auserwählten Kandidatinnen ließen dafür in der Liebesvilla mächtig die Sau raus. "Hat jede von euch ihre Vulva schon einmal im Spiegel angeschaut?", wollte eine wissen. Britta grinste: "Ich bin sehr dehnbar, ich brauche dafür keinen Spiegel." Auch Gea kannte sich mit ihren Geschlechtsteilen bestens aus: "Ich weiß nur, meine schmeckt gut. Ich sage immer, es riecht nach Yogurette." Wiki rief zur Party auf:

"Viva la Vulva! Feiert die Vulven-Vielfalt!"

Das taten die Ladys auch, mit Kostümen und schrillem Make-up: "No shame in the f... vulva-game!"

Von alledem bekam Irina nichts mit. Denn die suchte sich Elsa mit den blauen Augen zum abendlichen Kuschel-Date aus. Die Auswahl schockierte Jana: "Sie ist die Erste, die ein zweites Date kriegt!" Eigentlich sah sie sich nach ihrem Einzel-Date schon in der engeren Wahl, aber "Elsa ist genau das Gegenteil von mir."

Magic Moment und ein Kuss

Elsa nutzte die Gelegenheit für ein romantisches Geschenk – eine Kette. Alkohol, Häppchen und ein Sofa standen bereit. Das Knistern in der Luft war deutlich spürbar. "Ich weiß nicht, wie sie das macht mit ihren Blicken, aber sie schaut mich immer sehr intensiv an", säuselte Irina verträumt in die Kamera. Schon das erste Aufeinandertreffen hinterließ Eindruck – und jetzt lagen beide Händchen haltend in der Schmuseecke.

Als sich eine streunende Katze dazugesellte, meinte Elsa: "Genauso ist das dann auch bei mir zu Hause im Bett. Da kannst du dich schon mal dran gewöhnen." Noch ein tiefer Blick – und ihre Zungen trafen sich. Mehrmals. "Der Kuss war sehr schön", strahlte Irina nach der ersten Knutscherei bei "Princess Charming". Angeben wollte Elsa damit jedoch nicht vor den anderen Mädels. Nur Konkurrentin Britta entlockte ihr die intimen Details. "Das ist schon ein kleiner Stich, der wehtut", stellte die Ungeküsste hinterher fest.

Tränen vor der Entscheidung

Doch wer durfte in der Liebesvilla bleiben und wer musste die Koffer packen? Miri wollte unbedingt bleiben, kam mit der Konkurrenzsituation jedoch nicht klar: "Ich mache mir den Druck auch nur selbst, glaube ich." Die Tränen flossen. "Ich habe das voll unterschätzt, wie emotional das hier wird."

Zwischen Saskia (links) und Irina stimmt die Chemie.

Zwischen Saskia (links) und Irina stimmt die Chemie. Bild: TVNow

Derweil schwirrten die anderen wie die Fliegen um Irina. Niki versuchte, ihre Liebe über den Magen zu wecken: "Magst du Pizza? Welcher Belag?" Oder Burger? "Vertrau mir, ich mach die besten Burger!" Lou aktivierte die seriöse Familien-Taktik: "Kannst du dir vorstellen zu heiraten?" Johanna fand die Warterei auf ein Gespräch mit Irina eher unangenehm: "Es ist wie im Wartezimmer beim Arzt."

Tabea, Niki und Anja wurden mit gebrochenen Herzen von der Liebesinsel verbannt. Über Elsas Verbleib jubelte niemand. "Die Mädels freuen sich nicht, dass ich weiter bin, weil sie mich als große Konkurrenz sehen", grinste die Knutsch-Pionierin. Doch das Liebeskarussell scheint sich schon kommende Woche zu drehen und Elsa ins Abseits zu befördern.

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Analyse

RTL wagt riskante Neuausrichtung: Mit Pinar Atalay gibt es kein Zurück mehr

In der deutschen Fernsehlandschaft ist im Moment viel Bewegung zu beobachten. Vor allem eine Tendenz zeichnet sich seit Monaten ab: Die privaten Sender setzen auf mehr Seriosität und angeln sich zu diesem Zweck prominente Nachrichtensprecherinnen und Sprecher der Öffentlich-Rechtlichen. Zu beobachten war beispielsweise schon der Wechsel Jan Hofers von der "Tagesschau" zu RTL, wogegen seine ehemalige Kollegin Linda Zervakis bei ProSieben anheuerte.

Nun kann RTL den nächsten Coup verzeichnen: Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel