Unterhaltung
TV

"Masked Singer": Vermutung zur Marsmaus macht Fans sauer

Marsmaus Masked Singer
Die Marsmaus hatte am Wochenende ihren ersten Auftritt bei "Masked Singer".Bild: ProSieben / Willi Weber
TV

"Masked Singer": Vermutung zur Marsmaus macht Fans sauer

28.11.2023, 18:21
Mehr «Unterhaltung»

Zahlreiche Zuschauer:innen von "The Masked Singer" warteten ungeduldig auf den Auftritt der Marsmaus. Denn das Tier hatte die Auftakt-Show der neuen Show-Staffel verpasst. Warum, wurde bisher nicht kommuniziert. Nun aber war die Person im Nager-Kostüm auf der Bühne zu sehen. Zuschauer:innen konnten bei dieser Gelegenheit auch gleich die Stimme des Kandidaten hören. Statt Begeisterung löst dieser Auftritt jetzt jedoch heftige Kritik aus. Der Vorwurf: Hier treibt der Sender ein mieses Spiel mit dem Publikum.

Rätselraten um Marsmaus: "Masked Singer"-Fans mit gewagten Theorien

Denn zuvor hatte es satte Spekulationen dazu gegeben, wieso die Marsmaus bei der Premiere der aktuellen Show fehlte. Etwa jene, dass ein Star sich hinter der Nager-Aufmachung verstecken müsse, der wegen einer anderen Show nicht dabei sein konnte. An jenem Sonnabend lief etwa parallel die "Giovanni Zarrella Show". Die Theorie der Fans: Vielleicht war die maskierte Person ja dort geladen.

Marsmaus prosieben Masked singer
Wer versteckt sich unter dem Marsmaus-Kostüm? Dazu gibt es viele Theorien.Bild: ProSieben / Willi Weber

Aus einem ähnlichen Grund fiel der Verdacht auf die Moderator-Legende Thomas Gottschalk. Denn "Dwdl" hatte vor zwei Jahren berichtet, dass in den ZDF-Verträgen mit dem Moderator stehe, dass er vor einer Ausstrahlung von "Wetten, dass..?" nicht in anderen Shows auftreten darf. Das könnte der Theorie zufolge also eine Erklärung für das Fehlen der Marsmaus in der Vorwoche sein: Denn "Wetten, dass..?" lief am Samstag vor der Ausstrahlung der zweiten Folge. Die Spekulation erhielt Aufschwung durch den Umstand, dass "Masked Singer" diesmal ausnahmsweise auf den Sonntag geschoben wurde, damit sie nicht zur selben Zeit wie "Wetten, dass..?" stattfindet.

"Masked Singer": Auftritt der Marsmaus macht Fans sauer

Nach dem heiß ersehnten Auftritt kommt nun jedoch Kritik auf. An diese Theorien glauben die Zuschauer:innen indessen nicht mehr. Denn viele Fans glauben, die Marsmaus-Stimme niemand Geringerem als TV-Star Jenke von Wilmsdorff zuordnen zu können. Zu ihm passen nach Meinung vieler Zuschauer:innen auch die witzigen Kommentare, die die Maus ständig abgab. Brisant daran: Der Journalist saß in der ersten Ausgabe von "Masked Singer" selbst als Gast im Rateteam neben Alvaro Solér und Ruth Moschner.

Falls das stimmt, wäre das auf jeden Fall besonders. Einige Zuschauer:innen macht diese Theorie allerdings wütend. So findet eine Person, dass dies ein "blöder Move von ProSieben" sei. Viele fänden es in Ordnung, dass ein maskierter Kandidat wegen Krankheit oder anderen Problemen mit Terminen fehlt. Als "unfair" empfinden sie es jedoch, wenn jemand wegen derselben Show ausfalle.

The Masked Singer Jury
Jenke von Wilmsdorff saß in der ersten Ausgabe von "Masked Singer" selbst als Gast im Rateteam.Bild: ProSieben / Willi Weber

So schrieb eine Person laut "Berliner Kurier" auf Facebook: "Also wenn das Jenke ist, ist es für mich rum. Da kann man so eine blöde erfundene Geschichte auch sein lassen oder ihn nicht als Rategast einladen." Und ein anderer User kommentiert unter einem Beitrag dazu auf Facebook: "Warum sitzt der dann überhaupt in der Jury? Dumm."

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Ob sich tatsächlich Jenke unter dem Kostüm versteckt, können die Zuschauer:innen allerdings erst in der nächsten Folge der Show erfahren. "Masked Singer" läuft am Samstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben.

"Let's Dance": Daniel Hartwich grätscht nach bösem Llambi-Spruch dazwischen

Bei der Auftaktshow zu "Let's Dance" stehen traditionell erst einmal nur Gruppentänze auf dem Programm. Die festen Tanzpaare für den Rest der Staffel werden erst am Ende der Ausgabe bekannt gegeben. Dennoch beäugt die Jury die Promis schon einmal ganz genau.

Zur Story